Refinanzierung

Die Deka-Gruppe verfügt über eine breite und stabile Investorenbasis bei Retail- und institutionellen Investoren. Als Refinanzierungsinstrumente werden ungedeckte Inhaberschuldverschreibungen, Schuldscheindarlehen, Öffentliche Pfandbriefe und Hypothekenpfandbriefe in Inhaber- oder Namensformat eingesetzt. Neben individualisierten, gezielt auf Investorennachfrage ausgerichteten Emissionen (Private Placements) und strukturierten Emissionen werden ebenfalls großvolumige Privatplatzierungen sowie Benchmark- und Sub-Benchmark-Emissionen begeben. Die DekaBank verfügt dabei über verschiedene Emissionsprogramme, um hierdurch einen gezielten und bedarfsgerechten Zugang zu den nationalen und internationalen Geld- und Kapitalmärkten zu gewährleisten. ECP`s werden zur kurzfristigen Refinanzierung über unser 15 Mrd. Euro "Multi-Issuer"-Programm begeben.

Ralf Paulsen

Leitung Refinanzierung und Eigenkapital

T 069 / 7147 – 2872

Ralf.Paulsen@deka.de

Andreas Bamberg

Leitung Refinanzierung

T 069 / 7147 – 2696

Andreas.Bamberg@deka.de