Das Thema Nachhaltigkeit ist bereits seit 2015 im Kern der Deka-Gruppe fest verankert: in unserer Geschäftsstrategie. Von der Personalführung über Menschenrechte bis hin zu Compliance – in der gesamten Unternehmensführung legen wir größten Wert auf nachhaltige Standards. Dazu kommt der Bereich der Produkte: Auch hier ist Nachhaltigkeit ein elementares Thema. Klare Prinzipien geben uns den Rahmen für unsere Fonds und Finanzierungen vor.

Um einen nachhaltigen Bankbetrieb sicherzustellen, haben wir für die gesamte Deka-Gruppe ein nach DIN EN ISO 14001 zertifiziertes Umweltmanagementsystem eingeführt. Das schlägt sich auch in den Bewertungen der Nachhaltigkeits-Ratingagenturen nieder: Die Deka wird überdurchschnittlich gut bewertet – und verbessert sich laufend.
  • Ausgezeichnet
    „Transparenter Bulle“ für den Nachhaltigkeitsbericht 2018
  • - 10%
    Treibhausgasentwicklung in 2019
  • Platz 3
    FAZ-Studie „Deutschland begehrteste Arbeitgeber“
Alt-Attribute
Dr. Georg Stocker, Vorstandsvorsitzender der DekaBank

2019 endet ein Jahrzehnt, in dem die Nachhaltigkeit zu einem der zentralen Trends unserer Zeit geworden ist. Insbesondere der für die Bürger, aber auch für die Wirtschaft immer spürbarer werdende Klimawandel hat die Frage, wie wir eine lebenswerte Zukunft gestalten können, in die Mitte unserer Gesellschaft getragen.

So leben wir gesellschaftliche Verantwortung:

Ihr Kontakt

Abteilungsleiter Nachhaltigkeitsmanagement

Johannes Behrens-Türk

Abteilungsleiter Nachhaltigkeitsmanagement

+49 69 7147 1696

E-Mail schreiben