Presseinformation

Deka Immobilien investiert in München

Frankfurt – 28.09.2020

Deka Immobilien hat zwei Bürohäuser im Komplex „Weißes Quartier“ in München erworben. Verkäufer ist InfraRed Capital Partners, London, zusammen mit Allgemeine Südboden, München. Haus 1 ist für den auf institutionelle Anleger ausgerichteten offenen Immobilienfonds WestInvest ImmoValue bestimmt. Haus 2 soll in das Portfolio des Immobilien-Spezialfonds Domus-Deutschland-Fonds Nr. 2 eingebracht werden. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Das „Weiße Quartier“ wurde 1992 als ehemaliger Siemens-Campus errichtet und wird derzeit umfassend revitalisiert. Haus 1 bildet das Entrée zum neu positionierten Campus. Die Immobilie umfasst eine vermietbare Fläche von mehr als 22.000 qm und Rechte für 251 Stellplätze in einem benachbarten Parkhaus. Sie ist langfristig an mehrere Nutzer vermietet. Hauptmieter ist Diva-e, ein Dienstleister für Digital- und E-Commerce.

Das Haus 2 bietet mehr als 7.500 qm vermietete Fläche und eine Dienstbarkeit für 83 Parkplätze ebenfalls im benachbarten Parkhaus. Die Liegenschaft ist über langlaufende Verträge an zwei Parteien vermietet. Der Freistaat Bayern ist hier mit dem Bayerischen Oberlandesgericht (OLG) Hauptmieter.

Das „Weiße Quartier“ liegt östlich der Münchner Innenstadt innerhalb des Mittleren Rings und verfügt über eine sehr gute Verkehrsanbindung. Die Lage zählt zu den Bürostandorten im Münchner Osten, die - beginnend mit dem Werksviertel direkt am Ostbahnhof bis hin zum Ankaufsgegenstand - derzeit einen starken Aufschwung erleben. Beide Gebäude haben eine WiredScore Gold-Zertifizierung für ihre digitale Gebäude-Infrastruktur erhalten.

Mit dieser Transaktion sichert sich Deka Immobilien zwei hochwertige Objekte an einem aufstrebenden Standort in Deutschlands größtem Büromarkt.

Auf Käuferseite war GSK Stockmann beratend tätig.

Über die Deka

Die DekaBank ist das Wertpapierhaus der Sparkassen, gemeinsam mit ihren Tochtergesellschaften bildet sie die Deka-Gruppe. Mit Total Assets in Höhe von rund 310 Mrd. Euro (per 30.06.2020) sowie rund 4,9 Millionen betreuten Depots ist sie einer der größten Wertpapierdienstleister und Immobilien-Asset Manager in Deutschland. Sie eröffnet privaten und institutionellen Anlegern Zugang zu einer breiten Palette an Anlageprodukten und Dienstleistungen. Die DekaBank ist fest verankert in der Sparkassen-Finanzgruppe und richtet ihr Angebotsportfolio ganz nach den Anforderungen ihrer Eigentümer und Vertriebspartner im Wertpapiergeschäft aus.
Das Geschäftsfeld Immobilien bündelt die weltweite Immobilienkompetenz der Deka-Gruppe. Die Kapitalverwaltungsgesellschaften Deka Immobilien Investment GmbH und WestInvest Gesellschaft für Investmentfonds mbH managen und betreuen ein Immobilienvermögen von rund 40 Mrd. Euro (per 31.12.2019).

Ihre Ansprechpartner

Pressesprecherin<br /><br />Immobiliengeschäft private und institutionelle Kunden,<br />Immobilienfinanzierung, Personal, IT, Recht

Dr. Daniela Gniss

Pressesprecherin

Immobiliengeschäft private und institutionelle Kunden,
Immobilienfinanzierung, Personal, IT, Recht

069 / 7147 - 2188

E-Mail senden

Pressesprecher<br /><br />Immobiliengeschäft private und institutionelle Kunden,<br />Immobilienfinanzierung, Nachhaltigkeit

Christian Pommée

Pressesprecher

Immobiliengeschäft private und institutionelle Kunden,
Immobilienfinanzierung, Nachhaltigkeit

069 / 7147 - 5121

E-Mail senden