Presseinformation

Deka Immobilien verkauft Bürogebäude in Frankreich

27.08.2020

Deka Immobilien hat ein Büroobjekt in Paris an BNP Paribas REIM France veräußert. Die Liegenschaft stammt aus dem offenen Immobilien-Publikumsfonds Deka-ImmobilienEuropa. Deka Immobilien hatte das Gebäude 2012 erworben. Über den Verkaufspreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Das Bürohaus „47 Austerlitz“ wurde 2003 errichtet und umfasst eine vermietbare Fläche von mehr als 22.600 qm und 132 Parkplätze. Es ist seit Fertigstellung an die Investmentbank der französischen Sparkassengruppe Natixis vermietet. Die Immobilie liegt im etablierten Büroteilmarkt ZAC Paris Rive Gauche im 13. Arrondissement.

Mit Hinblick auf das näher rückende Mietende das Hauptmieters Natixis im März 2021 wurden durch den Verkauf Asset Management- und Leerstandrisiken vermieden. Mit dieser Transaktion nutzt das Fondsmanagement des Deka-ImmobilienEuropa nach mehr als acht Jahren Haltedauer mit stabilem Cashflow zudem die Chance, die Liegenschaft zum Vorteil der Anleger zu veräußern.

Über die Deka

Die DekaBank ist das Wertpapierhaus der Sparkassen, gemeinsam mit ihren Tochtergesellschaften bildet sie die Deka-Gruppe. Mit Total Assets in Höhe von rund 310 Mrd. Euro (per 30.06.2020) sowie rund 4,8 Millionen betreuten Depots ist sie einer der größten Wertpapierdienstleister und Immobilien-Asset Manager in Deutschland. Sie eröffnet privaten und institutionellen Anlegern Zugang zu einer breiten Palette an Anlageprodukten und Dienstleistungen. Die DekaBank ist fest verankert in der Sparkassen-Finanzgruppe und richtet ihr Angebotsportfolio ganz nach den Anforderungen ihrer Eigentümer und Vertriebspartner im Wertpapier­geschäft aus.

Das Geschäftsfeld Immobilien bündelt die weltweite Immobilien­kompetenz der Deka-Gruppe. Die Kapitalverwaltungsgesellschaften Deka Immobilien Investment GmbH und WestInvest Gesellschaft für Invest­ment­fonds mbH managen und betreuen gemeinsam ein Immobilienvermögen von rund 40 Mrd. Euro (per 31.12.2019).

Ihre Ansprechpartner

Dr. Daniela Gniss

Pressesprecherin

T +49 69 7147 2188

daniela.gniss@deka.de

Christian Pommée

Pressesprecher

T +49 69 7147 7761

christian.pommee@deka.de

  •