Karriere in der Deka-Gruppe

Herausforderungen annehmen

Sie haben bereits Berufserfahrung und finden, es ist an der Zeit, Ihrem beruflichen Weg eine neue Richtung zu geben? Sie wollen Ihre Karriere weiter voran treiben, aber im Takt Ihres Lebens? Sie sind bereit, Ihr Bestes zu geben, für einen Arbeitgeber, der Ihre Leistung wertschätzt? Dann sind Sie richtig in der Deka-Gruppe. Als einer der großen Finanzdienstleister Deutschlands suchen wir die Besten. Denn wir messen uns mit den Besten. Ergreifen Sie die Initiative und nehmen Sie die Herausforderung an. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Berufserfahrene_3.jpg

Ihr Profil

Sind Sie bereit, Verantwortung zu übernehmen? Denken und handeln Sie mit Blick für das Ganze? Bewältigen Sie Ihre Aufgaben ausdauernd, zielstrebig und gerne im Team? Dann freuen wir uns auf Sie. Denn wir suchen kontinuierlich qualifizierte Mitarbeiter mit Persönlichkeit und Potenzial für unsere Geschäftsfelder Wertpapiere, Immobilien, Kapitalmarkt, Finanzierungen, sowie für den Vertrieb Sparkassen und für unsere Zentralbereiche, die internen Dienstleister in unserem Haus.

Bewerbungsprozess

Deka Bewerbungsprozess.png
Erfolgreicher Bewerbungsprozess
1005x220_Jobboerse_Header.jpg

Herausforderungen annehmen, Nachhaltigkeit leben.

Wir suchen talentierte, motivierte Menschen, die Herausforderungen im Berufsalltag suchen und für die Nachhaltigkeit in der Zusammenarbeit wichtig ist. Denn nachhaltiges Personalmanagement ist ein fundamentales Prinzip der Deka-Gruppe. Nachhaltigkeit in diesem Kontext heißt für uns, dass wir sehr daran interessiert sind, unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter langfristig zu binden, sie zu entwickeln und gemeinsam erfolgreich zu sein. Um dieses Grundprinzip auch weiterhin zu wahren, unterstützen wir alle unsere Mitarbeiter dabei, sich gezielt, je nach Rolle und Funktion, innerhalb der Deka-Gruppe weiter zu entwickeln. So bekommen unsere Mitarbeiter die Chance, spezifische Kompetenzen zu erlangen oder auch in herausfordernden Projekten mitzuwirken und Projekterfahrung zu sammeln. Darüber hinaus bieten wir unseren Potentialträgern und Führungskräften besondere Förderprogramme, die sie auf verantwortungsvolle Aufgaben und Positionen vorbereiten.
 
Sie sind neugierig geworden?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.
Alle unsere vakanten Stellen finden Sie auf unserer Jobbörse.

DarumDeka_2.jpg

Arbeitgeberleistungen der Deka-Gruppe

Die Deka-Gruppe bietet allen ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine Vielzahl an attraktiven Leistungen.
Diese Leistungen gliedern sich in folgende Schwerpunkte:

  • Arbeitszeit
  • Zusatzleistungen
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Vergütung
  • Innerbetriebliche Weiterbildung
  • Weitere Angebote/Leistungen
  • Familie und Gesundheit

Detailiierte Informationen zu unseren Leistungen erhalten Sie hier.

Arbeitgeberleistungen Deka-Gruppe.pdf (550 KB)
Arbeitgeberleistungen Deka-Gruppe.png.jpg
Unbenannt - Kopie - Kopie.png

Woher weiß ich, ob die Stelle noch frei ist?

Solange eine Stelle in unserer Jobbörse angezeigt wird, können Sie sich für diese Stelle bewerben. Stellen, die nicht mehr zu besetzen sind, werden von uns aus der Jobbörse gelöscht.

An wen kann ich mich bei Fragen zur ausgeschriebenen Stelle wenden?

Bei Fragen können Sie sich gerne an Ihren jeweiligen Ansprechpartner wenden. Diesen finden Sie hier

Welche Informationen erhalte ich nach der Bewerbung?

Sie erhalten folgende Informationen per E-Mail:

  • Offizielle Eingangsbestätigung, in der Regel innerhalb von maximal 48 Stunden.
  • Zwischenbescheid, sofern die Bearbeitung längere Zeit in Anspruch nimmt.
  • Je nach Verlauf des Auswahlprozesses: entweder eine Einladung zum Vorstellungsgespräch oder eine Absage.

Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige E-Mail-Adresse angeben und überprüfen Sie regelmäßig Ihren Spam-Ordner

Welche Dokumente sollen im Online-Karriereportal hochgeladen werden?

Bitte laden Sie Ihr Anschreiben, Ihren Lebenslauf und Ihre Zeugnisse/ Bescheinigungen als PDF hoch.

Wie groß dürfen die Dateien beim Upload maximal sein?

Die einzelnen Dateien dürfen das Volumen von 2,5 MB nicht überschreiten.

Weitere Fragen finden Sie hier

FAQ (148 KB)

Vertriebsbetreuer im Außendienst

Ein Tag mit Vertriebsbetreuer Stephan Marth

Was macht eigentlich ein Vertriebsbetreuer? Wir haben Stephan Marth einen Tag lang begleitet.

Als einer der ersten Vertriebsbetreuer deutschlandweit startete Marth als Unterstützer, Trainer und Coach in den Sparkassen. Bis heute ist er von seiner Tätigkeit begeistert: „Besonders die ständige Abwechslung hat mich damals vom Stellenprofil überzeugt und reizt mich auch heute noch an meinem Job. Ich arbeite mit unterschiedlichen Einheiten der Sparkassen zusammen und bin fast jeden Tag in einer anderen Geschäftsstelle.“

08:00 Uhr
Der Arbeitstag von Stephan Marth beginnt noch vor Öffnung der Sparkasse: „In einer Teamrunde mit dem Geschäftsstellenleiter und den Beratern besprechen wir meinen Einsatz und den Tagesplan. Hier bekomme ich auch gleich hautnah mit, wie die Stimmung unter den Kollegen ist.“
In einem anschließenden Abstimmungsgespräch mit dem Leiter der Vertriebssteuerung werden die aktuellen Zahlen diskutiert und Handlungsfelder abgeleitet. „In der Planung für das nächste Quartal beschließen wir  auch interne Weiterbildungsmaßnahmen wie zum Beispiel Trainings-on-the-job oder Workshops, die ich in den Geschäftsstellen durchführe. Außerdem ziehen wir ein Résümée: Was lief erfolgreich, woran müssen wir gemeinsam weiter arbeiten?“
Heute geht es vor allem darum, das Konzept für eine Schulungsmaßnahme der Investmentberater auf die Beine zu stellen. Dabei kommen vor allem die Erfahrung als Trainer und die Kommunikationsstärke von Herrn Marth zum Einsatz.

10:30 Uhr
Im Anschluss findet ein Termin mit den Wertpapierspezialisten der Sparkasse statt. „Unter dem Motto „Step by Step“ möchten wir unsere Kunden  zum monatlichen Sparen animieren. Dafür  wählen wir gemeinsam die passende Lösung aus, die dann als „Produkt des Monats“  beworben wird“, so Stephan Marth.

12:00 Uhr
Seine Pausen verbringt Stephan Marth häufig unterwegs. Heute findet sich Zeit für ein Mittagessen mit den Kollegen aus der Sparkasse, bei dem auch mal über den nächsten Fußball-Weltmeister oder den anstehenden Urlaub gesprochen wird.

13:00 Uhr
Ein weiterer spannender Bereich im Alltag des Vertriebsbetreuers ist die Vorbereitung und Begleitung von Kundengesprächen in den Sparkassen. „Vor dem Termin kläre ich mit dem Individualkundenberater ab, wie der Kunde bisher aufgestellt ist und welche Handlungsfelder sich daraus eventuell ergeben“, so Stephan Marth. Im Anschluss an das Gespräch werden die Beratung und die Gesprächsführung  im Rahmen eines Feedbacks  gemeinsam reflektiert. Dabei werden Stärken und Entwicklungsfelder für zukünftige Kundenberatungen diskutiert. Die persönliche Präsenz vor Ort und der direkte Kontakt helfen die Bedürfnisse der Beraterinnen und  Berater noch besser zu verstehen.  Und so steht Herr Marth nicht nur für Fragen zu Deka Investment-Produkten zur Verfügung, sondern auch bei Fragen zu IT-Systemen und übergreifenden Prozessen.

16:00 Uhr
Als letzten Termin für diesen Tag hat Stephan Marth einen Berater-Workshop in einer weiteren Geschäftsstelle geplant. Themenschwerpunkte sind ein Überblick über den aktuellen Stand der Kapitalmärkte und umfassende Informationen zur Entwicklung des  Flaggschiffprodukts DekaBasis-Anlage.  Ein fachlicher Austausch und eine offene Fragerunde zum Abschluss  runden die Veranstaltung ab. „Ich mag an meinem Job einfach, dass jeder Tag voller neuer Herausforderungen ist. Den besonderen Reiz macht für mich die Verbindung aus Vertrieb und die Begleitung von Kolleginnen und Kollegen aus!“