Sie nutzen aktuell den Internet Explorer. Dieser Webbrowser ist veraltet und entspricht nicht den aktuellen Sicherheitsstandards. Außerdem werden viele aktuelle Designstandards nicht unterstützt.

Für eine sichere und schnelle Nutzung unseres Angebots verwenden Sie bitte einen aktuellen Browser.

Deka Immobilien wird für die offenen Immobilienfonds für Privatanlegende ausgezeichnet sowie für die Managementleistung im Bereich Logistik. Erstmals kann sich die Deka Immobilien gleich über drei Scope Awards freuen. Und das in einer Zeit, in der das Marktumfeld für Immobilienfonds herausfordernd ist.

„Für uns ist dieses Ergebnis eine Bestätigung unseres weitsichtigen und sicherheitsorientierten Managementansatzes. Qualität steht für uns über allem und gerade in schwierigen Marktphasen, wie wir sie aktuell sehen, können wir genau dadurch für unsere Anlegenden weiterhin stabile und attraktive Erträge erwirtschaften“

Esteban de Lope Fend,
Geschäftsführer bei Deka Immobilien

Award „Retail Real Estate Europe"

  • Scope betont die sehr hohe Vermietungsquote in den Fonds von knapp 95 Prozent „als Beleg für die starke Leistung des operativen Managements“. 
  • Hervorgehoben wird weiterhin die Rendite des Deka-ImmobilienEuropa, dem es auch in 2023 gelungen ist, die höchste Wertentwicklung innerhalb der Vergleichsgruppe zu erzielen.

Award „Real Estate Global"

  • Scope: “Gleich mit allen drei internationalen Fonds für Privatanlegende gelingt es Deka Immobilien, sich auf Jahressicht über dem Vergleichsgruppen-Durchschnitt zu positionieren“. 

Award „Real Estate Logistics"

  • Laut Scope überzeugen die drei Logistikfonds für institutionelle Anlegende - WestInvest TargetSelect Logistics, Deka-Immobilien Fokus Logistik Deutschland und Deka-Immobilien Fokus Logistik Tschechien - u. a. durch ihre Rendite, die über dem Durchschnitt der Vergleichsgruppe liegt.
  • Weiterhin sind Logistikimmobilien mittlerweile auch ein fester Bestandteil der Immobilienfonds für Privatanlegende: Der durchschnittliche Logistikanteil liegt hier aktuell bei rund 7 Prozent. In diesem Zusammenhang stellt Scope den Deka-Ankauf des großen deutschen Logistikportfolios vom Logistikinvestor VGP im Sommer 2023 heraus: Es sei die bislang größte Transaktion des Jahres im europäischen Logistikmarkt gewesen.

Die Scope Awards gehören zu den traditionsreichsten Auszeichnungen am deutschen Markt. Die seit 2005 vergebenen Auszeichnungen wurden diesmal in 30 Kategorien verliehen. Neben quantitativen Kriterien spielen bei der Analyse der Scope-Experten auch qualitative Kriterien eine große Rolle, dazu zählen Marktstellung, Innovationskraft, Produktangebot, Digitalisierungsstrategie, Alleinstellungsmerkmale und Kundenservice. „Die Preise geben Anlegenden Orientierung in unsicheren Börsenzeiten mit hohen Zinsen, hoher Inflation und geopolitischen Risiken“, sagt Scope-Chef Said Yakhloufi.

Quelle: ScopeAwards, November 2023: https://www.scope-awards.com/

Rechtliche Hinweise

Diese Unterlage / Inhalte wurden zu Werbezwecken erstellt. Allein verbindliche Grundlage für den Erwerb von Deka Investmentfonds sind die jeweiligen Basisinformationsblätter, die jeweiligen Verkaufsprospekte und die jeweiligen Berichte, die Sie in deutscher Sprache bei Ihrer Sparkasse oder der DekaBank Deutsche Girozentrale, 60625 Frankfurt und unter www.deka.de erhalten. Bitte lesen Sie diese, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen.
Eine Zusammenfassung der Anlegerrechte in deutscher Sprache inklusive weiterer Informationen zu Instrumenten der kollektiven Rechtsdurchsetzung erhalten Sie auf www.deka.de/beschwerdemanagement  Die Verwaltungsgesellschaft des Investmentfonds kann jederzeit beschließen, den Vertrieb zu widerrufen.