Tagesgeld oder Sparbuch – lange Zeit waren das probate Wege, um verfügbares Geld zumindest langsam zu vermehren und trotzdem schnell Zugriff darauf zu haben. Inzwischen sieht die Realität anders aus: Die andauernde Niedrigzinsphase in Kombination mit steigender Inflation zieht einen Verlust der Kaufkraft nach sich. Ihr Geld wird nicht mehr, sondern weniger. Kurzum: Jetzt sind neue Anlagemöglichkeiten gefragt. Wir stellen Ihnen vor, wie Sie Chancen an den Kapitalmärkten nutzen können. Deka Investmentfonds und Zertifikate der DekaBank gibt es für unterschiedliche Anlageziele und Risikovorstellungen.

So lassen Sie Ihr Geld für sich arbeiten.

Vielfältige Chancen nutzen.
Mit Wertpapieren können Sie verschiedene Anlageklassen kombinieren, die weltweit Chancen nutzen. Ein breit aufgestelltes Portfolio sorgt dabei für mehr Unabhängigkeit von kurzfristigen Trends sowie den Auf- und Abwärtsbewegungen einzelner Märkte und reduziert dadurch das Risiko.

Geldanlage individuell anpassen.
Unabhängig davon, ob Sie eher der offensive oder der defensive Anlegertyp sind – in Ihrem persönlichen Wertpapier-Mix finden alle Ihre Erwartungen an eine Geldanlage Berücksichtigung.

Finanzexperten vertrauen.
Ganz gleich, wie Sie Ihre Geldanlage zusammenstellen: Unsere Fondsmanager übernehmen die Auswahl geeigneter Wertpapiere und passen diese laufend an aktuelle Marktgegebenheiten an.

Geld anlegen leicht gemacht

Renditemöglichkeiten in jeder Marktsituation

Gezielt Vermögen aufbauen.

Knapp zwei Billionen Euro  betrug laut Daten-Portal Statista die Summe aus Bargeld und Guthaben auf Giro- und Tagesgeldkonten der deutschen Privathaushalte im Jahr 2020 – 2010 war es weniger als die Hälfte. Immer mehr Geld also, das unverzinst und unproduktiv angelegt ist. Es ist zwar schnell verfügbar, aber statt sich durch Zinsen zu vermehren, knabbert die Inflation Jahr für Jahr an der Kaufkraft.
Auch bei Fonds oder Zertifikaten können Sie die Laufzeit im Blick haben bzw. selbst bestimmen. Insofern sind Wertpapiere eine gute Option, um sich in Nullzinsphasen die Chance auf Mehrung des Kapitals zu erhalten. Mit einer auf Ihre Lebenssituation zugeschnittenen Anlagestrategie setzen Sie Ihre frei verfügbaren Mittel für einen gezielten Vermögensaufbau ein.

Investieren in Fonds und Zertifikate leicht gemacht.

46,1 Prozent  der Deutschen legen laut einer BurdaForward-Studie ihr frei verfügbares Geld aktuell nicht oder nur niedrig verzinst an. Fast ein Viertel der Nichtanleger argumentiert damit, sich zu wenig mit Anlageformen auszukennen. Dabei braucht es keine besondere Expertise Ihrerseits, um ein Portfolio ganz nach Ihren persönlichen Vorstellungen zusammenzustellen. Ihr Berater in der Sparkasse ist für jede Ihrer Fragen offen und geht den Weg zum Vermögensaufbau mit Ihnen gemeinsam. Sind Sie eher konservativ oder risikofreudig, wie viel Geld ist tatsächlich verfügbar und über welchen Zeitraum möchten Sie anlegen? All das erörtern Sie mit Ihrem Finanzberater.

Anlagemöglichkeiten für jeden Betrag.

Fast die Hälfte aller Nichtanleger begründet dies laut BurdaForward-Umfrage mit der Einschätzung, die eigenen liquiden Mittel seien zu gering, um sie anzulegen. Dabei gilt beim Investieren in Wertpapieren, dass sich für praktisch jeden Anlagebetrag Chancen für den Vermögensaufbau bieten. Denken Sie deshalb nicht „klein-klein“ und nutzen Sie Ihre Möglichkeiten auf attraktive Rendite an den internationalen Finanzmärkten. Ihr persönlicher Berater in der Sparkasse macht Ihnen konkrete Vorschläge, welche konkreten Anlagemöglichkeiten für Sie geeignet sind. Lassen Sie Ihr Geld für sich arbeiten.

Geld anlegen leicht gemacht

Renditemöglichkeiten in jeder Marktsituation

Und so funktioniert Anlegen in Wertpapieren.

Es ist gar nicht schwer, Ihr Geld in Bewegung zu bringen. Ganz gleich, ob Ihr Anlagebetrag klein oder groß ist, als erfahrener Partner machen wir es Ihnen leicht, die richtige Anlageentscheidung zu treffen. Sie müssen sich lediglich Ziele setzen: Wollen Sie vorsorgen, planen Sie größere Ausgaben oder wollen Sie Ihr Kapital nachhaltig vermehren? Wir bieten Ihnen für jedes Ihrer Ziele attraktive Möglichkeiten.
Allen gemeinsam ist Transparenz, Flexibilität, Verlässlichkeit und Qualität. Für Sie als Privatanleger bringen unsere Finanzexperten ihre Kompetenz und ihr Wissen im Bereich aktiv und passiv gemanagter Fonds, Vermögensverwaltungen und Zertifikate ein. Das ist gerade mit Blick auf die Perspektive eines sehr lange anhaltenden Ultra-Niedrigzinsumfelds ein unverzichtbarer Faktor, um möglichst renditeorientiert Geld anzulegen. Übrigens: Falls Sie es wünschen, können Sie bei der Geldanlage natürlich auch die nachhaltigen Lösungen der Deka bei Fonds und Zertifikaten nutzen.

Wesentliche Risiken
Die konkreten Risiken hängen von der Auswahl des Produktes ab.
Kapitalmarktbedingte Wert- und Währungsschwankungen und damit einhergehende Verluste können nicht ausgeschlossen werden.
Beachten Sie auch, dass die Marktentwicklung stark vom konjunkturellen Umfeld abhängt.
Bei Zertifikaten bestehen Risiken, die zu Verlusten bis hin zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können.

Rechtliche Hinweise

Allein verbindliche Grundlage für den Erwerb von Deka Investmentfonds sind die jeweiligen Wesentlichen Anlegerinformationen, die jeweiligen Verkaufsprospekte und die jeweiligen Berichte, die Sie in deutscher Sprache bei Ihrer Sparkasse oder der DekaBank Deutsche Girozentrale, 60625 Frankfurt und unter www.deka.de, erhalten.
Eine Zusammenfassung der Anlegerrechte in deutscher Sprache inklusive weiterer Informationen zu Instrumenten der kollektiven Rechtsdurchsetzung erhalten Sie auf www.deka.de/beschwerdemanagement.
Die Verwaltungsgesellschaft des Investmentfonds kann jederzeit beschließen den Vertrieb zu widerrufen.
Diese Information kann ein Beratungsgespräch nicht ersetzen.