Presseinformation

Deka Immobilien kauft Shopping-Center in Berlin

07.08.2018

Die Deka Immobilien GmbH hat einen neuen Mietvertrag über rund 4.200 qm Bürofläche in Melbourne, Australien, abgeschlossen. Das Leo Cussen Institute, ein 1972 gegründetes Aus- und Weiterbildungszentrum für Juristen, hat sich die Fläche in dem Büro- und Geschäftshaus in der William Street 15 langfristig gesichert.

Das Objekt befindet sich in sehr guter Lage im westlichen Central Business District in unmittelbarer Nähe zum Yarra River und der Southbank. Es ist nur einen Block von der Collins Street, der Hauptstraße in Melbourne, entfernt. Das rund 42.000 qm umfassende Gebäude wurde 2009 für den Offenen Immobilien-Publikumsfonds Deka-ImmobilienGlobal erworben. Es ist mit vier NABERS-Sternen zertifiziert. Das Bewertungssystem für Energieeffizienz und Umweltbelastung NABERS wurde 1999 in Australien zur einheitlichen Bewertung von Gebäuden geschaffen. Die bestmögliche Wertung beträgt fünf Sterne.

Über die Deka

Die DekaBank ist das Wertpapierhaus der Sparkassen, gemeinsam mit ihren Tochtergesellschaften bildet sie die Deka-Gruppe. Mit Total Assets in Höhe von rund 288 Mrd. Euro (per 30.09.2018) sowie rund 4,6 Millionen betreuten Depots ist sie einer der größten Wertpapierdienstleister und Immobilien-Asset Manager in Deutschland. Sie eröffnet privaten und institutionellen Anlegern Zugang zu einer breiten Palette an Anlageprodukten und Dienstleistungen. Die DekaBank ist fest verankert in der Sparkassen-Finanzgruppe und richtet ihr Angebotsportfolio ganz nach den Anforderungen ihrer Eigentümer und Vertriebspartner im Wertpapiergeschäft aus. 2018 feiert die DekaBank Deutsche Girozentrale ihr 100-jähriges Jubiläum.

Das Geschäftsfeld Immobilien bündelt die weltweite Immobilienkompetenz der Deka-Gruppe. Die Kapitalanlagegesellschaften Deka Immobilien Investment GmbH und WestInvest Gesellschaft für Investmentfonds mbH managen und betreuen gemeinsam mit der Servicegesellschaft Deka Immobilien GmbH ein Immobilienvermögen von rund 34 Mrd. Euro (per 30.06.2018).

Ihre Ansprechpartner

Christian Pommée

Pressesprecher

T +49 69 7147 7761

christian.pommee@deka.de