Presseinformation

DekaBank finanziert Bürogebäude in München

24.04.2017

Die DekaBank hat dem Next Estate Income Fund II (NEIF II) ein Akquisitionsdarlehen für den Kauf eines Bürogebäudes in München
zur Verfügung gestellt. Der Fonds wird von BNP Paribas REIM verwaltet.
 
Das als H2O bekannte Bürogebäude befindet sich im Stadtteil Moosach. Es umfasst ein neu gebautes Bürogebäude mit einer Fläche von 19.805 m² auf sechs Stockwerken und ist fast vollständig vermietet. Der Darlehensbetrag beläuft sich auf 41 Millionen Euro, mit variabler Verzinsung und einer Laufzeit von sechs Jahren. Die DekaBank war alleiniger Lead Arranger, Kreditgeber und Hedging-Anbieter.
 
Amar Latif, Leiter Immobilienfinanzierung Deutschland bei der DekaBank, kommentierte: „Diese Finanzierung erfolgt vor dem
Hintergrund unserer bestehenden Beziehung mit BNP Paribas REIM, um eine konservativ kalkulierte Finanzierung für eine neu gebaute und gut vermietete Immobilie in einem der bedeutendsten Büromärkte Münchens zu gewährleisten.“

Über die Deka

Die DekaBank ist das Wertpapierhaus der Sparkassen, gemeinsam mit ihren Tochtergesellschaften bildet sie die Deka-Gruppe. Mit Total Assets in Höhe von rund 283 Mrd. Euro (per 31.12.2017) sowie über vier Millionen betreuten Depots ist sie einer der größten Wertpapierdienstleister in Deutschland. Sie eröffnet privaten und institutionellen Anlegern Zugang zu einer breiten Palette an Anlageprodukten und Dienstleistungen. Die DekaBank ist fest verankert in der Sparkassen-Finanzgruppe und richtet ihr Angebotsportfolio ganz nach den Anforderungen ihrer Eigentümer und Vertriebspartner im Wertpapiergeschäft aus. 2018 feiert die DekaBank Deutsche Girozentrale ihr 100-jähriges Jubiläum.

Das Geschäftsfeld Immobilien bündelt die weltweite Immobilien­kompetenz der Deka-Gruppe. Die Kapitalanlagegesellschaften Deka Immobilien Investment GmbH und WestInvest Gesellschaft für Invest­ment­fonds mbH managen und betreuen gemeinsam mit der Service­gesellschaft Deka Immobilien GmbH ein Immobilienvermögen von rund 32 Mrd. Euro (per 31.12.2017).

Ihre Ansprechpartner

Dr. Daniela Gniss

Pressesprecherin

T +49 69 7147 2188

daniela.gniss@deka.de

Christian Pommée

Pressesprecher

T +49 69 7147 7761

christian.pommee@deka.de