Vorsorge und Sparen

Früher träumen. Heute vorsorgen mit Weitblick

Niemand weiß, was die Zukunft bringt. Trotzdem sollten Sie diese nicht unterschätzen.

Blicken Sie  jetzt schon in Ihre finanzielle Zukunft und nutzen Sie in Zeiten niedriger Zinsen die Möglichkeiten des Wertpapiersparens für Ihre Vorsorge- und Sparziele. So können Sie Ihren Wünschen näherkommen und sich schon heute an dem guten Gefühl erfreuen, frühzeitig etwas Richtiges für Ihre finanzielle Zukunft getan zu haben.

Regelmäßiges WertpapierSparen schafft für Sie gute Voraussetzungen, um für besondere Träume zu sparen oder für Ihre Zukunft vorzusorgen – ohne Sie heute in Ihrem Lebensstil einzuschränken. Ganz gleich, in welcher Lebensphase Sie sich befinden.

Welches Angebot passt zu Ihnen?

Jede Lebensphase hat ihre individuellen Anforderungen. Wählen Sie die aus, die Ihrer am nächsten kommt. Es kann auch sein, dass mehrere Beschreibungen auf Sie zutreffen.

Riester-Sparen mit Berufseinsteiger-Bonus

Berufseinsteiger_Prinzip_1105x360.jpg

Peter K. verdient 33.000 Euro im Jahr und sein Ziel ist eine Altersvorsorge mit kleinen monatlichen Beträgen.
 

Berufseinsteiger_Berechnung_1105x1010.jpg

* Bitte beachten Sie Voraussetzungen für die Riester-Förderung im Steuerdisclaimer unten.
 
** Garantiegeber: DekaBank Deutsche Girozentrale, Frankfurt am Main. Bei förderschädlicher Verfügung von Guthaben mit Riester-Förderung vor Beginn der Auszahlungsphase keine Garantie der Beiträge und Rückzahlung der staatlichen Förderungen.
 
*** Geschätzte Größe. Berechnung aufgrund des angenommenen Bruttoeinkommens. Der tatsächliche Steuervorteil ergibt sich aus dem individuellen steuerpflichtigen Einkommen. Bitte beachten Sie den Steuerdisclaimer unten.
 
**** Annahmen: Ansparphase 43 Jahre, Produkt Deka-ZukunftsPlan Classic, Renditeannahme in der Ansparphase 5 %, in der Auszahlungsphase 3,5 %. Diese Annahmen sind aus langjährigen Durchschnittswerten der Vergangenheit abgeleitet und beruhen auf Szenarien mit unterschiedlichen (sowohl positiven als auch negativen) Marktbedingungen, welche die Art und die Risiken in die Annahme der einbezogenen Arten von Finanzinstrumenten wiederspiegeln. Bitte beachten Sie: Die angegebene Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung. Es wurden die Ausgabeaufschläge auf Fondsebene sowie die auf Kundenebene anfallenden Kosten (Vertragspreis) berücksichtigt. Die auf Fondsebene anfallenden laufenden Kosten sind in der angegebenen Wertentwicklung bereits enthalten. Bei einem beispielhaften Anlagebetrag von 100,– Euro monatlich ergäben sich die folgenden Kosten: Ausgabeaufschlag vom Rücknahmepreis 3,00% (= 3,00 Euro) beim Kauf bis fünf Jahre vor Beginn der Auszahlungsphase sowie einmal jährlich die Vertragsgebühr auf Kundenebene in Höhe von 10,– Euro. Diese Kostendarstellung erfüllt nicht die Anforderungen an einen aufsichtsrechtlich vorgeschriebenen Kostenausweis, den Sie rechtzeitig vor Auftragsausführung erhalten werden. Bei Fragen zu den Kosten wenden Sie sich bitte an Ihren Kundenberater / Ihre Kundenberaterin.

Mit Zuschuss mehr sparen

Mit Vermögenswirksamen Leistungen (VL) wird Ihnen das Vorwärtskommen noch leichter gemacht. Denn meist helfen Ihr Arbeitgeber und – unter bestimmten Voraussetzungen1 – Vater Staat kräftig mit. Das alles funktioniert ganz einfach und bequem: Sie wählen einen unserer bewährten, speziell für das VL-Sparen geeigneten Aktienfonds aus, schließen einen VL-Vertrag ab – und schon kann’s losgehen.

Was spricht dafür?

  • Arbeitgeber-Zuschuss: Vielfach beteiligt sich der Arbeitgeber, indem er den VL-Betrag ganz (bis zu 480,– Euro pro Jahr) oder teilweise übernimmt. Dies kann freiwillig erfolgen oder durch den Tarifvertrag geregelt sein.
  • Staatliche Förderung1: Als Zulagenberechtigte/-r werden Sie vom Staat für das VL-Sparen zusätzlich mit 20 % Arbeitnehmer-Sparzulage auf die jährlichen Einzahlungen (bis max. 80,– Euro) pro Jahr belohnt.
  • Attraktive Renditechancen: Mit ausgewählten Deka Investmentfonds nutzen Sie die langfristig attraktiven Chancen der Kapitalmärkte für Ihren Vermögensaufbau.

Das Prinzip


FondsSparPlan-VL_Prinzip_1105x359.jpg

¹ Bitte beachten Sie Voraussetzungen für die Riester-Förderung im Steuerdisclaimer unten.

Mit regelmäßigen Beträgen Ihr persönliches Sparziel erreichen

Wenn Sie in Ihrem ganz eigenen Tempo – auch schon mit kleinen Sparbeträgen – vorankommen wollen, haben wir eine Lösung für Sie: Deka-FondsSparplan. Denn wenn man regelmäßig etwas Geld zur Seite legt, ist es gar nicht so schwer, nach und nach sein Anlageziel anzusteuern. Schließlich können langfristig attraktive Renditechancen für zusätzlichen Antrieb sorgen.

Was spricht dafür?

  • Vielfältige Renditechancen: Kapitalmarktbasierte Anlagen können insbesondere langfristig attraktive Renditechancen bieten. Damit kann ein gegebenes Sparziel besser bzw. mit einem geringeren regelmäßigen Aufwand erreicht werden. Dazu kommt der Zinseszinseffekt: Erträge werden wieder angelegt, so dass auch sie Renditechancen nutzen. Außerdem kaufen Sie mit dem sogenannten Durchschnittskosteneffekt in schwachen Marktphasen Fondsanteile „günstig“ ein, deren Wert in starken Marktphasen steigt.
  • Auswahl: Für Ihre persönlichen Ziele und entsprechend Ihrer individuellen Anlagementalität können Sie aus einer Vielzahl von interessanten Fondslösungen wählen.
  • Flexibilität: Bei einem Deka-FondsSparplan können Sie Ihre Sparraten (ab monatlich 25,– Euro) frei wählen, jederzeit ändern oder sogar aussetzen. Es gibt keine vertraglich vorgegebene Mindestlaufzeit. Zuzahlungen sind genauso möglich wie – bei Bedarf – die grundsätzlich börsentägliche Verfügbarkeit Ihres Geldes.

Das Prinzip


FondsSparplan_Prinzip_1105x309.jpg

Riester-Sparen mit Kindern

Riester-Vorteil:  Wer Kinder hat, bekommt zusätzliche Förderung.


Clara F. (37), Beamtin und Thorsten F. (37), Journalist haben zwei Kinder


Familie_Kinder_Prinzip_1105x391.jpg

Clara verdient als Beamtin 53.000,- Euro und ihr Mann als freier Journalist 10.000,- Euro jährlich. Die zwei Kinder sind nach 2008 geboren. Das Ziel von Clara und Thorsten ist eine regelmäßige Rente.
 

Familie_Kinder_Berechnung_1105x1060.jpg

* Erhöhung des Eigenbeitrags der Frau nach Wegfall der Kinderzulagen in 2031 auf 1.450,– Euro und 2034 auf 1.750,- Euro zur Erlangung der maximalen Riester-Förderung, Ansparphase 30 Jahre, Beginn ab Alter 37 Jahre. Bitte beachten Sie die Voraussetzungen für die Riester-Förderung im Steuerdisclaimer unten.
 
** Garantiegeber: DekaBank Deutsche Girozentrale, Frankfurt am Main. Bei förderschädlicher Verfügung von Guthaben mit Riester-Förderung vor Beginn der Auszahlungsphase keine Garantie der Beiträge und Rückzahlung der staatlichen Förderungen.
 
*** Geschätzte Größe. Berechnung aufgrund des angenommenen Bruttoeinkommens. Der tatsächliche Steuervorteil ergibt sich aus dem individuellen steuerpflichtigen Einkommen. Bitte beachten Sie den Steuerdisclaimer unten.
 
**** Annahmen: Ansparphase 30 Jahre, Produkt Deka-ZukunftsPlan Classic, Renditeannahme in der Ansparphase 5 %, in der Auszahlungsphase 3,5 %. Diese Annahmen sind aus langjährigen Durchschnittswerten der Vergangenheit abgeleitet und beruhen auf Szenarien mit unterschiedlichen (sowohl positiven als auch negativen) Marktbedingungen, welche die Art und die Risiken in die Annahme der einbezogenen Arten von Finanzinstrumenten wiederspiegeln. Bitte beachten Sie: Die angegebene Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung. Es wurden die Ausgabeaufschläge auf Fondsebene sowie die auf Kundenebene anfallenden Kosten (Vertragspreis) berücksichtigt. Die auf Fondsebene anfallenden laufenden Kosten sind in der angegebenen Wertentwicklung bereits enthalten. Bei einem beispielhaften Anlagebetrag von 100,– Euro monatlich ergäben sich die folgenden Kosten: Ausgabeaufschlag vom Rücknahmepreis 3,00% (= 3,00 Euro) beim Kauf bis fünf Jahre vor Beginn der Auszahlungsphase sowie einmal jährlich die Vertragsgebühr auf Kundenebene in Höhe von 10,– Euro. Diese Kostendarstellung erfüllt nicht die Anforderungen an einen aufsichtsrechtlich vorgeschriebenen Kostenausweis, den Sie rechtzeitig vor Auftragsausführung erhalten werden. Bei Fragen zu den Kosten wenden Sie sich bitte an Ihren Kundenberater / Ihre Kundenberaterin.

Zukunft schenken

Sie als Eltern, aber auch Großeltern und Freunde können eine gute Startgrundlage für Ihr Kind aufbauen. Für alle, die für das Kind sparen möchten, ist ein Sparplan besonders bequem mit Beträgen ab regelmäßig 25,– Euro monatlich. Oder Sie selbst investieren monatlich das Kindergeld oder einen Teil davon für später. Bei besonderen Anlässen wie Geburtstag, Taufe oder Weihnachten können auch jederzeit zusätzliche Einmalbeträge eingezahlt werden.

Was spricht dafür?

  • Sinnvoll schenken: Alle, die Ihrem Kind etwas Gutes tun möchten, können mit Deka-JuniorPlan zielgerichtet in seine Zukunft investieren. Besonders effektiv ist ein Deka-FondsSparplan.
  • Ertragsorientiert anlegen: Sie nutzen passend zum langfristigen Anlagehorizont von Kindern die attraktiven Chancen der internationalen Kapitalmärkte für einen vielversprechenden Vermögensaufbau. Je länger der Anlagehorizont dabei ist, desto größer sind die Chancen, dass sich Schwankungen aus Kurs- und Währungsänderungen ausgleichen und Sie von dem Zinseszinseffekt profitieren.
  • Flexibel: Zu bestimmten Anlässen können ganz unkompliziert Einmaleinzahlungen getätigt werden. Außerdem sind Verfügungen bei Bedarf grundsätzlich börsentäglich möglich.
  • Profis vertrauen: Das Anlagekapital wird von Experten für Sie gemanagt. Sie brauchen sich um nichts zu kümmern.
  • Leicht zu verschenken: Sie erhalten für das Kind eine attraktive Schatzkiste zusammen mit einer Mappe für die Eltern, in der Sie die Depotauszüge aufbewahren können. Darin finden Sie außerdem Gutscheine und Infokarten, die Verwandten und Freunden das Schenken ganz leicht machen.

Das Prinzip


Deka-JuniorPlan_Prinzip_1105x309.jpg

Mit regelmäßigen Beträgen Ihr persönliches Sparziel erreichen

Wenn Sie in Ihrem ganz eigenen Tempo – auch schon mit kleinen Sparbeträgen – vorankommen wollen, haben wir eine Lösung für Sie: Deka-FondsSparplan. Denn wenn man regelmäßig etwas Geld zur Seite legt, ist es gar nicht so schwer, nach und nach sein Anlageziel anzusteuern. Schließlich können langfristig attraktive Renditechancen für zusätzlichen Antrieb sorgen.

Was spricht dafür?

  • Vielfältige Renditechancen: Kapitalmarktbasierte Anlagen können insbesondere langfristig attraktive Renditechancen bieten. Damit kann ein gegebenes Sparziel besser bzw. mit einem geringeren regelmäßigen Aufwand erreicht werden. Dazu kommt der Zinseszinseffekt: Erträge werden wieder angelegt, so dass auch sie Renditechancen nutzen. Außerdem kaufen Sie mit dem sogenannten Durchschnittskosteneffekt in schwachen Marktphasen Fondsanteile „günstig“ ein, deren Wert in starken Marktphasen steigt.
  • Auswahl: Für Ihre persönlichen Ziele und entsprechend Ihrer individuellen Anlagementalität können Sie aus einer Vielzahl von interessanten Fondslösungen wählen.
  • Flexibilität: Bei einem Deka-FondsSparplan können Sie Ihre Sparraten (ab monatlich 25,– Euro) frei wählen, jederzeit ändern oder sogar aussetzen. Es gibt keine vertraglich vorgegebene Mindestlaufzeit. Zuzahlungen sind genauso möglich wie – bei Bedarf – die grundsätzlich börsentägliche Verfügbarkeit Ihres Geldes.

Das Prinzip


FondsSparplan_Prinzip_1105x309.jpg

Gefördertes Riester-Sparen

Riester-Vorteil: Beim Riester-Sparen erhalten Sie Zulagen vom Staat und eventuelle Steuervorteile durch einen zusätzlichen Sonderausgabenabzug.


Anna B., 30 Jahre alt, kaufmännische Angestellte.


Etabliert_gefoerdert_Riester-Prinzip_1105x324.jpg

Anna hat ein Bruttoeinkommen von 60.000,- Euro im Jahr und möchte ihre Gehaltserhöhung in einen Riester-Vertrag für ihre Altersvorsorge anlegen.
 

Etabliert_gefoerdert_Riester-Berechnung_1105x1000.jpg

* Bitte beachten Sie die Voraussetzungen für die Riester-Förderung im Steuerdisclaimer unten.
 
** Garantiegeber: DekaBank Deutsche Girozentrale, Frankfurt am Main. Bei förderschädlicher Verfügung von Guthaben mit Riester-Förderung vor Beginn der Auszahlungsphase keine Garantie der Beiträge und Rückzahlung der staatlichen Förderungen.
 
*** Geschätzte Größe. Berechnung aufgrund des angenommenen Bruttoeinkommens. Der tatsächliche Steuervorteil ergibt sich aus dem individuellen steuerpflichtigen Einkommen. Bitte beachten Sie den Steuerdisclaimer unten.
 
**** Annahmen: Ansparphase 37 Jahre, Produkt Deka-ZukunftsPlan Classic, Renditeannahme in der Ansparphase 5 %, in der Auszahlungsphase 3,5 %. Diese Annahmen sind aus langjährigen Durchschnittswerten der Vergangenheit abgeleitet und beruhen auf Szenarien mit unterschiedlichen (sowohl positiven als auch negativen) Marktbedingungen, welche die Art und die Risiken in die Annahme der einbezogenen Arten von Finanzinstrumenten wiederspiegeln. Bitte beachten Sie: Die angegebene Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung. Es wurden die Ausgabeaufschläge auf Fondsebene sowie die auf Kundenebene anfallenden Kosten (Vertragspreis) berücksichtigt. Die auf Fondsebene anfallenden laufenden Kosten sind in der angegebenen Wertentwicklung bereits enthalten. Bei einem beispielhaften Anlagebetrag von 100,– Euro monatlich ergäben sich die folgenden Kosten: Ausgabeaufschlag vom Rücknahmepreis 3,00% (= 3,00 Euro) beim Kauf bis fünf Jahre vor Beginn der Auszahlungsphase sowie einmal jährlich die Vertragsgebühr auf Kundenebene in Höhe von 10,– Euro. Diese Kostendarstellung erfüllt nicht die Anforderungen an einen aufsichtsrechtlich vorgeschriebenen Kostenausweis, den Sie rechtzeitig vor Auftragsausführung erhalten werden. Bei Fragen zu den Kosten wenden Sie sich bitte an Ihren Kundenberater / Ihre Kundenberaterin.

Mit regelmäßigen Beträgen Ihr persönliches Sparziel erreichen

Wenn Sie in Ihrem ganz eigenen Tempo – auch schon mit kleinen Sparbeträgen – vorankommen wollen, haben wir eine Lösung für Sie: Deka-FondsSparplan. Denn wenn man regelmäßig etwas Geld zur Seite legt, ist es gar nicht so schwer, nach und nach sein Anlageziel anzusteuern. Schließlich können langfristig attraktive Renditechancen für zusätzlichen Antrieb sorgen.

Was spricht dafür?

  • Vielfältige Renditechancen: Kapitalmarktbasierte Anlagen können insbesondere langfristig attraktive Renditechancen bieten. Damit kann ein gegebenes Sparziel besser bzw. mit einem geringeren regelmäßigen Aufwand erreicht werden. Dazu kommt der Zinseszinseffekt: Erträge werden wieder angelegt, so dass auch sie Renditechancen nutzen. Außerdem kaufen Sie mit dem sogenannten Durchschnittskosteneffekt in schwachen Marktphasen Fondsanteile „günstig“ ein, deren Wert in starken Marktphasen steigt.
  • Auswahl: Für Ihre persönlichen Ziele und entsprechend Ihrer individuellen Anlagementalität können Sie aus einer Vielzahl von interessanten Fondslösungen wählen.
  • Flexibilität: Bei einem Deka-FondsSparplan können Sie Ihre Sparraten (ab monatlich 25,– Euro) frei wählen, jederzeit ändern oder sogar aussetzen. Es gibt keine vertraglich vorgegebene Mindestlaufzeit. Zuzahlungen sind genauso möglich wie – bei Bedarf – die grundsätzlich börsentägliche Verfügbarkeit Ihres Geldes.

Das Prinzip


FondsSparplan_Prinzip_1105x309.jpg

Steuerdisclaimer:
Riester-Förderung: Voraussetzung für den Erhalt der vollen Zulagen ist, dass ein Sparbetrag von mindestens 4 % des sozialversicherungspflichtigen Vorjahreseinkommens, maximal 2.100,– Euro abzüglich Zulagen, mindestens der Sockelbeitrag von 60,– Euro, erbracht wird. Eine mittelbare Zulagenberechtigung besteht seit 2012 nur, wenn mindestens 60,– Euro Eigenbeitrag erbracht werden. Grund- und Kinderzulage werden gekürzt, wenn geringere Eigenbeiträge geleistet werden. Beiträge bis zum Höchstbetrag von 2.100,– Euro p. a. können auch als Sonderausgaben geltend gemacht werden. Das Finanzamt prüft automatisch, ob die mögliche Steuerersparnis höher ist als die Altersvorsorgezulage, wenn die Kosten als Sonderausgaben in der Anlage AV angegeben werden.

Aussagen gemäß aktueller Rechtslage, Stand: Juli 2018. Die steuerliche Behandlung der Erträge hängt von den persönlichen Verhältnissen des jeweiligen Kunden ab und  kann künftig auch rückwirkenden Änderungen (z. B. durch Gesetzesänderung oder geänderte Auslegung durch die  Finanzverwaltung) unterworfen sein.