Sie nutzen aktuell den Internet Explorer. Dieser Webbrowser ist veraltet und entspricht nicht den aktuellen Sicherheitsstandards. Außerdem werden viele aktuelle Designstandards nicht unterstützt.

Für eine sichere und schnelle Nutzung unseres Angebots verwenden Sie bitte einen aktuellen Browser.

Der Wunsch nach einer nachhaltigen Geldanlage wächst immer mehr: Heute schon an morgen denken, die Zukunft aktiv und verantwortungsvoll gestalten.
 
Doch wenn klassische Sparanlagen und konservative Anleihen kaum mehr Renditechancen bieten, ist es ohnehin schon schwer, bei begrenzter Risikobereitschaft die passende Geldanlage zu finden. Deka-Nachhaltigkeit EinkommensStrategie bietet dank seiner innovativen Portfoliomischung eine mögliche Alternative.
 

Nachhaltigkeit als Erweiterung des magischen Dreiecks der Geldanlage.

  • Die „klassische“ Geldanlage betrachtet die ökonomischen Aspekte Rendite, Sicherheit und Liquidität.
  • Die nachhaltige Vermögensanlage erweitert das magische Dreieck der Geldanlage um die Nachhaltigkeitskriterien Umwelt, Sozialverträglichkeit und Governance (gute Unternehmensführung bzw. Staatsführung).
  • Bei Deka-Nachhaltigkeit EinkommensStrategie wird der Investmentprozess um diese zusätzliche Komponente ergänzt, wodurch Chancen und Risiken besser bewertet werden können und nachhaltiges Handeln gefördert wird.

Gute Mischung mit nachhaltigem Einfluss.

Unternehmensanleihen

... hoher Bonität bieten durch feste Zinszahlungen eine gute Ertragsbasis – ganz ohne Aktienbezug.

Anlagezertifikate

 ... stellen eine gute Ergänzung dar. Basierend auf Aktien oder Indizes, bieten sie festgelegte Ertragschancen und Puffer gegen Kursrückgänge.

Prämienstrategien

... können zusätzlich als alternative Ertragsquellen genutzt werden.

Deka-Nachhaltigkeit EinkommensStrategie investiert in Unternehmensanleihen, die über eine hohe Bonität verfügen (Investment Grade) sowie in mittel- bis langfristig orientierte aktienbezogene Strategien mit in der Regel ausgewogenem Chance-Risiko-Profil. Darüber hinaus soll durch Ausnutzung eher kurzfristig orientierter Anlageopportunitäten mit Bezug zu den Aktienmärkten eine ausgewogene Ertragsmischung erreicht werden.

Was für diesen Fonds spricht.

  • Der Fonds bietet ein in normalen Marktphasen rentenähnliches Risiko mit gesteigerter Ertragschance.
  • Der Fonds kombiniert Nachhaltigkeitsaspekte und attraktives Ertragspotenzial durch eine professionelle Auswahl und Mischung der Anlageinstrumente.
  • Das breite Anlageuniversum bietet Flexibilität in vielen Marktphasen.
  • Die Berücksichtigung von Nachhaltigkeitskriterien ermöglicht ein verantwortungsbewusstes Anlegen.
  • Durch die Mischung unterschiedlicher Ertragsquellen entsteht eine intelligente Portfoliokombination.

Nutzen Sie attraktive Chancen.

  • Der Fonds bietet ein attraktives Chance-/Risikoprofil durch attraktive Renditechancen bei gleichzeitig reduziertem Aktienmarktrisiko.
  • Es besteht die Chance auf Kurssteigerungen durch die Anlage in Aktien- und Rentenmärkte.
  • Die verschiedenen Komponenten bieten die Chance auf die Erzielung regelmäßiger Erträge.
  • Die Optionsprämien bilden einen Puffer gegen Kursverluste.
  • Das Risiko im Vergleich zu einer Direktanlage wird durch eine breite Streuung der Anlagen reduziert.

Denken Sie an die Risiken.

  • Schwankungen an den Kapitalmärkten können sich negativ auf den Wert des Fondspreises auswirken.
  • Aus Optionsstrukturen kann sich grundsätzlich ein erhöhtes Verlustrisiko ergeben.
  • Es sind Kursverluste infolge von Veränderungen des Marktzinsniveaus oder der Erhöhung der Risikoaufschläge möglich.
  • Kursverluste sind infolge mangelnder Liquidität im Anlagesegment möglich.
  • Im Zeitablauf können sich einzelne Aussteller oder Geschäftspartner in ihrer Zahlungsfähigkeit verschlechtern, was zu Kursrückgängen oder Ausfällen führen kann.
  • Neue Erkenntnisse bezüglich nachhaltiger Aspekte können evtl. erst nachträglich berücksichtigt werden.
  • Der Fonds darf mehr als 35 % des Fondsvermögens in Wertpapiere und Geldmarktinstrumente der Bundesrepublik Deutschland und der Französischen Republik investieren. Insofern kann die Streuung der Anlagen eingeschränkt sein (Konzentrationsrisiko).
Rechtliche Hinweise

Diese Unterlage / Inhalte wurden zu Werbezwecken erstellt. Allein verbindliche Grundlage für den Erwerb von Deka Investmentfonds sind die jeweiligen Wesentlichen Anlegerinformationen, die jeweiligen Verkaufsprospekte und die jeweiligen Berichte, die Sie in deutscher Sprache bei Ihrer Sparkasse oder der DekaBank Deutsche Girozentrale, 60625 Frankfurt und unter www.deka.de erhalten. Bitte lesen Sie diese, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen.
Eine Zusammenfassung der Anlegerrechte in deutscher Sprache inklusive weiterer Informationen zu Instrumenten der kollektiven Rechtsdurchsetzung erhalten Sie auf www.deka.de/beschwerdemanagement  Die Verwaltungsgesellschaft des Investmentfonds kann jederzeit beschließen, den Vertrieb zu widerrufen.