Sie nutzen aktuell den Internet Explorer. Dieser Webbrowser ist veraltet und entspricht nicht den aktuellen Sicherheitsstandards. Außerdem werden viele aktuelle Designstandards nicht unterstützt.

Für eine sichere und schnelle Nutzung unseres Angebots verwenden Sie bitte einen aktuellen Browser.

Metropolen sind ein Magnet. Für Menschen, Innovationen und Wachstumschancen. Hier entstehen die Trends, die unser Leben Tag für Tag beeinflussen und ganze Gesellschaften und Volkswirtschaften langfristig verändern. Anders gesagt: ein ideales Ziel für Investments – vor allem in ökologische Immobilien.
 
Dieser Fonds berücksichtigt bei Auswahl und Bewirtschaftung der Immobilien auch ökologische und soziale Merkmale und ist damit als nachhaltiges Produkt zu klassifizieren (ESG-Produkt). Aktuell sind rund 85 Prozent des Immobilienvermögens im Fonds nach Green-Building Standard zertifiziert. Dies steigert die Vermarktbarkeit der Immobilien.
 
Diese vier Trends machen eine Großstadt zur Metropole.
Um zielgenau in die lohnenswertesten Metropolen zu investieren, haben wir weltweit die bedeutendsten Städte nach strengen Kriterien eingeordnet und bewertet. Das Ergebnis sind die Großstädte, in denen langfristig eine nachhaltige Entwicklung des Immobilienmarktes zu erwarten ist. Lernen Sie die Zukunftstrends kennen, die aus einer Großstadt eine echte Metropole machen.

Was für diesen Fonds spricht.

  • Weltweite Chancen
    Sie nutzen unterschiedliche Immobilienmarktentwicklungen in verschiedenen Ländern rund um den Globus.
  • Reale Werte
    Überwiegend in Gewerbeimmobilien, wie Büro, Einzelhandel, Logistik oder Hotel investieren.
  • Regelmäßige Erträge
    Das Anlageziel ist die Erwirtschaftung regelmäßiger Erträge aufgrund zufließender Mieten und Zinsen sowie ein kontinuierlicher Wertzuwachs durch eine positive Entwicklung der Immobilienverkehrswerte.

Immobilien im Fonds.

Nutzen Sie attraktive Chancen.

  • Chancen auf Erzielung attraktiver Rendite und laufender Erträge.
  • Breite Risikostreuung der Liegenschaften über Länder, Standorte, Mieter und Nutzungsarten zur Verstetigung der Rendite.
  • Bereits mit kleinen Beträgen besteht die Möglichkeit, flexibel in Immobilien zu investieren.
  • Ein Teil der Erträge bleibt steuerfrei. Bei Deka-ImmobilienMetropolen beträgt die Teilfreistellung 80 %.1

Denken Sie an die Risiken.

  • Immobilientypische Risiken können zu Minderungen der Immobilienwerte oder laufenden Erträge des Fonds führen (z. B. Mietausfall, Vermietungsquote).
  • Zinsänderungsrisiko bei Liquiditätsanlagen und fremdfinanzierten Immobilien.
  • Restrisiko von Fremdwährungsverlusten bei Anlagen außerhalb der Euroländer trotz strategischer Absicherung.
  • Beeinträchtigung der Rückgabemöglichkeiten durch gesetzliche Fristen und Risiko der Rücknahmeaussetzung aufgrund nicht ausreichender Liquidität bei fortlaufendem Anteilspreisänderungsrisiko.
Rechtliche Hinweise

Werbung: Bitte lesen Sie den Verkaufsprospekt und die Wesentlichen Anlegerinformationen, bevor Sie eine endgültige Anlageentscheidung treffen.

1 Aussagen gemäß aktueller Rechtslage, Stand: Oktober 2019. Die steuerliche Behandlung der Erträge hängt von den persönlichen Verhältnissen des jeweiligen Kunden ab und kann künftig auch rückwirkenden Änderungen (z. B. durch Gesetzesänderung oder geänderte Auslegung durch die Finanzverwaltung) unterworfen sein.

Rechtliche Hinweise

Diese Unterlage / Inhalte wurden zu Werbezwecken erstellt. Allein verbindliche Grundlage für den Erwerb von Deka Investmentfonds sind die jeweiligen Wesentlichen Anlegerinformationen bzw. ab 01.01.2023 die PRIIP-KIDs (Basisinformationsblätter), die jeweiligen Verkaufsprospekte und die jeweiligen Berichte, die Sie in deutscher Sprache bei Ihrer Sparkasse oder der DekaBank Deutsche Girozentrale, 60625 Frankfurt und unter www.deka.de erhalten. Bitte lesen Sie diese, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen.
Eine Zusammenfassung der Anlegerrechte in deutscher Sprache inklusive weiterer Informationen zu Instrumenten der kollektiven Rechtsdurchsetzung erhalten Sie auf www.deka.de/beschwerdemanagement  Die Verwaltungsgesellschaft des Investmentfonds kann jederzeit beschließen, den Vertrieb zu widerrufen.