Deka-FondsSparplan

Auch beim Sparen gilt:
Aus Klein wird Groß

Wollen Sie finanziell vorankommen und dabei dennoch flexibel sein? Dann ist vielleicht ein Investmentfonds das Richtige für Sie. Damit beteiligen Sie sich auf einfache Weise an einer großen Zahl von Wertpapieren gleichzeitig. Besonders einfach und flexibel geht das mit Deka-FondsSparplan.

Wie funktioniert Deka-FondsSparplan?

Einzahlung

Sie wählen einen Ansparfonds, passend zu Ihrem persönlichen Chance-Risiko-Profil aus und zahlen beliebig lang einen regelmäßigen Betrag ab 25 Euro ein.

Ansparphase

Ihr Geld wird kompetent angelegt. Innerhalb der Spardauer können Sie auf lange Sicht Renditechancen und den Zinseszinseffekt durch die Wiederanlage der Erträge nutzen.

Auszahlung

Sie können sich Ihr Kapital grundsätzlich jederzeit auszahlen lassen, falls beispielsweise unvorhergesehene Anschaffungen anstehen. Falls nicht, wählen Sie z.B. eine Auszahlung nach 10 Jahren. Über einen Deka-Auszahlplan können Sie sich dann auf Wunsch auch gerne regelmäßig, flexibel und bequem Ihr Vermögen auszahlen lassen.

Was ist das Besondere an Deka-FondsSparplan?

Flexibilität

Bei Deka-FondsSparplan wählen Sie Ihre regelmäßigen Sparraten ab 25 Euro. Sie können Ihren Sparbetrag jederzeit ändern oder sogar aussetzen. Es gibt keine vertraglich vorgegebene Mindestlaufzeit. Ihr Geld ist an jedem Börsentag grundsätzlich für Sie verfügbar und auch Zuzahlungen außer der Reihe sind kein Problem.

Vielfältige Renditechancen

Lassen Sie Ihr Erspartes nicht auf einem Konto liegen, sondern setzen Sie es am Kapitalmarkt ein. Kapital-marktbasierte Anlagen können insbesondere langfristig attraktive Renditechancen bieten. Dazu kommt der Zinseszinseffekt: Erträge werden wieder angelegt, so dass auch diese Renditen erwirtschaften können. Außerdem nutzen Sie die Erfahrung echter Finanzprofis, denn unser professionelles Fondsmanagement kümmert sich kontinuierlich um Ihre Anlage.

Auswahl

Für Ihre persönlichen Ziele und entsprechend Ihrer individuellen Anlagementalität können Sie aus einer Vielzahl von interessanten Fondsangeboten wählen. Auf Wunsch bieten wir auch Anlagemöglichkeiten mit möglichen Förderungen und Steuervorteilen vom Staat1, die gleichzeitig auch eine Kapitalgarantie zum Auszahlungsbeginn bieten.2

Chancen und Risiken

Internationale Streuung

Mit Deka-FondsSparplan nutzen Sie die vielfältigen Renditechancen an internationalen Kapitalmärkten. Durch die Bündelung aussichtsreicher Einzelwerte unterschiedlicher Anlageklassen, Währungen, Länder und Regionen werden die Chancen und Risiken breit gestreut und durch ein intelligentes Fondsmanagement werden diese Chancen bestmöglich genutzt.

Flexibilität

Verfügen Sie grundsätzlich börsentäglich flexibel über Ihr Geld und passen Sie Ihre Anlagebeiträge nach Bedarf an. (Ausnahmen dazu gelten bei Offenen Immobilienfonds.3)

Marktschwankungen

Kursschwankungen der Kapitalmärkte können sich auf Ihre Anlage negativ auswirken. Auch andere Faktoren wie Währungsschwankungen an den Devisenmärkten können die Fondsperformance belasten.

Garantierisiken

Bei Fonds mit einer Kapitalgarantie zum Ende der Anlageperiode bzw. zum Laufzeitende entfällt die Garantie bei der vorzeitigen Rückgabe. In solchen Fällen kann es zu Verlusten kommen.2

Entdecken Sie die Möglichkeiten

Sehen Sie wie sich Ihre möglichen Renditechancen in Abhängigkeit von der
monatlichen Rate und Laufzeit entwickeln und auf das Endkapital auswirken.

Das Ergebnis dieser Beispielrechnung stellt keine Prognose oder Garantie dar und basiert auf den angenommenen Renditesätzen von 5% p.a.,Diese Annahmen sind aus langjährigen Durchschnittswerten abgeleitet und beruhen auf Szenarien mit unterschiedlichen (sowohl positiven als auch negativen) Marktbedingungen, welche die Art und die Risiken der in der Annahme einbezogenen Arten von Finanzinstrumenten widerspiegeln, ohne Berücksichtigung von Kosten. Bitte beachten Sie: Die angegebene Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung einer Anlage.

Das Ergebnis dieser Beispielrechnung stellt keine Prognose oder Garantie dar und basiert auf den angenommenen Renditesätzen von 5% p.a.,Diese Annahmen sind aus langjährigen Durchschnittswerten abgeleitet und beruhen auf Szenarien mit unterschiedlichen (sowohl positiven als auch negativen) Marktbedingungen, welche die Art und die Risiken der in der Annahme einbezogenen Arten von Finanzinstrumenten widerspiegeln, ohne Berücksichtigung von Kosten. Bitte beachten Sie: Die angegebene Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung einer Anlage.

Das Ergebnis dieser Beispielrechnung stellt keine Prognose oder Garantie dar und basiert auf den angenommenen Renditesätzen von 5% p.a.,Diese Annahmen sind aus langjährigen Durchschnittswerten abgeleitet und beruhen auf Szenarien mit unterschiedlichen (sowohl positiven als auch negativen) Marktbedingungen, welche die Art und die Risiken der in der Annahme einbezogenen Arten von Finanzinstrumenten widerspiegeln, ohne Berücksichtigung von Kosten. Bitte beachten Sie: Die angegebene Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung einer Anlage.

Das Ergebnis dieser Beispielrechnung stellt keine Prognose oder Garantie dar und basiert auf den angenommenen Renditesätzen von 5% p.a.,Diese Annahmen sind aus langjährigen Durchschnittswerten abgeleitet und beruhen auf Szenarien mit unterschiedlichen (sowohl positiven als auch negativen) Marktbedingungen, welche die Art und die Risiken der in der Annahme einbezogenen Arten von Finanzinstrumenten widerspiegeln, ohne Berücksichtigung von Kosten. Bitte beachten Sie: Die angegebene Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung einer Anlage.

Gut zu wissen

Drei Prinzipien die Fondssparen so attraktiv machen.

Schon kleine Beträge wirken über Zinseszins.

Auch aus kleinen Beträgen kann langfristig eine stattliche Summe werden. Wer beispielsweise heute 25 Jahre alt ist und über 15 Jahre lang jeden Monat 100 Euro in einen Sparplan einzahlt und das angesparte Vermögen 25 Jahre lang liegen lässt , der kann bei einer angenommenen jährlichen Durchschnittsrendite von 5 Prozent mit 65 Jahren auf ein Vermögen von über 90.000 Euro zugreifen. Und das obwohl er nur 18.000 Euro eingezahlt hat.4

Die langfristige Entwicklung entscheidet.

Wertpapiersparen ist nicht ohne Kursschwankungen zu haben. Das liegt in der Natur der Märkte. Aber mögliche Marktschwankungen können im Zuge des regelmäßigen WertpapierSparens an Bedeutung verlieren. Denn in schwachen Marktphasen kaufen Sie im Verhältnis günstig ein und bekommen für Ihren Sparbetrag mehr Fondsan-teile, in teureren Zeiten entsprechend weniger. So errechnet sich mit der Zeit ein mittlerer, durchschnittlicher Preis je Fondsanteil. Und das heißt für Sie: Je länger Sie sparen, desto größer ist dieser Durchschnittskosteneffekt.

Durch die regelmäßigen Einzahlungen und einen langfristigen Anlagehorizont können Wertschwankungen zudem ausgeglichen werden. Langfristig können sich die meisten Anlagen positiv entwickeln. Nehmen wir den Dax als Referenz. In den letzten 10 Jahren ist dieser von knapp 8.000 Punkten auf knapp 12.000 Punkte gestiegen. Für Privatanleger empfiehlt sich, auf langfristiges Wachstum zu setzen und tagesaktuellen Kursschwankungen nicht zu viel Beachtung zu schenken. Insgesamt gilt: Je länger die Spardauer, desto weniger schwankt die langfristige Rendite eines Sparplans.

Der Einstieg ist einfach.

Die wichtigste Alternative zum Wertpapiersparen ist aktuell und auch auf absehbare Zeit der Kauf einer Immobilie. Doch ein passendes Objekt zu finden dauert lange und ist kompliziert. Verglichen damit ist ein Deka-FondsSparplan extrem einfach und flexibel – da Ihr Sparbetrag jederzeit angepasst werden kann und Ihr Kapital prinzipiell immer verfügbar ist. Deshalb zögern Sie nicht länger, denn bei Vorsorge und Vermögensaufbau ist Zeit tatsächlich oft Geld.

Lernen Sie andere Fondssparer kennen

„Wir träumen von einem Haus im Grünen. Wenn unsere Familie wächst sollten unsere Möglichkeiten mitwachsen. Mit einem Deka-FondsSparplan kommen wir auch mit kleinen Beträgen unserem Ziel Schritt für Schritt näher.“

Melanie & Jan

„Wir haben unseren ersten Job und wollen das machen, was zu uns passt und uns nach vorne bringt. Doch bei den niedrigen Zinsen sind wir froh, endlich eine unkomplizierte Alternative mit Renditechancen gefunden zu haben.“

Ada & Leon

„Bei der Kapitalanlage schicke ich mehrere Pferde ins Rennen. Neben meiner kleinen Immobilie ist Fondssparen ein wichtiger Teil meiner Anlagestrategie.“

Michael

„Nachdem wir uns beruflich etabliert hatten, haben wir erst mal unsere Freizeit genossen. Aber jetzt ist es an der Zeit auch an morgen zu denken. Und falls wir uns mal was anschaffen wollen, sind wir trotzdem flexibel.“

Petra & Werner

Erfahren Sie mehr über Deka

Was uns auszeichnet?
Zum Beispiel Auszeichnungen

So wurden wir 2018 unter anderem bei den Euro FundAwards mit dem „Goldenen Bullen“ ausgezeichnet und zur „Fondsgesellschaft des Jahres“ gekürt. Immer mehr von der Deka gemanagte Investmentfonds und Zertifikate liegen im Wettbewerbsvergleich auf den vorderen Plätzen. Und seit 100 Jahren ist die Deka-Gruppe erfolgreich im Anlagegeschäft tätig. Über 4.000 Deka-Experten kümmern sich um Ihre Interessen als Anleger.

Erfahren Sie mehr

Immer bestens informiert –
Deka Investments aktuell

Im Newsletter erhalten Sie monatlich
interessante Informationen rund um
unsere Anlage- & Vorsorgemöglichkeiten / angebote.

Erfahren Sie mehr
Rechtliche Hinweise
  1. Steuerdisclaimer: Voraussetzung für den Erhalt der vollen Zulagen ist, dass ein Sparbetrag von mindestens 4 % des sozialversicherungspflichtigen Vorjahreseinkommens, maximal 2.100,– Euro abzüglich Zulagen, mindestens der Sockelbeitrag von 60,– Euro, erbracht wird. Eine mittelbare Zulagenberechtigung besteht seit 2012 nur, wenn mindestens 60,– Euro Eigenbeitrag erbracht werden. Grund- und Kinderzulage werden gekürzt, wenn geringere Eigenbeiträge geleistet werden. Beiträge bis zum Höchstbetrag von 2.100,– Euro p. a. können auch als Sonderausgaben geltend gemacht werden. Das Finanzamt prüft automatisch, ob die mögliche Steuerersparnis höher ist als die Altersvorsorgezulage, wenn die Kosten als Sonderausgaben in der Anlage AV angegeben werden. Aussagen gemäß aktueller Rechtslage, Stand: Juni 2018. Die steuerliche Behandlung der Erträge hängt von den persönlichen Verhältnissen des jeweiligen Kunden ab und kann künftig auch rückwirkenden Änderungen (z. B. durch Gesetzesänderung oder geänderte Auslegung durch die Finanzverwaltung) unterworfen sein.
  2. Garantiegeber: DekaBank Deutsche Girozentrale, Frankfurt am Main. Bei förderschädlicher Verfügung von Guthaben mit Riester-Förderung vor Beginn der Auszahlungsphase keine Garantie der Beiträge und Rückzahlung der staatlichen Förderungen.
  3. Anlagen in Offenen Immobilienfonds unterliegen einer Mindesthaltedauer von 24 Monaten. Die Rückgabe muss unter Einhaltung einer Frist von 12 Monaten angekündigt werden. Ggf. erfolgt die Rücknahme nur zu bestimmten Rücknahmeterminen.
  4. Annahmen: Fondssparplan über 100 Euro monatlich. Laufzeit des Sparplans 15 Jahre, danach keine weiteren Sparraten, das Vermögen verzinst sich 25 Jahre weiter. Renditeannahme 5% p.a. Diese Annahmen sind aus langjährigen Durchschnittswerten der Vergangenheit abgeleitet und beruhen auf Szenarien mit unterschiedlichen (sowohl positiven als auch negativen) Marktbedingungen, welche die Art und die Risiken der in die Annahme einbezogenen Arten von Finanzinstrumenten widerspiegeln, ohne Berücksichtigung von Kosten. Bitte beachten Sie: Die angegebene Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.

„Allein verbindliche Grundlage für den Erwerb von Deka Investmentfonds sind die jeweiligen wesentlichen Anlegerinformationen, die jeweiligen Verkaufsprospekte und die jeweiligen Berichte, die Sie in deutscher Sprache bei Ihrer Sparkasse oder Landesbank oder von der DekaBank Deutsche Girozentrale, 60625 Frankfurt und unter www.deka.de erhalten.“ Diese Information kann ein Beratungsgespräch nicht ersetzen. Aussagen gemäß aktueller Rechtslage, Stand: Januar 2018.