Geld anlegen

Mit Deka Investments

Investmentfonds bieten viele Möglichkeiten renditeorientiert Geld anzulegen und Vermögen breit zu streuen. Mit Deka Investmentfonds nutzen Sie die gesamte Kompetenz unserer Experten. Denn gerade in Zeiten der Niedrigzinsphase ist ein professionelles Management wichtiger denn je.

Was haben Sie vor? Sie wollen ...

Geld anlegen – ganz einfach

Wenn Sie einmalig oder regelmäßig Geld anlegen wollen, haben wir für Sie eine Lösung für Ihren individuellen Bedarf: Deka-BasisAnlage. Diese Geldanlage richtet sich mit unterschiedlichen Varianten nach Ihren Wünschen und Anforderungen. Sie bietet ein einfaches Anlagekonzept, Sicherungskomponenten je nach Variante und für jeden ein Anlagemodell passend zu seinen Vorlieben. Wählen Sie aus acht Modellen genau das aus, das Ihrem persönlichen Chance-Risiko-Profil entspricht.

Was spricht dafür?


  • Anlegen – am besten breit gestreut: Ihr Geld wird weltweit in unterschiedliche Branchen, Regionen und Währungen – sowie in verschiedene Anlageklassen, wie Aktien, Renten und Liquidität, breit gestreut angelegt.
  • Aktives Management: Setzen Sie auf das Know-how der Deka-Experten und auf ein aktives Management. Das bedeutet, dass unsere erfahrenen Finanzprofis jederzeit die Bewegungen der Kapitalmärkte im Blick haben und Deka-BasisAnlage darauf ausrichten.
  • Sicherungskomponenten: Durch Sicherungskomponenten¹ wird angestrebt, Ihr Vermögen gut zu schützen².
  • Flexibilität: Ob einmalig anlegen oder regelmäßig sparen – Sie genießen jederzeit volle Flexibilität.

Das Prinzip


BasisAnlage_Prinzip_1105x331.jpg

Hier wird Ihr Vermögen individuell angelegt

Wenn Sie etwas mehr Geld anlegen wollen, bieten wir Ihnen ein innovatives Anlagekonzept, das in seiner Klasse einzigartig ist: das Deka-Vermögenskonzept. Und dabei ist es so individuell wie Ihre Anlagementalität. Entscheiden Sie sich zunächst für die gewünschte Depotvariante: sicherheits- bis chancenorientiert. Damit legen Sie die Zusammensetzung Ihrer Anlage und die Höhe des Aktienanteils fest – ganz nach Ihrer persönlichen Anlagementalität. Wählen Sie dann optionale Depotstrategien, um Ihrem Depot zusätzlich Stabilität zu verleihen.

Was spricht dafür?


  • Individualität: Konfigurieren Sie Ihr ganz persönliches Deka-Vermögenskonzept – individuell ausgerichtet an der jeweiligen Anlagementalität.
  • Hohe Flexibilität: Das Anlagekonzept kann jederzeit an sich verändernde Lebensumstände, Anlageziele oder Marktentwicklungen angepasst werden.
  • Sonderausstattung: Individuelle Depotstrategien, wie die Ziele Verlustbegrenzung, Kapitalerhalt oder Gewinnerhalt, können Ihrem Depot zusätzliche Stabilität verleihen.3
  • Professionalität: Erfahrene Finanzexperten beobachten kontinuierlich die Marktsituation und passen Anlageentscheidungen an aktuelle Entwicklungen an. Deka-Vermögenskonzept investiert breit gestreut in verschiedene Anlageklassen, wie z. B. Aktien und Renten, Länder und Branchen. Die breite Streuung sorgt für mehr Stabilität als eine Anlage in einzelne Werte.

Das Prinzip


Vermoegen-managen_DVK_Prinzip_1105x312.jpg

Offene Immobilienfonds: der Baustein für Ihr Vermögen

Gerade in bewegten Zeiten suchen Anleger nach verlässlichen Möglichkeiten, ihr Geld zu investieren. Materielle und konkrete Werte sind dann eine interessante Option. Immobilien gelten dabei seit jeher als besonders solide. Deka Immobilienfonds bieten Ihnen ein attraktives Portfolio renommierter Objekte, darunter begehrte und lukrative Top-Immobilien wie z. B. das SpreePalais in Berlin, das Kranhaus Süd in Köln oder das Maritim Hotel in Frankfurt am Main. Die Investition in Offene Immobilienfonds hält vielversprechende Chancen für Sie bereit.

Was spricht dafür?


  • Chancenreich: Partizipieren Sie an der Entwicklung unterschiedlicher Immobilienmärkte in verschiedenen Ländern.
  • Expertenwissen: Erfahrene Immobilienexperten setzen sich täglich für den Werterhalt und die Wertsteigerung der Gebäude ein.
  • Flexibilität: Schon mit geringen Beträgen, ab monatlich 25,– Euro, können Sie an den Möglichkeiten der Immobilienmärkte teilhaben.
  • Expertise: Vertrauen Sie auf einen der großen Anbieter von Offenen Immobilienfonds.

Das Prinzip


In-Immobilien-investieren_Prinzip_1105x331.jpg

Einfach schrittweise in die gewünschte Vermögensstruktur einsteigen

Wenn sich bei Ihrer Geldanlage die Frage nach dem richtigen Einstiegszeitpunkt stellt, z. B. im Hinblick auf hohe Stände in DAX, Dow Jones und Co., haben wir eine attraktive Lösung. Mit einem regelmäßigen Umschichtungsplan schichten Sie nach Ihren individuellen Wünschen von einer Fondsanlage, z. B. einem schwankungsarmen Geldmarktfonds, in die angestrebte Anlageform, z. B. einen Aktienfonds, schrittweise um.

Was spricht dafür?


  • Leichter Einstieg: Der Einstieg bei einer Einmalanlage wird jederzeit leicht gemacht, unabhängig davon wie die Märkte sich entwickeln. 
  • Einfache Antwort auf die Frage nach dem richtigen Einstiegszeitpunkt: Durch einen schrittweisen Einstieg mit regelmäßigen Umschichtungen kann das Risiko des falschen Einstiegszeitpunktes minimiert werden.
  • Durchschnittskosteneffekt: Im Auf und Ab der Kapitalmärkte kann mit dem Durchschnittskosteneffekt auch von fallenden Kursen profitiert werden.
  • Individuell und flexibel: Umschichtungszeitraum, Fonds und Betrag sind individuell wählbar.
  • Funktioniert auch als Ausstiegsmanagement: So, wie der Einstieg schrittweise erfolgt, ist mit einem Deka-TauschPlan auch ein Ausstiegsmanagement möglich, wenn z. B. das Anlageziel näherrückt.

Das Prinzip


Deka-Tauschplan_Prinzip_1105x.jpg

Deka-BasisAnlage A100 und Deka-BasisAnlage ZielStruktur A100 enthalten keine Sicherungskomponenten.
 
2 Bei Kapitalerhalt und Höchststandsteuerung handelt es sich um angestrebte Ziele, die nicht garantiert werden können. Der Anteilpreis kann auch unter den angestrebten Wert fallen. Das Kapitalerhaltziel und die Höchststandsteuerung umfassen das im Fonds angelegte Kapital, ohne die gezahlten Ausgabeaufschläge.

Das Erreichen der mit den Depotstrategien angestrebten Anlageziele wird nicht garantiert. Die auf bestimmte Zeitpunkte ausgerichteten Depotstrategien können Kursverluste nicht ausschließen.

Hinweis: Bei Wahl von Ein- bzw. Ausstiegssteuerung kann parallel keine weitere Depotstrategie genutzt werden. Die Depotstrategien Verlustbegrenzung, Kapitalerhalt und Gewinnerhalt können nur im Anschluss an eine Einstiegssteuerung bzw. vor Beginn der Ausstiegssteuerung laufen.

Rechtliche Hinweise
Alleinverbindliche Grundlage für den Erwerb von Deka Investmentfonds bzw. Zertifikaten der DekaBank sind die wesentlichen Anlegerinformationen, Verkaufsprospekte und Berichte für die jeweiligen Investmentfonds bzw. die Wertpapierinformationen der jeweiligen Zertifikate. Diese Dokumente erhalten Sie in deutscher Sprache bei Ihrer Sparkasse oder Landesbank oder von der DekaBank, 60625 Frankfurt und in diesem Internetauftritt beim jeweiligen Produktprofil. Diese Information kann ein Beratungsgespräch nicht ersetzen.
Aussagen gemäß aktueller Rechtslage, Stand: Januar 2018. Die steuerliche Behandlung der Erträge hängt von den persönlichen Verhältnissen des jeweiligen Kunden ab und kann künftig auch rückwirkenden Änderungen (z.B. durch Gesetzesänderung oder geänderte Auslegung durch die Finanzverwaltung) unterworfen sein.