Deka-ImmobilienNordamerika

Setzen Sie jetzt auf nordamerikanische Immobilienmärkte

Das Anlageziel von Deka-ImmobilienNordamerika ist die Erwirtschaftung regelmäßiger Erträge aufgrund zufließender Mieten und Zinsen sowie ein kontinuierlicher Wertzuwachs durch eine positive Entwicklung der Immobilienverkehrswerte.
 
Der Fonds investiert überwiegend in Gewerbeimmobilien (Büro, Einzelhandel, Logistik, Hotel), die in Nordamerika belegen sind (USA, Kanada und Mexiko).
 
Bei der Portfolioallokation wird das Immobilienvermögen nach Lage, Größe und Nutzungsart gemischt.
 

Deka-ImmobilienNordamerika - Der Film


Nordamerikanische Immobilien, starkes Fundament

Deka-ImmobilienNordamerika_Fundament_960x540.png

Investition in eine attraktive Region

Nordamerika, mit den USA als weltgrößter Volkswirtschaft, ist eine starke Wirtschaftsregion. Sie steht für starke Innovationskraft, Wettbewerbsfähigkeit, Technologieführerschaft und ein positives Bevölkerungswachstum. Dies führt zu einer hohen, anhaltenden Nachfrage nach Gewerbeimmobilien.
 
Kanada als nachhaltig stabile Volkswirtschaft und Mexiko als Wachstumsland mit engen Verflechtungen in die USA ergänzen das Portfolio.


Immobilien im Fonds


Was für diesen Fonds spricht

  • Sie investieren in einen attraktiven Wirtschaftsraum mit wachsender Bevölkerung und steigender Immobiliennachfrage.

  • Deka Immobilien analysiert für Sie den Markt und identifiziert aussichtsreiche Immobilien.

  • Sie partizipieren von den Anlagechancen des Wirtschaftsraumes Nordamerika.

Jetzt kaufen Beratungstermin
todo:alttag

Deka-ImmobilienNordamerika

Aktuelle Fondsdaten vom 18.09.2018

ISIN DE000DK0LLA6
WKN DK0LLA
Typ Immobilienfonds
Gesellschaft Deka Immobilien Investment GmbH
Schwerpunkt Immobilienfonds Nordamerika
Währung USD
Ausgabeaufschlag 3,75%
Laufende Kosten 0,87%*
Ausgabepreis 54,60 USD
Rücknahmepreis 52,63 USD

* Die hier angegebenen laufenden Kosten fielen im Geschäftsjahr des Fonds an, das im März 2018 endete. Sie können von Jahr zu Jahr schwanken und enthalten weder Kosten und Gebühren für An- und Verkäufe von Vermögensgegenständen (Transaktionskosten) noch Bewirtschaftungs- und Unterhaltskosten für Immobilien und Immobilien-Gesellschaften.

Wesentliche Chancen


  • Langfristige Renditechancen und Erzielung laufender Erträge durch Investition in attraktive Immobilien und professionelles Immobilienmanagement
  • Risikostreuung der Liegenschaften über Standorte, Mieter und Nutzungsarten zur Verstetigung der Rendite
  • Mit kleinen Beträgen flexibel in Immobilien investieren
  • Für diesen Fonds bleiben gemäß aktueller Rechtslage 80% der Erträge steuerfrei

Wesentliche Risiken


  • Immobilientypische Risiken können zu Minderungen der Immobilienwerte oder laufenden Erträgen des Fonds führen (z.B. Mietausfall, Vermietungsquote)
  • Erhöhtes Anteilspreisrisiko durch Fokussierung auf bestimmte Länder und noch eingeschränkte Diversifikation im Rahmen des Portfolioaufbaus
  • Zinsänderungsrisiko bei Liquiditätsanlagen und fremdfinanzierten Immobilien
  • Restrisiko von Fremdwährungsverlusten bei Anlagen außerhalb der US-Dollar-Länder trotz strategischer Absicherung
  • Beeinträchtigung der Rückgabemöglichkeiten durch gesetzliche Fristen und Risiko der Rücknahmeaussetzung aufgrund nicht ausreichender Liquidität bei fortlaufendem Anteilspreisänderungsrisiko