Sie nutzen aktuell den Internet Explorer. Dieser Webbrowser ist veraltet und entspricht nicht den aktuellen Sicherheitsstandards. Außerdem werden viele aktuelle Designstandards nicht unterstützt.

Für eine sichere und schnelle Nutzung unseres Angebots verwenden Sie bitte einen aktuellen Browser.

Deka-ZukunftInvest

Vermögensverwaltender Fonds

| WKN: 798372 | ISIN: LU0137266473

Ziele und Anlagepolitik

  • Das Anlageziel dieses Investmentfonds ist der mittel- bis langfristige Kapitalzuwachs durch ein breit gestreutes Anlageportfolio sowie eine positive Entwicklung der Kurse der im Sondervermögen enthaltenen Vermögenswerte.
  • Das Fondsmanagement wählt ein Sortiment von Zielfonds und vervielfacht damit die Anzahl der verschiedenen Wertpapiere, in die mittelbar investiert wird. Auf diese Weise soll die Risikostreuung erhöht und das Spezialistenwissen der Zielfondsmanager genutzt werden. Dabei richtet sich das Fondsmanagement nach einem Investmentansatz, in dem Trends identifiziert werden. Es werden Themen berücksichtigt, deren Zyklen sowohl langfristig (Zukunftstrends) als auch kurzfristig ausgeprägt sind. Die Gewichtung einzelner Branchen und Regionen kann dabei je nach Markteinschätzung variieren. Mindestens 51 % des Netto-Fondsvermögens muss in Aktien und aktiennahe Instrumente, wie z.B. Investmentanteile und Zertifikate auf Aktien, angelegt werden.
  • Dem Fonds liegt ein aktiver Investmentansatz zugrunde. Der Investmentprozess basiert auf einer fundamental orientierten Kapitalmarkteinschätzung. Dabei werden die volkswirtschaftlichen Rahmenbedingungen bewertet. Weitere Auswahlkriterien (z.B. Bewertung, Liquidität, Gewinne, Sentiment) fließen in die Chance-Risiko-Analyse ein. Bei der Auswahl der Zielfonds werden sowohl quantitative als auch qualitative Kriterien berücksichtigt. Demnach sind neben der Kennzahlenanalyse vor allem die Bewertung des Managements und des Investmentprozesses wesentliche Elemente des Fondsauswahlprozesses. Im Rahmen des Investmentansatzes wird auf die Nutzung eines Referenzwertes (Index) verzichtet, da die Fondsallokation nicht mit einem Index vergleichbar ist.
  • Der Fonds legt mehr als 50 % des Aktivvermögens (Wert der Vermögensgegenstände ohne Berücksichtigung von Verbindlichkeiten) in Kapitalbeteiligungen i.S.d. § 2 Abs. 8 InvStG an.
  • Weiterhin können Geschäfte in von einem Basiswert abgeleiteten Finanzinstrumenten (Derivate) getätigt werden.

Fondspolitik

Der Deka-ZukunftInvest investiert in erfolgversprechende Aktienfonds von renommierten internationalen Investmentgesellschaften und ist zur Vermeidung von Extrempositionen breit diversifiziert. Die strategische und taktische Positionierung erfolgt nach einem Investmentansatz, in dem Trends identifiziert werden. Hierbei werden Themen berücksichtigt, deren Zyklen sowohl langfristig (Zukunftstrends) als auch kurzfristig ausgeprägt sind. Berücksichtigt werden vorrangig Fonds, die aufgrund ihres Anlagekonzeptes, ihrer Strukturen sowie der bisher erbrachten Managementleistung unter Chance-Risiko-Aspekten sinnvoll in die Strukturen des vermögensverwaltenden Fonds integriert werden können. Somit profitieren Sie von einer umfassenden Fondspalette der DekaBank sowie unserer Vertriebspartner in allen Marktsegmenten.

Marktentwicklung

In einem stark von Notenbanken sowie geopolitischen Spannungen dominierten Marktumfeld legten die internationalen Aktienmärkte im Oktober spürbar zu. Angeführt vom US-Aktienmarkt entwickelten sich die etablierten Volkswirtschaften aus Sicht eines Euro-Investors positiv. Während die europäischen Vergleichsindizes mit der Entwicklung in den USA mithalten konnten, fiel der Kursanstieg in Japan spürbar geringer aus. Die Schwellenländer verzeichneten auf Monatssicht in der Gesamtheit Kursverluste. Chinesische Aktien gaben stark nach, während Indien im Gegenzug leichte Aufschläge verzeichnete. Gemessen am MSCI World Index - und aus Sicht eines Euro-Investors - notierte auf Monatssicht alle Sektoren im positiven Bereich. Energie, Industrie und Finanzen verzeichneten die deutlichsten Kurszuwächse. Bei Telekommunikation und REITs fiel der Anstieg am geringsten aus. Während sich Nebenwerte besser entwickelten als Standardwerte, tendierten Wachstumstitel relativ zu Substanzwerten im Berichtsmonat schwächer. Mit Blick auf die übergeordneten Themenblöcke im Deka-ZukunftInvest konnten die Kategorien 'Gesundheitsinnovationen' und 'Umwelt / ESG' am deutlichsten zulegen. Am schwächsten präsentierten sich die Bausteine '(Regionale) Sonderthemen' und 'Demografie / Globalisierung'. Bei den eingesetzten Zielfonds entwickelte sich eine auf das Thema Digitalisierung des Gesundheitswesens fokussierte Strategie im Monatsverlauf am erfreulichsten, gefolgt von Konzepten mit den Schwerpunkten Markennamen sowie Medizintechnik. Im Gegenzug verzeichneten Fonds mit Fokus auf China A-Aktien, Energiewende sowie Gaming & E-Sports die deutlichsten Abschläge. Ende Oktober wurde das Engagement bei chinesischen A-Aktien auf null reduziert. Der Erlös wurde in das Thema Markennamen investiert und das entsprechende Gewicht in dem Bereich somit weiter ausgebaut. Die enthaltenen Meinungsaussagen geben unsere aktuelle Einschätzung zum Zeitpunkt der Erstellung wieder, die sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern kann.

Quelle: DekaBank

Die Bruttowertentwicklung (BVI-Methode) berücksichtigt alle auf Fondsebene anfallenden Kosten (z.B. Verwaltungsvergütung), die Nettowertentwicklung zusätzlich den auf Anlegerebene anfallenden Ausgabeaufschlag. Bei einem beispielhaften Anlagebetrag von 1.000 Euro würden neben den auf Fondsebene anfallenden Kosten zusätzlich die folgenden Kosten anfallen - Ausgabeaufschlag vom Ausgabepreis einmalig bei Kauf maximal 2,913% (= 29,13 EUR). Weitere Kosten können auf Anlegerebene anfallen (z.B. Depotkosten), die in der Darstellung nicht berücksichtigt werden. Bitte vergleichen Sie hierzu das Preisverzeichnis Ihrer depotführenden Stelle.
Bitte beachten Sie: Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.
Diese Kostendarstellung erfüllt nicht die Anforderungen an einen aufsichtsrechtlich vorgeschriebenen Kostenausweis, den Sie rechtzeitig vor Auftragsausführung erhalten werden.

* enthält Ausgabeaufschlag

Aktuelle Daten

52-Wochen-Hoch 145,51
52-Wochen-Tief 105,01

Risikobetrachtung

Kennzahlen 1 Jahr 3 Jahre
Volatilität 24,96 26,69
Sharpe-Ratio negativ 0,05
Stand: 25.11.2022

Wertentwicklungsrechner

Ermitteln Sie die historische Wertentwicklung für diesen Fonds.

Wertentwicklung berechnen

Preissuche / Preisexport

Suchen Sie zu diesem Fonds die historischen Tagesdaten? Geben Sie das gesuchte Datum ein und starten Sie die Suchabfrage. Sollte für das von Ihnen angegebene Datum kein Preis vorhanden sein, zeigen wir den Preis an, der am letzten Arbeitstag vor dem von Ihnen angegebenen Datum festgestellt wurde.

Die Darstellung von Beständen/Positionen (z.B. Top Werte, größte Währungen), die nicht explizit als "nach Investitionsgrad" ausgewiesen sind, berücksichtigen nicht die Wirkung von Derivaten/Absicherungsgeschäften. Das Risiko des Fonds im Hinblick auf diese Bestände/Positionen kann dementsprechend abweichen.

Wesentliche Chancen

  • Der Fonds nutzt umfangreiche Renditechancen an den internationalen Aktienmärkten.
  • Deka-ZukunftInvest bündelt aus Sicht des Vermögensmanagements aussichtsreiche Fonds unterschiedlicher Währungen, Branchen, Länder und Regionen in einem Produkt. So können vielfältige Chancen genutzt werden.
  • Die Kombination von spezifischem Know-how und unterschiedlichen Managementstilen, gebündelt in einem Fonds, ermöglicht eine effiziente Strukturierung in jeder Marktlage.
  • Durch die breite Streuung der Zielinvestitionen besteht ein geringeres Risiko im Vergleich zu einer Direktanlage.

Wesentliche Risiken

  • Den Renditechancen stehen Wertverlustrisiken durch Kursschwankungen der internationalen Aktienmärkte gegenüber.
  • Währungsschwankungen, insbesondere des US-Dollars gegenüber dem Euro, können die Entwicklung des Anteilpreises beeinflussen.
  • Sie gehen ein erhöhtes Wertschwankungsrisiko durch Anlagen in Schwellenländern, Wachstums- und Zukunftsbranchen ein.

Neben den aufgeführten Publikationen halten wir für einige unserer Fonds zusätzliche Informationen, z.B. Berichte, die aufgrund von bank- oder versicherungsaufsichtsrechtlichen Vorgaben für institutionelle Kunden erstellt werden, bereit. Sollten Sie Interesse am Erhalt dieser Informationen haben, können Sie sich gerne an unser Service-Team unter service@deka.de wenden. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen diese Informationen nur zur Verfügung stellen können, wenn Sie bereits Anteile an dem betreffenden Fonds halten. Hierfür geben Sie bitte die ISIN des Fonds sowie Ihre Depot-Nr. an, sofern Sie Kunde mit DekaBank Depot sind. Anderenfalls fügen Sie bitte einen Depotauszug bei, aus dem hervorgeht, dass Sie Anteile an dem betreffenden Fonds halten.

Zum Anzeigen der Publikationen benötigen Sie den kostenlosen Adobe Reader.

Sind Sie an diesem Fonds interessiert?

Deka Vermögensmanagement GmbH, Niederlassung Luxemburg

Deka Vermögensmanagement GmbH, Niederlassung Luxemburg
6, rue Lou Hemmer, L-1748 Luxembourg-Findel, LU

Diese Angaben wurden mit Sorgfalt zusammengestellt. Für die Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Allein verbindliche Grundlage für den Erwerb von Investmentfondsanteilen sind die jeweiligen Verkaufsprospekte und die jährlichen Rechenschaftsberichte. Diese sind Grundlage für die steuerliche Behandlung der Fondserträge. Dort aufgeführte Vertriebsbeschränkungen- wie z.B. für US-Personen- sind zu beachten.