Deka-BasisAnlage moderat

Vermögensverwaltender Fonds

| WKN: DK2CFQ | ISIN: DE000DK2CFQ9

Anlageidee

Beim Fahrradfahren bestimmen Sie das Tempo - wie mit Deka-BasisAnlage: Ganz gleich, ob Sie mehr Wert auf Sicherheit oder auf Renditechancen legen, Sie wählen die Variante, die Ihren Zielen am besten entspricht. Denn wie bei einer Fahrradtour sind manche Routen schneller und risikoreicher und andere länger, aber sicherer. Unser aktives Management investiert weltweit breit gestreut und passt Ihre Anlage sich ändernden Marktentwicklungen an. Dabei werden nachhaltige Aspekte ebenso berücksichtigt wie eine flexible Risikosteuerung, die Sie vor starken Marktschwankungen schützen soll. Mit Deka-BasisAnlage moderat kommen Sie gemütlich und möglichst sicher an. Mit einer Aktienfondsquote von 0 bis 40 % richtet sie sich an Anleger, die Chancen nutzen möchten und bereit sind, ein gewisses Risiko einzugehen.

Anlagegrundsätze

  • Anlageziel dieses weltweit anlegenden Fonds ist der mittel- bis langfristige Kapitalzuwachs durch ein breit gestreutes Portfolio.
  • Das Fondsmanagement wählt dazu insbesondere aus einer Vielzahl von Zielfonds aber auch aus Wertpapieren aus. Der Anteil von Aktien und Aktienfonds liegt zwischen 0% und maximal 40%. Daneben wird im Wesentlichen in Rentenfonds, Geldmarktfonds und kurzfristige, liquide Geldanlagen investiert. Bei der Auswahl der Zielfonds werden nachhaltige Aspekte berücksichtigt.
  • Eine flexible Risikosteuerung soll Anleger vor starken Marktschwankungen schützen. Durch die Nutzung risikoärmerer Anlageklassen in turbulenten Marktphasen soll die Schwankungsbreite reduziert werden. Gleichzeitig stehen in freundlichen Marktphasen umfassende Renditechancen zur Verfügung.

Investitionsargumente

Schon kleine Beträge rechnen sich

Anleger partizipieren an einem global anlegenden Fondskonzept, das Investitionen unter der Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsaspekten breit streut sowie bestmöglich auf das Marktumfeld angepasst wird.

Schon kleine Beträge rechnen sich

Das Risikosteuerungsmodell als wichtiger Bestandteil des Anlagekonzepts sorgt dafür, dass die Volatilität der Anlage in Phasen starker Marktschwankungen je nach Risikoprofil begrenzt wird.

Schon kleine Beträge rechnen sich

Der Anleger profitiert von einem defensiven Chance-/Risikoprofil aufgrund der im Vergleich zur direkten Kapitalmarktanlage reduzierten Schwankungsbreite.

Marktentwicklung

Die geldpolitischen Entscheidungen der Notenbanken lösten keine starken Kursausschläge bei als sicher geltenden Staatsanleihen aus, wohl auch deshalb, weil größere Überraschungen ausgeblieben waren. Die Notenbankentscheidungen dürften auch im Jahr 2022 einen großen Einfluss auf die Bewegungen an den Zins- und Währungsmärkten haben. Gleichwohl dürften sich die Rahmenbedingungen an den Anleihemärkten im Jahr 2022 nicht so stark verschärfen, wie manche befürchten. Selbst bei einer längerfristig höheren Inflation werden die Notenbanken das Zinsniveau nämlich über einen längeren Zeitraum niedrig halten müssen. Der Grund dafür ist die historisch hohe weltweite Staatsverschuldung. Gewinnwachstum und Aktienmarktrenditen haben sich in den letzten zwei Pandemie-Jahren stark erholt. In den letzten Monaten nahm die Dynamik aber merklich ab. Zu den größten Risiken zählen aktuell ein sich verlangsamendes Gewinnwachstum, unterbrochene Lieferketten, eine hohe Verschuldung öffentlicher und privater Haushalte, die anziehende Inflation sowie steigende Zinsen. Einige dieser Unwägbarkeiten sind temporärer Natur, während andere strukturellen Gegenwind über längere Zeit erzeugen könnten. So dürften sich die Engpässe in den Lieferketten im Laufe der Zeit sukzessive auflösen. An den Aktienmärkten ging es gegen Ende des Monats sukzessive wieder nach oben, womit sich doch noch eine kleine "Jahresendrally" abzeichnete. Flankiert wurde sie von überzeugenden Konjunkturdaten aus den USA sowie Nachrichten, dass die Omikron-Variante des Covid-Virus einen nicht so schlimmen Verlauf nehme wie vorherige Varianten. Bereits im November gaben die Weltrohstoffpreise auf Dollarbasis zum Vormonat um 8,6 Prozent nach, was sich auch quer über die meisten Warengruppen zeigte. Die Sorge über die neue Covid-Variante Omikron und weiter anhaltender Lieferprobleme drückten die Rohstoffpreise. Die enthaltenen Meinungsaussagen geben unsere aktuelle Einschätzung zum Zeitpunkt der Erstellung wieder, die sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern kann.

Quelle: DekaBank

Die Bruttowertentwicklung (BVI-Methode) berücksichtigt alle auf Fondsebene anfallenden Kosten (z.B. Verwaltungsvergütung), die Nettowertentwicklung zusätzlich den auf Anlegerebene anfallenden Ausgabeaufschlag. Bei einem beispielhaften Anlagebetrag von 1.000 Euro würden neben den auf Fondsebene anfallenden Kosten zusätzlich die folgenden Kosten anfallen - Ausgabeaufschlag vom Ausgabepreis einmalig bei Kauf maximal 2,913% (= 29,13 EUR). Weitere Kosten können auf Anlegerebene anfallen (z.B. Depotkosten), die in der Darstellung nicht berücksichtigt werden. Bitte vergleichen Sie hierzu das Preisverzeichnis Ihrer depotführenden Stelle.
Bitte beachten Sie: Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.
Diese Kostendarstellung erfüllt nicht die Anforderungen an einen aufsichtsrechtlich vorgeschriebenen Kostenausweis, den Sie rechtzeitig vor Auftragsausführung erhalten werden.

* enthält Ausgabeaufschlag

Aktuelle Daten

52-Wochen-Hoch 116,33
52-Wochen-Tief 109,06

Risikobetrachtung

Kennzahlen 1 Jahr 3 Jahre
Volatilität 3,29 7,02
Sharpe-Ratio 1,12 0,39
Stand: 21.01.2022

Wertentwicklungsrechner

Ermitteln Sie die historische Wertentwicklung für diesen Fonds.

Wertentwicklung berechnen

Preissuche / Preisexport

Suchen Sie zu diesem Fonds die historischen Tagesdaten? Geben Sie das gesuchte Datum ein und starten Sie die Suchabfrage. Sollte für das von Ihnen angegebene Datum kein Preis vorhanden sein, zeigen wir den Preis an, der am letzten Arbeitstag vor dem von Ihnen angegebenen Datum festgestellt wurde.

Die Darstellung von Beständen/Positionen (z.B. Top Werte, größte Währungen), die nicht explizit als "nach Investitionsgrad" ausgewiesen sind, berücksichtigen nicht die Wirkung von Derivaten/Absicherungsgeschäften. Das Risiko des Fonds im Hinblick auf diese Bestände/Positionen kann dementsprechend abweichen.

Wesentliche Chancen

  • Nutzung umfangreicher Renditechancen an den internationalen Kapitalmärkten.
  • Breite Risikostreuung durch die Bündelung aus Sicht des Vermögensmanagements aussichtsreicher Fonds unterschiedlicher Anlageklassen, Länder, Branchen und Währungen.
  • Durch eine flexible Steuerung der Aktienfondsquoten sind geringere Schwankungen im Vergleich zu reinen Aktienfonds möglich.

Wesentliche Risiken

  • Möglichkeit kapitalmarktbedingter Wert- und Währungsschwankungen, die sich negativ auf die Wertentwicklung des Fonds auswirken können.
  • Je höher der Aktienanteil der Variante, desto höher die Wahrscheinlichkeit und die Höhe möglicher Wertschwankungen.
  • Auch unter Einsatz der flexiblen Risikosteuerung sind Kursverluste und damit ein Rückgang des Depotwertes möglich.
  • Neue Erkenntnisse bezüglich nachhaltiger Aspekte können evtl. erst nachträglich berücksichtigt werden.

Neben den aufgeführten Publikationen halten wir für einige unserer Fonds zusätzliche Informationen, z.B. Berichte, die aufgrund von bank- oder versicherungsaufsichtsrechtlichen Vorgaben für institutionelle Kunden erstellt werden, bereit. Sollten Sie Interesse am Erhalt dieser Informationen haben, können Sie sich gerne an unser Service-Team unter service@deka.de wenden. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen diese Informationen nur zur Verfügung stellen können, wenn Sie bereits Anteile an dem betreffenden Fonds halten. Hierfür geben Sie bitte die ISIN des Fonds sowie Ihre Depot-Nr. an, sofern Sie Kunde mit DekaBank Depot sind. Anderenfalls fügen Sie bitte einen Depotauszug bei, aus dem hervorgeht, dass Sie Anteile an dem betreffenden Fonds halten.

Zum Anzeigen der Publikationen benötigen Sie den kostenlosen Adobe Reader.

Europäischer Transparenz Kodex

Die Deka Investment GmbH verpflichtet sich zur Herstellung von Transparenz. Wir sind davon überzeugt, dass wir unter den bestehenden regulativen Rahmenbedingungen und unter dem Aspekt der Wettbewerbsfähigkeit so viel Transparenz wie möglich gewährleisten. 

Europäischer SRI Transparenz Kodex Deka-BasisAnlage (PDF, 404 KB)

Sind Sie an diesem Fonds interessiert?

Deka Vermögensmanagement GmbH

Deka Vermögensmanagement GmbH
Mainzer Landstraße 16, 60325 Frankfurt, DE

Diese Angaben wurden mit Sorgfalt zusammengestellt. Für die Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Allein verbindliche Grundlage für den Erwerb von Investmentfondsanteilen sind die jeweiligen Verkaufsprospekte und die jährlichen Rechenschaftsberichte. Diese sind Grundlage für die steuerliche Behandlung der Fondserträge. Dort aufgeführte Vertriebsbeschränkungen- wie z.B. für US-Personen- sind zu beachten.