Deka-Nachhaltigkeit Dynamisch CF

Mischfonds dynamisch Welt

| WKN: DK0V6U | ISIN: DE000DK0V6U7

Anlageidee

Heute schon an morgen denken, die Zukunft aktiv und verantwortungsbewusst gestalten, dieses Ziel kann man auch bei der Geldanlage verfolgen. Mit Deka-Nachhaltigkeit Dynamisch investieren Sie in Wertpapiere von Unternehmen und Staaten, die neben dem Streben nach ökonomischen Zielen verantwortungsvoll mit Menschen, Umwelt und damit auch mit unserer Zukunft umgehen. Studien haben gezeigt, dass eine nachhaltige Unternehmenspolitik auch für Anleger langfristig von Vorteil sein kann. Denn nachhaltig ausgerichtete Unternehmen sollten durch ihre Unternehmenspolitik, Managementprozesse, ihre Produktionsabläufe und Produkte langfristig den Unternehmenswert stärker steigern als Unternehmen, die diese Aspekte vernachlässigen.

Anlagegrundsätze

  • Im Rahmen des Wertpapierauswahlprozesses werden neben wirtschaftlichen Aspekten auch Nachhaltigkeitskriterien berücksichtigt. Der Anteil des Fondsvermögens, der in Aktien investiert werden darf, beträgt maximal 100 %.
  • Um sich für eine mögliche Investition zu qualifizieren, müssen Unternehmen einen Filter von Ausschlusskriterien durchlaufen. Die verbleibenden Unternehmen werden nach Kriterien für Umweltmanagement, soziale Verantwortung und verantwortliche Unternehmensführung bewertet und im Ergebnis entweder in das investierbare Universum aufgenommen oder aus diesem ausgeschlossen. Staaten werden ebenfalls basierend auf Nachhaltigkeitskriterien bewertet und entsprechend ausgewählt.
  • Durch sein globales Anlageuniversum kann der Fonds weltweit die Renditepotenziale der internationalen Kapitalmärkte nutzen.

Investitionsargumente

Schon kleine Beträge rechnen sich

Im Deka-Nachhaltigkeit Dynamisch fördert die Investition in Unternehmen mit nachhaltiger Handlungsweise ein umweltschonendes und sozialverträgliches Verhalten in Wirtschaft und Politik.

Schon kleine Beträge rechnen sich

Der Fonds ermöglicht die weltweite Nutzung von Renditechancen in unterschiedlichen Anlageklassen, insbesondere am Aktienmarkt.

Schon kleine Beträge rechnen sich

Das aktive Management des Deka-Nachhaltigkeit Dynamisch sorgt für eine dynamische Steuerung der Anlageklassen, mit dem Ziel, in jeder Marktphase Anlagechancen nutzen zu können.

Fondspolitik

Die Risikomärkte reagierten auf die Omicron-Virusvariante und die damit verbundenen möglichen konjunkturellen Schäden mit einer erhöhten Volatilität und nervösen Aktienkursen. Nachdem die Fallzahlen sich stabilisierten und die Hospitalisierungsraten nicht so stark angestiegen sind wie befürchtet, fiel die Aktienmarktvolatilität deutlich, zumal auch die globalen Notenbanken notwendige unterstützende Maßnahmen in der Pandemie kommunizierten. Bei den Aktienmärkten kam es damit doch noch zu einer kleinen Weihnachtsrallye und die globalen Indizes beendeten den Berichtsmonat im Plus. Bei hohen Inflationserwartungen und durch Kommentare seitens der Fed sind Renditen bei Staatsanleihen gestiegen. Der starke Trend im US-Dollar ist vorerst beendet. Das Gold konnte hiervon profitieren und kletterte über die Marke von 1800 US-Dollar pro Feinunze. Der Fondspreis des Deka-Nachhaltigkeit Dynamisch ist im Dezember gestiegen. Die Aktienquote wurde durchgehend auf einem hohen Niveau gehalten und in der zweiten Monatshälfte weiter erhöht. Eine taktische marktneutrale Positionierung Long Dow Jones vs. Short Nasdaq wurde mit Profit geschlossen. Auf der Währungsseite hat der Fonds eine relativ geringe Gewichtung im US-Dollar und im japanischen Yen. Durationsseitig kam es zu keiner signifikanten Positionierung. Auf aktuellen Niveaus sieht das Fondsmanagement mehr Potenzial bei Bundesanleihen, zumal die EZB im neuen Jahr den Markt mit Käufen unterstützen wird. Beim Gold hat man die Position etwas erhöht, mit der Absicht die Quote weiter aufzubauen. Das Marktumfeld sieht zunächst für Aktien konstruktiv aus. Die hohen Bewertungen und Unsicherheiten bzgl. Covid und Zinsen bedeuten jedoch, dass das Gesamtbild und die Einschätzung des Fondsmanagements sich schnell drehen können.

Marktentwicklung

Im Dezember entwickelte sich die Mehrzahl der weltweit wichtigsten Aktienmärkte, trotz diverser Unsicherheiten und damit einhergehend, erhöhten Schwankungen, positiv. Demnach legten der S&P 500 um 4,5 %, der TOPIX um 3,5 % und der EURO STOXX 50 um 5,8 % (jeweils in heimischer Währung) zu. Insbesondere die letzte Handelswoche des Kalenderjahres 2021 trug zu dem sehr guten Monatsergebnis bei. Im Fokus der Marktteilnehmer standen vor allem die Notenbanken. So kommunizierten bzw. beschlossen die vier großen Zentralbanken - Fed, EZB, Bank of Japan und Bank of England - in ihren Treffen in der Summe etwas restriktivere geldpolitische Maßnahmen als allgemein erwartet. Die US-Notenbank Fed reduziert ihre monatlichen Wertpapierkäufe nun doppelt so schnell wie bisher. Zudem stellte sie drei Zinserhöhungen für 2022 in Aussicht. Die Bank of England erhöhte einigermaßen überraschend ihren Leitzins, und die EZB lässt ihr Krisenprogramm PEPP im März 2022 auslaufen, plant allerdings noch keine Leitzinserhöhungen. Die Aktienmärkte nahmen diese Entscheidungen bemerkenswert gelassen hin, ebenso die Risiken durch Omikron. Auf der Rentenseite kam es im Dezember sowohl in der Eurozone als auch in den USA zu Kursverlusten bei 'Safe Haven'-Staatsanleihen. Während deutsche Bundesanleihen mit einer zehnjährigen Restlaufzeit einen Renditeanstieg um 16 Basispunkte (auf -0,18 %) verzeichneten, notierten US-Schuldscheine mit derselben Laufzeit per Monatsultimo bei 1,50 % (+6 Basispunkte). Die enthaltenen Meinungsaussagen geben unsere aktuelle Einschätzung zum Zeitpunkt der Erstellung wieder, die sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern kann.

Wertentwicklungsrechner

Ermitteln Sie die historische Wertentwicklung für diesen Fonds.

Wertentwicklung berechnen

Preissuche / Preisexport

Suchen Sie zu diesem Fonds die historischen Tagesdaten? Geben Sie das gesuchte Datum ein und starten Sie die Suchabfrage. Sollte für das von Ihnen angegebene Datum kein Preis vorhanden sein, zeigen wir den Preis an, der am letzten Arbeitstag vor dem von Ihnen angegebenen Datum festgestellt wurde.

Die Darstellung von Beständen/Positionen (z.B. Top Werte, größte Währungen), die nicht explizit als "nach Investitionsgrad" ausgewiesen sind, berücksichtigen nicht die Wirkung von Derivaten/Absicherungsgeschäften. Das Risiko des Fonds im Hinblick auf diese Bestände/Positionen kann dementsprechend abweichen.

Wesentliche Chancen

  • Es bestehen Chancen auf Kurssteigerungen der im Fonds enthaltenen Wertpapiere und auf laufende Erträge aus den Wertpapieren.
  • Der Fonds verfolgt eine flexible Anlagepolitik ohne Orientierung an einem Vergleichsmaßstab.
  • Das aktive Währungsmanagement bietet Chancen auf Währungsgewinne.
  • Durch die Berücksichtigung von Nachhaltigkeitskriterien im Auswahlprozess werden Aussteller gefördert, die sich verantwortungsbewusst und nachhaltig verhalten.
  • Das Risiko im Vergleich zu einer Direktanlage wird durch eine breite Streuung der Anlagen reduziert.

Wesentliche Risiken

  • Der Fonds unterliegt Wertschwankungen, die sich auf das Anlageergebnis auch negativ auswirken können.
  • Durch Investition in Fremdwährungen sind Währungsverluste möglich.
  • Zinsänderungsrisiken können sich nachteilig auf die Wertentwicklung der Anlage auswirken.
  • Im Zeitablauf können sich einzelne Aussteller oder Geschäftspartner in ihrer Zahlungsfähigkeit verschlechtern, was zu Kursrückgängen oder Ausfällen führen kann.
  • Kursverluste sind infolge mangelnder Liquidität im Anlagesegment möglich.
  • Neue Erkenntnisse bezüglich nachhaltiger Aspekte können evtl. erst nachträglich berücksichtigt werden.
  • Der Investmentfonds darf mehr als 35 % des Sondervermögens in Wertpapiere und Geldmarktinstrumente der Bundesrepublik Deutschland, der Europäischen Union, der Mitgliedstaaten der Europäischen Union und der Mitgliedstaaten der OECD investieren. Insofern kann die Streuung der Anlagen eingeschränkt sein (Konzentrationsrisiko).

Neben den aufgeführten Publikationen halten wir für einige unserer Fonds zusätzliche Informationen, z.B. Berichte, die aufgrund von bank- oder versicherungsaufsichtsrechtlichen Vorgaben für institutionelle Kunden erstellt werden, bereit. Sollten Sie Interesse am Erhalt dieser Informationen haben, können Sie sich gerne an unser Service-Team unter service@deka.de wenden. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen diese Informationen nur zur Verfügung stellen können, wenn Sie bereits Anteile an dem betreffenden Fonds halten. Hierfür geben Sie bitte die ISIN des Fonds sowie Ihre Depot-Nr. an, sofern Sie Kunde mit DekaBank Depot sind. Anderenfalls fügen Sie bitte einen Depotauszug bei, aus dem hervorgeht, dass Sie Anteile an dem betreffenden Fonds halten.

Zum Anzeigen der Publikationen benötigen Sie den kostenlosen Adobe Reader.

Sind Sie an diesem Fonds interessiert?

Deka Investment GmbH

Deka Investment GmbH
Mainzer Landstr. 16, 60325 Frankfurt, Deutschland

Diese Angaben wurden mit Sorgfalt zusammengestellt. Für die Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Die hier veröffentlichten Steuerdaten unterliegen einer besonderen Sorgfalt; wir behalten uns aber vor, die steuerlichen Angaben - wenn notwendig - mit Wirkung für die Vergangenheit oder die Zukunft zu ändern. Allein verbindliche Grundlage für den Erwerb von Investmentfondsanteilen sind die jeweiligen Verkaufsprospekte und die jährlichen Rechenschaftsberichte. Die Rechenschaftsberichte und Jahressteuerbescheinigungen sind Grundlage für die steuerliche Behandlung der Fondserträge. Dort aufgeführte Vertriebsbeschränkungen- wie z.B. für US-Personen- sind zu beachten.