Presseinformation

Deka Immobilien kauft für neuen Offenen Immobilienfonds in Dublin

20.02.2020

Mit dem Ankauf eines Bürogebäudes in Dublin für einen Headline-Preis von 153 Mio. Euro baut die Deka Immobilien das Startportfolio des neuen Offenen Immobilien-Publikumsfonds Deka-ImmobilienMetropolen weiter auf. Die Hanover Quay Property Development Company Ltd., eine Tochtergesellschaft der Park Developments Groups, hat das im April 2019 fertig gestellte Bürohaus veräußert. „The Reflector“ umfasst rund 11.500 qm flexibel aufteilbare Fläche und 34 Parkplätze. Es ist zu hundert Prozent langfristig an vier Nutzer vermietet, wobei Airbnb der Hauptmieter ist.

Das Objekt liegt in den Docklands von Dublin nahe dem Grand Canal Dock. Dieser Standort hat sich in den letzten 15 Jahren zum beliebtesten Büroareal für Mieter entwickelt, die Großflächen in Neubauten suchen. Die Immobilie ist mit dem Leadership in Energy and Environmental Design (LEED)-Standard Gold zertifiziert.

Ende Dezember hatte die Deka Immobilien das erste Objekt für den Deka-ImmobilienMetropolen erworben, dessen Vertrieb am 2. Januar 2020 startete. Das neue Sondervermögen richtet sich ausschließlich an Privatanleger und soll weltweit währungsgesichert in Gewerbeimmobilien in dynamisch wachsenden Metropolen investieren. Dabei werden die Zielinvestitionsmärkte über ein Städte-Selektionsmodell ausgewählt, welches sich an den langfristigen Wachstumstreibern – Globalisierung, Urbanisierung, Ökologie und neue Arbeitswelten – ausrichtet.

Das Startportfolio soll in Kürze mit einer dritten Investition weiter aufgebaut werden.

Über die Deka

Die DekaBank ist das Wertpapierhaus der Sparkassen, gemeinsam mit ihren Tochtergesellschaften bildet sie die Deka-Gruppe. Mit Total Assets in Höhe von rund 313 Mrd. Euro (per 31.12.2019) sowie rund 4,8 Millionen betreuten Depots ist sie einer der größten Wertpapierdienstleister und Immobilien-Asset Manager in Deutschland. Sie eröffnet privaten und institutionellen Anlegern Zugang zu einer breiten Palette an Anlageprodukten und Dienstleistungen. Die DekaBank ist fest verankert in der Sparkassen-Finanzgruppe und richtet ihr Angebotsportfolio ganz nach den Anforderungen ihrer Eigentümer und Vertriebspartner im Wertpapier­geschäft aus.

Das Geschäftsfeld Immobilien bündelt die weltweite Immobilien­kompetenz der Deka-Gruppe. Die Kapitalverwaltungsgesellschaften Deka Immobilien Investment GmbH und WestInvest Gesellschaft für Invest­ment­fonds mbH managen und betreuen gemeinsam ein Immobilienvermögen von rund 40 Mrd. Euro (per 31.12.2019).

Ihre Ansprechpartner

Christian Pommée

Pressesprecher

T +49 69 7147 7761

christian.pommee@deka.de