Presseinformation

Deka Immobilien erwirbt Startobjekt für neuen Offenen Immobilienfonds in London

20.12.2019
  • Vertriebsstart des Deka-ImmobilienMetropolen erfolgt am 2. Januar 2020

Die Deka Immobilien hat für rund 62 Mio. britische Pfund das Büroobjekt „51 Moorgate“ in London erworben. Verkäufer ist eine Gesellschaft der Skanska Project Development Limited. Die Liegenschaft wurde mit Fertigstellung im Oktober 2019 in Neubauqualität hochwertig revitalisiert und um ein siebtes Stockwerk erweitert. Sie bietet eine vermietbare Fläche von rund 4.300 qm und ist vollständig und langfristig an die Skanska UK plc., eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des schwedischen Bauunternehmens Skanska AB, vermietet. Sie ist nahe der Bank of England im Londoner Büroteilmarkt City angesiedelt und hervorragend an den öffentlichen Nahverkehr angebunden. Die Immobilie wurde mit dem britischen Gütesiegel für nachhaltiges Bauen BREEAM mit „Excellent“ zertifiziert.

„51 Moorgate“ ist das Startobjekt des im Dezember 2019 aufgelegten Offenen Immobilien-Publikumsfonds Deka-ImmobilienMetropolen, der sich ausschließlich an Privatanleger richtet. Der Vertriebsstart erfolgt am 2. Januar 2020. Das neue Sondervermögen soll weltweit währungs­gesichert in Gewerbeimmobilien in dynamisch wachsenden Metropolen investieren. Dabei werden die Zielinvestitionsmärkte über ein Städte-Selektionsmodell ausgewählt, welches sich an den langfristigen Wachstumstreibern – Globalisierung, Urbanisierung, Ökologie und neue Arbeitswelten – ausrichtet.

Das Startportfolio soll in Kürze mit zwei weiteren Investitionen aufgebaut werden.

Über die Deka

Die DekaBank ist das Wertpapierhaus der Sparkassen, gemeinsam mit ihren Tochter­gesellschaften bildet sie die Deka-Gruppe. Mit Total Assets in Höhe von rund 306 Mrd. Euro (per 30.09.2019) sowie rund 4,7 Millionen betreuten Depots ist sie einer der größten Wertpapierdienstleister und Immobilien-Asset Manager in Deutschland. Sie eröffnet privaten und institutionellen Anlegern Zugang zu einer breiten Palette an Anlageprodukten und Dienstleistungen. Die DekaBank ist fest verankert in der Sparkassen-Finanzgruppe und richtet ihr Angebotsportfolio ganz nach den Anforderungen ihrer Eigentümer und Vertriebspartner im Wertpapier­geschäft aus.

Das Geschäftsfeld Immobilien bündelt die weltweite Immobilien­kompetenz der Deka-Gruppe. Die Kapitalverwaltungsgesellschaften Deka Immobilien Investment GmbH und WestInvest Gesellschaft für Invest­ment­fonds mbH managen und betreuen ein Immobilienvermögen von rund 36 Mrd. Euro (per 31.12.2018).

Ihre Ansprechpartner

Christian Pommée

Pressesprecher

T +49 69 7147 7761

christian.pommee@deka.de

Dr. Daniela Gniss

Pressesprecherin

T +49 69 7147 2188

daniela.gniss@deka.de