Trainee (w/m/d) Finanzen mit dem Schwerpunkt Regulatory Reporting

Ref.-Nr.: 50036510 / Frankfurt am Main / Vollzeit / befristet auf 18 Monate

Die DekaBank Deutsche Girozentrale gehört zu den systemrelevanten europäischen Geschäftsbanken und ist einer der größten Asset Manager in Deutschland. Als Wertpapierhaus der deutschen Sparkassen sind wir Teil des weltweit größten Finanzverbundes, der Sparkassen-Finanzgruppe, und blicken auf eine lange Tradition: 2018 feierte die Deka ihr 100-jähriges Jubiläum. Eine nachhaltige Unternehmensführung und gesellschaftliches Engagement sind für uns als öffentlich-rechtliches Unternehmen Teil unseres Selbstverständnisses.

Beständig auf Zukunftskurs

Während des 18 Monate andauernden Trainee-Programms mit dem Schwerpunkt regulatorisches Reporting lernen Sie bereichsübergreifend die wesentlichen Schnittstellen zum Accounting, Risikocontrolling, Treasury und Kapitalmarkt kennen. Zusätzlich erhalten Sie maßgeschneiderte Seminarangebote und einen persönlichen Mentor, der Sie auf Ihre zukünftigen Herausforderungen bestens vorbereitet.

Sie erwartet:

  • Sie erstellen aufsichtsrechtliche Meldungen mit den Schwerpunkten bankenstatistische Meldungen sowie Groß- und Millionenkredite.
  • Darüber hinaus konzipieren und implementieren Sie regulatorische Anforderungen und erstellen Geschäftsanalysen für das Großkreditregime als Grundlage für Investitionsentscheidungen.
  • Ihr strategisches Talent beweisen Sie bei der Erstellung und Dokumentation von Auswirkungsanalysen z. B. auf Basis der neuen CRR II.
  • Des Weiteren fungieren Sie als abteilungsübergreifender Ansprechpartner für aufsichtsrechtliche Fragestellungen.

Sie bringen mit:

  • Sie bringen ein abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften, Naturwissenschaften, Wirtschaftsmathematik oder einen vergleichbaren Hochschulabschluss mit.
  • Ein großes Interesse am Finanzwesen, insbesondere Aufsichtsrecht, Kapitalmarkt- u. Treasurythemen, sowie die Bereitschaft zur permanenten Weiterentwicklung und Erarbeitung neuer Themenfelder zeichnen Sie aus.
  • Eine hohe Zahlenaffinität, ausgeprägte analytische Fähigkeiten und ein sicherer Umgang mit Microsoft Office Programmen runden Ihr Profil ab.
  • Idealerweise verfügen Sie über erste Programmiererfahrungen (z. B. SQL, VBA) und Kenntnisse im Meldewesen (Basel/CRR/KWG/GroMiKV).
  • Und persönlich: Überzeugen Sie durch eigene Ideen, ein überdurchschnittliches, analytisches Denkvermögen und hohe Teamfähigkeit.

Freuen Sie sich auf ein attraktives Umfeld:

 
Bitte beachten Sie, dass wir aus datenschutzrechtlichen Gründen keine Bewerbungen oder zusätzlichen Unterlagen per Post oder Mail annehmen dürfen. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Susanna Conrad

Julia Meister