Trainee (w/m/d) Digitalisierung Anlagerestriktionen im agilen Umfeld

Ref.-Nr.: 50037229 / Frankfurt am Main / Vollzeit / Befristet auf 18 Monate

Die Deka Vermögensmanagement GmbH ist eine Tochtergesellschaft der DekaBank, des Wertpapierhauses der Sparkassen-Finanzgruppe. Sie zählt zum Geschäftsfeld Wertpapiere, in dem das Wertpapierfondsgeschäft der Deka-Gruppe gebündelt ist. Als Kapitalanlagegesellschaft ist sie das Kompetenzcenter für vermögensverwaltende Produkte und Boutique-Fonds. Vom Dachfonds über die standardisierte Fondsvermögensverwaltung bis hin zur individuellen Vermögensverwaltung für das Private Banking sind hier alle zugehörigen Produkte angesiedelt.

Beständig auf Zukunftskurs

Sie erwartet:

  • Suchen Sie eine Herausforderung, bei der Sie Ihre Technikaffinität in Verbindung mit Ihrer Umsetzungsstärke für das dynamische Themenfeld der Regulatorik bei einem großen deutschen Assetmanager anwenden können? Gefällt Ihnen die agile Arbeitsweise? Dann sind Sie bei uns richtig.
     
    Während des 18 Monate andauernden Trainee-Programms mit dem Schwerpunkt in der Digitalisierung der Anlagerestriktionen lernen Sie bereichsübergreifend die wesentlichen Schnittstellen zum Fondsmanagement, OrderDesk, Monitoring Anlagegrenzprüfung und IT kennen. Zusätzlich erhalten Sie maßgeschneiderte Seminarangebote und einen persönlichen Mentor, der Sie auf Ihre zukünftigen Herausforderungen bestens vorbereitet.
    Vom ersten Tag an werden Sie Ihre motivierten Kollegen bei folgenden Themen unterstützen:
  • Umsetzung regulatorischer Anforderungen für Wertpapierfonds, wie bspw. DerivateV, KAGB, regulatorische Anforderungen bzgl. Nachhaltigkeit
  • Umsetzung und Optimierung der Überwachungsalgorithmen von vertraglichen Anlagegrenzen in Grenzprüfungssystemen
  • Mitarbeit bei der End-to-End-Digitalisierung im Investmentprozess mit interdisziplinären Teams

Sie bringen mit:

  • Abschluss eines Studiums (Bachelor oder Master) der Wirtschaftswissenschaften, der Wirtschaftsmathematik bzw. –informatik ggf.  Investment- bzw. Bankkaufmann/-frau je nach beruflicher Qualifikation
  • Hohe Zahlenaffinität und sehr ausgeprägtes Analyse- und Interpretationsvermögen
  • Sicherer Umgang mit MS-Office Programmen und idealerweise erste Programmiererfahrung (z. B. SQL, VBA)
  • Fundierte Kenntnisse in den Bereichen Wertpapiere, Derivate, Fondsgeschäft und Kapitalmarkttheorie
  • Idealerweise Praktika in der Finanzdienstleistungsindustrie
Ihr strukturiertes, analytisches Denkvermögen und ausgeprägtes Zahlenverständnis führt zu einem großen Verständnis für komplexe Zusammenhänge. Sie arbeiten gerne im Team und ergebnisorientiert. Zudem bringen Sie eine hohe Einsatzbereitschaft und kreative Ideen mit. Das agile Arbeiten im sich ständig verändernden Arbeitsumfeld bereitet Ihnen Spaß. Ihre Begeisterung für IT-Themen und technologische Trends – wie Digitalisierung, Big Data und Advanced Data Analytics – runden Ihr Profil ab.  
 

Freuen Sie sich auf ein attraktives Umfeld:

 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung! Bei Rückfragen steht Ihnen unser Bewerbermanagement unter bewerbermanagement@deka.de gerne zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass wir aus datenschutzrechtlichen Gründen keine Bewerbungen oder zusätzlichen Unterlagen per Post oder Mail annehmen dürfen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Susanna Conrad

Julia Meister