Spezialist (w/m/d) Nachhaltigkeitsrisiken

Ref.-Nr.: 50036699 / Frankfurt am Main / Vollzeit

Die DekaBank Deutsche Girozentrale gehört zu den systemrelevanten europäischen Geschäftsbanken und ist einer der größten Asset Manager in Deutschland. Als Wertpapierhaus der deutschen Sparkassen sind wir Teil des weltweit größten Finanzverbundes, der Sparkassen-Finanzgruppe, und blicken auf eine lange Tradition: 2018 feierte die Deka ihr 100-jähriges Jubiläum. Eine nachhaltige Unternehmensführung und gesellschaftliches Engagement sind für uns als öffentlich-rechtliches Unternehmen Teil unseres Selbstverständnisses.

Beständig auf Zukunftskurs

Sie erwartet:

  • Konzeption und regelmäßige Anwendung von Verfahren zur Identifikation von Nachhaltigkeitsrisiken in der Deka-Gruppe mit speziellem Blick auf Klima- und Umweltrisiken
  • Unterstützung der relevanten Organisationseinheiten hinsichtlich der Methoden und Verfahren zur Bewertung und Steuerung von Nachhaltigkeitsrisiken in deren Prozessen
  • Erstellung und Weiterentwicklung der internen und externen Berichterstattung zu Nachhaltigkeitsrisiken, u.a. als Teil des übergeordneten Risikoberichts
  • Selbstständige Vertretung des Managements von Nachhaltigkeitsrisiken in Projekten sowie in internen und externen Prüfungen
  • Laufende Befassung mit regulatorischen Entwicklungen zum Thema Nachhaltigkeit sowie Sicherstellung der adäquaten Teilnahme am aufsichtsrechtlichen Dialog

Sie bringen mit:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Sozial-, Geistes- oder Wirtschaftswissenschaften)
  • Mehrjährige Berufserfahrung in einem Beratungs- oder Finanzdienstleistungsunternehmen mit ausgeprägten Kenntnissen über Bank- bzw. Asset Management-Prozesse und idealerweise erkennbarem Bezug zu den Themen Nachhaltigkeit / Klima & Umwelt
  • Spezifische Kenntnisse von regulatorischen Anforderungen hinsichtlich des Umgangs mit Nachhaltigkeitsrisiken sowie von Lösungsansätzen von Finanzdienstleistern und Datenanbietern
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten für den regelmäßigen und intensiven Austausch mit den Ansprechpartnern in den Geschäftsfeldern der Deka-Gruppe
  • Solide EDV-Kenntnisse für den souveränen Umgang mit allen Anwendungen aus dem Microsoft Office-Paket
Sie sind motiviert, eine treibende Rolle bei der Etablierung der noch jungen Disziplin des Nachhaltigkeitsrisikomanagements zu übernehmen. Durch die Verbindung von fachlicher Kompetenz in Sachen Nachhaltigkeit und Kenntnisse von Produkten und Abläufen Finanzdienstleisters fällt es Ihnen leicht, Treiber von Nachhaltigkeitsrisiken in unterschiedlichen Unternehmensbereichen zu erkennen und daraus Rückschlüsse auf die etablierten Risikoarten zu ziehen. Ihre kommunikativen Fähigkeiten erlauben es Ihnen, mit den betroffenen Einheiten einen konstruktiv kritischen Dialog über diese Risiken und den diesbezüglichen Umgang zu führen. Dabei hilft Ihnen Ihr hohes Maß an Empathie, die Erwartungen der unterschiedlichen Stakeholder zu verstehen.

Freuen Sie sich auf ein attraktives Umfeld:

 
Bitte beachten Sie, dass wir aus datenschutzrechtlichen Gründen keine Bewerbungen oder zusätzlichen Unterlagen per Post oder Mail annehmen dürfen. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Susanna Conrad

Julia Meister