Manager (w/m/d) Informationssicherheits- und IT-Risiken

Ref.-Nr.: 50033281 / Frankfurt am Main / Vollzeit

Die DekaBank Deutsche Girozentrale gehört zu den systemrelevanten europäischen Geschäftsbanken und ist einer der größten Asset Manager in Deutschland. Als Wertpapierhaus der deutschen Sparkassen sind wir Teil des weltweit größten Finanzverbundes, der Sparkassen-Finanzgruppe, und blicken auf eine lange Tradition: 2018 feierte die Deka ihr 100-jähriges Jubiläum. Eine nachhaltige Unternehmensführung und gesellschaftliches Engagement sind für uns als öffentlich-rechtliches Unternehmen Teil unseres Selbstverständnisses.

Beständig auf Zukunftskurs

Sie erwartet:

  • Wahrnehmung der Aufgaben einer 2nd line of defense
  • Identifikation und Bewertung von Informationssicherheits- und IT-Risiken für die Deka-Gruppe
  • Beratung der Fachbereiche und der IT hinsichtlich risikomindernder Maßnahmen
  • Betrieb und Weiter­entwicklung des integrierten Managementsystems für Informationssicherheit und IT-Risiken
  • Selbständige Vorbereitung und Durchführung von Audits zur detaillierten Untersuchung von IT-Risiken

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossenes Studium der Informatik/Wirtschaftsinformatik oder vergleichbare Ausbildung, idealerweise mit Schwerpunkt Informations-/IT-Sicherheit oder IT-Risikomanagement
  • Mehrjährige praktische Erfahrungen im Bereich Informationssicherheit, IT-Sicherheit oder IT-Risikomanagement, idealerweise in Banken oder bei Asset Managern
  • Sehr gute Kenntnisse der Standards und Best Practices in der IT (z.B. ISO20000, ITIL, Cobit)
  • Sehr gute Kenntnisse der Standards und Best Practices der Informationssicherheit (z.B. ISO2700x, NIST Cyber Security Framework)
  • Sehr gute Kenntnisse der regulatorischen Anforderungen zu IT-Risiken in der Finanzindustrie (MaRisk, KAMaRisk, EBA Guidelines)
Sie arbeiten gerne im Team und zeichnen sich durch eine strukturierte, selbstständige, termin- und qualitätsorientierte Arbeitsweise aus. Komplexe Sachverhalte können Sie schriftlich und mündlich anlass- und zielgruppengerecht kommunizieren. Sie denken und arbeiten bereichs- und schnittstellenübergreifend und besitzen gute analytische, konzeptionelle und methodische Fähigkeiten. Ein hohes Maß an Verantwortung, Flexibilität, Kooperationsbereitschaft und Belastbarkeit setzen wir voraus.

Freuen Sie sich auf ein attraktives Umfeld:

 
Bitte beachten Sie, dass wir aus datenschutzrechtlichen Gründen keine Bewerbungen oder zusätzlichen Unterlagen per Post oder Mail annehmen dürfen. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!