IT-Business Analyst (w/m/d) Meldewesen

Ref.-Nr.: 50036888 / Frankfurt am Main / Vollzeit

Die DekaBank Deutsche Girozentrale gehört zu den systemrelevanten europäischen Geschäftsbanken und ist einer der größten Asset Manager in Deutschland. Als Wertpapierhaus der deutschen Sparkassen sind wir Teil des weltweit größten Finanzverbundes, der Sparkassen-Finanzgruppe, und blicken auf eine lange Tradition: 2018 feierte die Deka ihr 100-jähriges Jubiläum. Eine nachhaltige Unternehmensführung und gesellschaftliches Engagement sind für uns als öffentlich-rechtliches Unternehmen Teil unseres Selbstverständnisses.

Beständig auf Zukunftskurs

Sie erwartet:

  • Technisch-konzeptionelle Businessanalyse für das Meldewesen im Rahmen der Anwendungsbetreuung für Konzern und Töchter auf Basis der Standard-Software Abacus
  • Wartung- und Weiterentwicklung der Abacus-Vorverarbeitung: IT-Konzeption/ IT-Tests für die Anbindung der Geschäfte (auch von Konzerntöchtern) und deren Verarbeitung (Jobketten)
  • Wartung- und Weiterentwicklung des Meldewesen-Reportings: Umsetzung interner und externer Anforderungen auf Basis des Datenhaushaltes der Vorverarbeitung und der Standard-Software ABACUS
  • Unterstützung der Fachbereiche Meldewesen bei der Konzeption und Strukturierung der regulatorischen Anforderungen sowie bei Analyse von aufgetretenen Abweichungen in Test und Produktion
  • Mitarbeit in den Projekten des Meldewesens sowie im Change-, Release- und Testmanagement für Abacus
  • Unterstützung des ABACUS-Supports bei der Analyse von Incidents/Abklärung von Hersteller-Tickets und in der Accountbetreuung (Lizenzen, Abstimmungen)

Sie bringen mit:

  • Studium der Naturwissenschaften oder Mathematik (MINT) mit Schwerpunkt Informatik oder vergleichbare Ausbildung mit mindestens drei Jahren Berufserfahrung in einer ähnlichen Tätigkeit
  • Ausgeprägtes problem- und lösungsorientiertes Denken sowie eine adressatengerechte Kommunikationskompetenz
  • Praktische Erfahrung in der Software-Entwicklung (mit Schwerpunkt Anforderungsanalyse, Design, Datenmodellierung, Konzeption und Umsetzung) sowie sichere Beherrschung der methodischen und operativen Komponenten des Software-Entwicklungs-Prozesses
  • Gute Kenntnisse in den Technologien relationale Datenbanken, SQL, XML idealerweise Grundkenntnisse in Spark und Java
  • Gute bankfachliche Produktkenntnisse im klassischen und derivativem Bereich sowie im Meldewesen, idealerweise verbunden mit Kenntnissen der Software ABACUS
Sie zeichnen sich durch eine strukturierte, selbstständige Arbeitsweise aus, sind aber auch ein guter Teamplayer. Neben einer ausgeprägten Kommunikationsstärke besitzen Sie gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten. Ein hohes Maß an Verantwortung, Flexibilität und Belastbarkeit setzen wir voraus.

Freuen Sie sich auf ein attraktives Umfeld:

 
Bitte beachten Sie, dass wir aus datenschutzrechtlichen Gründen keine Bewerbungen oder zusätzlichen Unterlagen per Post oder Mail annehmen dürfen. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Susanna Conrad

Julia Meister