Deka-Auszahlplan

Einfach für sich und andere vorsorgen und das Geld weiter arbeiten lassen.

Möchten Sie eine Zusatzrente genießen? Oder für Ihre Kinder oder Enkel vorsorgen und sie regelmäßig finanziell unterstützen? Wer jetzt Vermögen aufbaut und später darüber verfügen möchte, für den ist Deka-Auszahlplan ein guter Plan. Und genauso flexibel wie der Vermögensaufbau mit Deka Investmentfonds.

Denn irgendwann ist die Zeit gekommen, wo man auf sein Geld zugreifen möchte. Wenn Sie es nicht auf einmal ausgeben wollen, empfiehlt sich die Auszahlung in Form eines regelmäßigen Zusatzeinkommens – für sich selbst, z. B. wenn Sie sich neben der Rente öfter etwas Besonderes gönnen möchten. Oder für Ihre Kinder oder Enkel, die evtl. in der Ausbildung sind und dafür monatliche Zuwendungen erhalten sollen.

Mit einem Deka-Auszahlplan investieren Sie Ihr Vermögen in eine Fondsanlage. Damit setzen Sie - entsprechend Ihres persönlichen Chance-Risiko-Profils - auf eine breite Anlagestreuung und nutzen auch in der Auszahlphase Renditechancen. So kann sich Ihr Vermögen vermehren – auch während es sich auszahlt. Dabei bleiben Sie vollkommen flexibel.
 

Überblick

Was ist das Besondere an Deka-Auszahlplan?

  • Flexibel: Die Eckdaten Ihres Deka-Auszahlplans bestimmen Sie selbst, z.B. Höhe der regelmäßigen Auszahlung, den Rhythmus und die Dauer Ihres Deka-Auszahlplans. Während der Laufzeit können Sie diese jederzeit ändern, zusätzliche Ein- und Auszahlungen tätigen oder die Fondsanlage wechseln. Sie können jederzeit entscheiden, ob Sie das vorhandene Vermögen sukzessive aufbrauchen (Kapitalverzehr) oder nur über die erwirtschafteten Erträge verfügen möchten (Kapitalerhalt).
  • Individuell: Entsprechend Ihrer individuellen Anlagementalität können Sie unter vielen verschiedenen Fondskonzepten wählen. Von eher ertrags- bis hin zu chancenorientiert. Auf Wunsch auch mit nachhaltiger Ausrichtung.
  • Chancenreich: Sie nutzen auf lange Sicht attraktive Renditechancen der internationalen Kapitalmärkte für Ihr Vermögen, gerade im anhaltenden Zinstief.
  • Breit gestreut: Das professionelle Fondsmanagement verteilt die Gelder auf die aussichtsreichsten Papiere an den Kapitalmärkten. So können Sie die Chancen bestmöglich nutzen, während das Risiko im Vergleich zur Anlage in einzelne Werte reduziert wird.
  • Zinseszinseffekt: Durch die automatische Wiederanlage der Erträge kommt Ihnen der Zinseszinseffekt zugute, der Ihr Vermögen weiter wachsen lassen kann, insbesondere langfristig.

Konzept

Deka-Auszahlplan ist völlig flexibel. Die Eckdaten bestimmen Sie selbst:

  • Sie entscheiden über Ratenhöhe (ab 25,– Euro) und Rhythmus (z. B. pro Monat, Quartal, Jahr).
  • Sie legen den Auszahlungsbeginn selbst fest. Oder Sie geben eine bestimmte Auszahldauer vor, aus der sich die weiteren Eckdaten ergeben.
  • Sie entscheiden, ob Sie das vorhandene Vermögen sukzessive aufbrauchen (Kapitalverzehr) oder ob Sie nur über die erwirtschafteten Erträge verfügen möchten, sodass am Ende ein Guthaben erhalten bleibt (Kapitalerhalt).
  • Bei Bedarf können Sie Geld entnehmen – einzelne Beträge oder auch alles.
  • Möchten Sie zwischendurch weiter Geld anlegen, so ist ein Aufstocken des Guthabens, also eine Zuzahlung im selben Produkt, problemlos möglich.

Rechenbeispiel* zur Entwicklung des Vermögens mit einem Deka-Auszahlplan.


Wertentwicklung Deka-Auszahlplan

Quelle: DekaBank, Stand: August 2021.

Gut zu wissen:

Mit einem Deka-Auszahlplan verfügen Sie über eine transparente und flexible Vermögensanlage ohne vertragliche Bindung und Mindestlaufzeit.
Auch weitere Einzahlungen in die gleiche Fondsanlage aus später freiwerdenden Geldern sind jederzeit möglich. So kann der Kapitalstock erhöht werden.

Chancen & Risiken

Wesentliche Chancen

  • Renditechancen: Deka Investmentfonds nutzen die vielfältigen Renditechancen an den internationalen Kapitalmärkten.
  • Streuung: Durch die Bündelung vielversprechender Einzelwerte aus unterschiedlichen Anlageklassen, Währungen, Ländern und Regionen werden die Chancen und Risiken breit gestreut.
  • Expertise: Für die Anlage des Fondsvermögens steht den Profis der DekaBank das gesamte Know-how der Deka-Gruppe zur Verfügung.
  • Auswahl: Wählen Sie eine Ihrer Chance-Risiko-Neigung entsprechende Anlagemöglichkeit. Dazu stehen auch nachhaltige Investmentfonds der Deka zur Auswahl.
  • Flexibilität: Deka-Auszahlplan kann jederzeit den individuellen Bedürfnissen angepasst werden.

Wesentliche Risiken

  • Kursrisiken: Die konkreten Risiken hängen von der Auswahl des Produktes ab.
  • Wertschwankungen: Kapitalmarktbedingte Schwankungen können nicht ausgeschlossen werden und zu Verlusten führen.
  • Währungsrisiken: Währungsschwankungen an den Devisenmärkten können die Fondsperformance belasten.

Rechner


Rechtliche Hinweise
Allein verbindliche Grundlage für den Erwerb von Deka Investmentfonds sind die jeweiligen Wesentlichen Anlegerinformationen, die jeweiligen Verkaufsprospekte und die jeweiligen Berichte, die Sie in deutscher Sprache bei Ihrer Sparkasse oder der DekaBank Deutsche Girozentrale, 60625 Frankfurt und unter www.deka.de, erhalten.
Eine Zusammenfassung der Anlegerrechte in deutscher Sprache inklusive weiterer Informationen zu Instrumenten der kollektiven Rechtsdurchsetzung erhalten Sie auf www.deka.de/beschwerdemanagement
Die Verwaltungsgesellschaft des Investmentfonds kann jederzeit beschließen den Vertrieb zu widerrufen.
Diese Information kann ein Beratungsgespräch nicht ersetzen.
Aussagen gemäß aktueller Rechtslage, Stand: August 2021. Die steuerliche Behandlung der Erträge hängt von den persönlichen Verhältnissen des jeweiligen Kunden ab und kann künftig auch rückwirkenden Änderungen (z.B. durch Gesetzesänderung oder geänderte Auslegung durch die Finanzverwaltung) unterworfen sein.