Sie nutzen aktuell den Internet Explorer. Dieser Webbrowser ist veraltet und entspricht nicht den aktuellen Sicherheitsstandards. Außerdem werden viele aktuelle Designstandards nicht unterstützt.

Für eine sichere und schnelle Nutzung unseres Angebots verwenden Sie bitte einen aktuellen Browser.

Bei den 2021 erstmals vergebenen Sustainable Performance Awards hat die Deka mit drei ersten und einem zweiten Platz sehr gut abgeschnitten.

Deka-Basis Anlage offensiv und Deka-Nachhaltigkeit Renten erreichten in ihrer jeweiligen Kategorie über 1 Jahr erste Plätze. Auch unsere nachhaltigen ETFs waren stark vertreten. So hat Deka Oekom Euro Nachhaltigkeit UCITS ETF ebenfalls einen ersten und Deka MSCI USA Climate Change ESG UCITS ETF einen zweiten Platz erzielt.

„Deka-BasisAnlage offensiv verbindet in einer globalen Anlagestrategie aktives Management mit Nachhaltigkeit. Die Asset Allokation bildet die Basis des Erfolgs. Dabei steuern wir die Aktienquote je nach Markteinschätzung zwischen 60 und 100 %.“ sagt Ronald Wiegand, Fondsmanager der Deka Vermögensmanagement GmbH.

Fonds
Platz
Kategorie
Deka-Basis Anlage offensiv
1
Dachfonds, welt, SRI 2-3, 12 Monate
Deka-Nachhaltigkeit Renten CF (A)
1
Rentenfonds, Welt, SRI 2, 60 Monate
Deka Oekom Euro Nachhaltigkeit UCITS ETF
1
ETF, Europa, SRI 5, 12 Monate
Deka MSCI USA Climate Change ESG UCITS ETF
2
ETF, Nordamerika, SRI 3-5, 12 Monate

Provita hat die besten Nachhaltigkeitsfonds zum Stichtag 30. September hinsichtlich Performance, SRI und Nachhaltigkeitskriterien untersucht. Ausgewertet wurden Aktien-, Misch-, Dach-, ETF-, Renten-, Geldmarktfonds in insgesamt 47 Kategorien für die Betrachtungszeiträume 1 Jahr, 3 Jahre und 5 Jahre.

Insgesamt wurden mehr als 800 in Deutschland zugelassene Nachhaltigkeitsfonds bewertet. Voraussetzung für ein Listing waren neben einem Mindestvolumen von 10 Millionen Euro, eine Einstufung als sogenannter Artikel8- oder Artikel9-Fonds nach „Sustainable Finance Disclosure Regulation“ (SFDR), die Zulassung in Deutschland und eine Zertifizierung nach MSCI (A oder besser), ISS-ESG (mindestens 4 von 5 Sternen) und/oder FNG (1,2 oder 3 Sterne).

Weitere Informationen finden Sie hier: finanzwelt extra 01/2022 oder unter www.sp-award.com.