Im Auftrag der Zeitschrift „€uro am Sonntag“ hat das Deutsche Kundeninstitut (DKI) Anbieter nachhaltiger ESG-Fonds getestet. Insgesamt wurden 26 Asset-Manager und neun Banken bewertet. Mit 87,5 Punkten von 100 Punkten hat die Deka die Gesamtnote „sehr gut“ erhalten. Das Ergebnis setzt sich aus den Bewertungen in drei Kategorien zusammen. Unter Transparenz wurde ermittelt, welche Informationen auf der Webseite hinsichtlich nachhaltigen Investments verfügbar sind.
Hier erhielt die Deka die Note „sehr gut“. Der Investmentprozess und die ESG-Strategie wurden anhand der öffentlich zugänglichen Informationen mit „gut“ bewertet. Beim Umfang und der Vielfalt der angebotenen ESG-Investments, erhielt die Deka mit 99,1 Punkten ebenfalls ein „sehr gut“.
Mehr Informationen: €uro am Sonntag Ausgabe 47/2020

Rechtliche Hinweise

Allein verbindliche Grundlage für den Erwerb von Deka Investmentfonds sind die jeweiligen Wesentlichen Anlegerinformationen, die jeweiligen Verkaufsprospekte und die jeweiligen Berichte, die Sie in deutscher Sprache bei Ihrer Sparkasse oder der DekaBank Deutsche Girozentrale, 60625 Frankfurt und unter www.deka.de, erhalten.
Eine Zusammenfassung der Anlegerrechte in deutscher Sprache inklusive weiterer Informationen zu Instrumenten der kollektiven Rechtsdurchsetzung erhalten Sie auf www.deka.de/beschwerdemanagement.
Die Verwaltungsgesellschaft des Investmentfonds kann jederzeit beschließen den Vertrieb zu widerrufen.
Diese Information kann ein Beratungsgespräch nicht ersetzen.