Der RenditDeka CF wurde zum vierten Mal in Folge von der Zeitschrift Fonds Professionell mit dem Deutschen Fondspreis in der Kategorie „Rentenfonds Euroland“ für seine Performance ausgezeichnet. Im Test waren in dieser Kategorie 291 Fonds. Es werden jeweils die drei besten Fonds jeder Kategorie ausgezeichnet. Insgesamt hat FONDS professionell 36 Investmentfonds von 33 Gesellschaften in zwölf Kategorien für ihre "herausragenden" Anlageergebnisse ausgezeichnet. Fondsmanager Martin Heger, zuständig für europäische Renten im Team Renten Global, sagt über die Performance des Fonds: „Der RenditDeka kann als aktiv gemanagter europäischer Rentenfonds in der Breite der Rentenmarktsegmente und auch über die Eurozone hinaus aktive Ideen umsetzen. Hierzu hilft uns die breite Plattform der Deka Investment im fundamentalen Rentenfondsmanagement und die lange Erfahrung des Managements.“ So kann der Fonds beispielsweise auch in Konvergenzländern wie Bulgarien und Rumänien, die den Euro noch nicht eingeführt haben, investieren und durch die flexible Ratingvorgabe in Ländern wie Griechenland oder Zypern agieren. Außerdem wird auch in Unternehmensanleihen selektiv investiert. Die Anlage erfolgt breit gestreut über verschiedene Anleihetypen, unter anderem Staatsanleihen und Unternehmensanleihen, und weist damit ein geringeres Risiko als eine Direktanlage auf.
Den Deutschen Fondspreis können ausschließlich Fonds erhalten, die über einen Beobachtungszeitraum von fünf Jahren hinweg positive Ergebnisse erzielen konnten (Stichtag 31.10.2020). Die „besten“ Fonds werden anschließend durch das renommierte Institut für Vermögensaufbau (IVA) aus München auf Basis einer eigens entwickelten Portfolio- und Risikoanalyse hinsichtlich ihrer aktiven Managementleistung bewertet.
Quelle: FONDS professionell Heft 01/2021.

Rechtliche Hinweise

Allein verbindliche Grundlage für den Erwerb von Deka Investmentfonds sind die jeweiligen Wesentlichen Anlegerinformationen, die jeweiligen Verkaufsprospekte und die jeweiligen Berichte, die Sie in deutscher Sprache bei Ihrer Sparkasse oder der DekaBank Deutsche Girozentrale, 60625 Frankfurt und unter www.deka.de, erhalten.
Eine Zusammenfassung der Anlegerrechte in deutscher Sprache inklusive weiterer Informationen zu Instrumenten der kollektiven Rechtsdurchsetzung erhalten Sie auf www.deka.de/beschwerdemanagement.
Die Verwaltungsgesellschaft des Investmentfonds kann jederzeit beschließen den Vertrieb zu widerrufen.
Diese Information kann ein Beratungsgespräch nicht ersetzen.