Anlegerakademie

Cleveres Anlageverhalten

Was ist zu beachten, wenn man sein Geld ertragsorientiert mit Wertpapieren anlegen möchte? Sicher ist, man braucht keinen siebten Sinn, um zu erkennen, wann zum Beispiel ein guter Einstiegszeitpunkt ist. Für einen guten Einstiegszeitpunkt bieten sich in der Regel fallende Kurse an, da dann auch die Preise für eine Aktie oder einen Fondsanteil sinken. Man sollte jedoch stets beachten, dass es sich bei der aktuellen Kursentwicklung nur um eine Momentaufnahme handelt und auch aus einer vergangenen Entwicklung nicht auf die zukünftige Entwicklung geschlossen werden kann.
 
Umgekehrt gilt das gleiche für den Ausstieg aus einer Wertpapier-Anlage. Hat eine Aktie oder ein Fonds eine längere Aufwärtsbewegung hinter sich gebracht, ist ein guter Zeitpunkt erreicht. In diesem Fall kann man Gewinne „mitnehmen“ – vorausgesetzt, der Preis ist höher als beim Einstieg.
 
Insbesondere bei lang ausgerichteten Geldanlagen ist eine der wichtigsten Börsenregeln: Ruhe bewahren – auch wenn es an den Börsen einmal deutlich abwärts geht. Auf lange Sicht haben sich in der Vergangenheit große Indizes wie der DAX meist in überschaubaren Zeiträumen wieder von Kursrückschlägen erholt und neue Höchstwerte erreicht. Grundsätzlich bieten Tiefstände aber auch eine interessante Möglichkeit, Wertpapiere nachzukaufen.
 
Wer regelmäßig Geld zurücklegen und mit Wertpapieren anlegen will, muss sich übrigens keine Sorgen über den richtigen Einstiegszeitpunkt machen. Denn beim kontinuierlichen Sparen nutzen Anleger den Durchschnittskosteneffekt.

Erklärfilm Cleveres Anlageverhalten


Fünf Bauernregeln für eine aussichtsreiche Wertpapier-Ernte

Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht. Diese Regel gilt leider auch für die Deutschen und den Aktienmarkt. Sie stecken mehr als 42 Prozent ihres Vermögens in festverzinsliche Bankeinlagen, doch dort verhageln Niedrigzins und Inflation die Ernte. Die ertragreichste Geldanlage der vergangenen Jahre – Wertpapiere – findet bei deutschen Anlegern hingegen noch zu wenig Beachtung. Diese fünf Tipps erhöhen die Chancen auf eine aussichtsreiche Wertpapier-Ernte.


Testen Sie Ihr Wissen