Deka-Vermögenskonzept Balance

Bei Deka-Vermögenskonzept Balance haben Sie die Wahl zwischen drei Varianten. Damit legen Sie Ihe persönliche Anlagestruktur fest. Denn je nachdem, ob Sie eine konstantere Rendite ansteuern oder besonders viele Chancen nutzen möchten - entscheidend ist die Aktienquote der Anlage.


Wählen Sie Ihre Depotvariante

Wertentwicklung Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Accusamus aperiam architecto asperiores, cumque deleniti et eum ipsum, magnam nemo placeat repudiandae sequi, similique tempora tempore voluptates! Nihil numquam provident repudiandae.

Wertentwicklung

Stand: 11.12.2018

Wertentwicklung in 12-Monatsperioden (in %)

Zeiträume Netto Brutto
11.12.2013 − 11.12.2014 0,70 * 2,11
11.12.2014 − 11.12.2015 3,40 3,61
11.12.2015 − 11.12.2016 -0,52 -0,32
11.12.2016 − 11.12.2017 4,08 4,29
11.12.2017 − 11.12.2018 -3,74 -3,26

Quelle: DekaBank

Netto-Wertentwicklung: Auf Kundenebene wurden die folgenden Kosten berücksichtigt: Eintrittsgebühr einmalig, Depotmanagementgebühr jährlich. Bitte beachten Sie: Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Wertentwicklung

Stand: 11.12.2018

Deka-Vermögenskonzept Balance Mix 20

Währung EUR
Basiswert 01.02.2011 100000,00
Aktueller Wert 11.12.2018 114540,00
Performance Lfd. Jahr -2,83%

Wertentwicklung in 12-Monatsperioden (in %)

Zeiträume Netto Brutto
11.12.2013 − 11.12.2014 0,70 * 2,11
11.12.2014 − 11.12.2015 3,40 3,61
11.12.2015 − 11.12.2016 -0,52 -0,32
11.12.2016 − 11.12.2017 4,08 4,29
11.12.2017 − 11.12.2018 -3,74 -3,26

* enthält Eintrittsgebühr

Quelle: DekaBank

Netto-Wertentwicklung: Auf Kundenebene wurden die folgenden Kosten berücksichtigt: Eintrittsgebühr einmalig, Depotmanagementgebühr jährlich. Bitte beachten Sie: Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Portrait

Anlageziel

Anlageziel des Vermögensmanagements ist die Erzielung stetiger Erträge bei geringfügig erhöhtem Risiko.

Anlagephilosophie

Als zulässige Finanzanlagen dürfen insbesondere folgende Finanzinstrumente erworben werden: Aktienfonds, Rentenfonds, Mischfonds, Geldmarktfonds, geldmarktnahe Investmentfonds, offene Immobilienfonds sowie Fonds, die mittelbar (z.B. über Zertifikate, Derivate oder REITs) in Immobilien investieren, Wandelanleihefonds, Fonds, die in Zertifikate investieren, Exchange Traded Funds und Genussscheinfonds.

Anlagepolitik

Zur Umsetzung der Anlagestrategie wird über Investmentvermögen eine Anlage in aktiennahe Finanzanlagen von 20 Prozent des Depotvolumens ("Aktieninvestitionsgrad") angestrebt. Dafür wird mindestens monatlich ein Rebalancing der Investitionsgewichtungen vorgenommen. Insgesamt 50 Prozent der zulässigen Anlageformen können ihren Anlageschwerpunkt außerhalb Europas haben.

Anlagehorizont

Das Depot ist für die mittel- und langfristige Anlage geeignet.

Kennzahlen

Gebühren

Referenzwährung EUR
Depotmanagementgebühr 0,500%
Eintrittsgebühr 2,000%

Konditionen

Einmalanlage EUR
Mindesteinlage 15000,00
Zuzahlungen 5000,00
Auszahlungen 2500,00
Einzahlplan EUR
Mindesteinlage 5000,00
Zuzahlungen 100,00
Ein- und Auszahlung wahlweise monatlich, zweimonatlich, quartalsweise, halbjährlich, jährlich

Struktur

Depotstruktur (in % vom 30.11.2018)

Rentenfonds Staatsanleihen Euroland 79,50%
Aktienfonds Euroland 20,00%
Geldmarktfonds/geldmarktnahe Fonds/Liquidität 0,50%