Deka-Euroland Balance

Immer eine entspannte Aussicht

Um dem Wunsch der Anleger nach sicherheitsorientierten Anlagemöglichkeiten nachzukommen, hat die DekaBank einen Fonds entwickelt, mit dem sie einerseits an steigenden Märkten partizipieren und gleichzeitig mögliche Kursverluste begrenzen können: Deka-Euroland Balance ist ein Mischfonds, der in auf Euro lautende Wertpapiere bester Bonität und in Standardaktien des Euro-Raumes investiert.
 
Setzen Sie auf ein seit zehn Jahren bewährtes, mehrfach ausgezeichnetes Anlagekonzept.
 
Schön, im eigenen Garten zu liegen und einfach alles um Sie herum ist in Balance. Mit Deka-Euroland Balance genießen Sie dieses ausgeglichene Gefühl auch bei der Geldanlage. Besonders beruhigend dabei: Der Fonds war in den letzten zehn Jahren in vielen Börsenphasen erfolgreich und wurde vielfach ausgezeichnet.*
 
Anlageziel ist es, mittelfristige Trends am Aktien- und Rentenmarkt zu erkennen und auszunutzen. Und dadurch mittel- bis längerfristig eine möglichst höhere Wertentwicklung als bei einer reinen Rentenanlage zu erzielen.

Was für diesen Fonds spricht

  • Je nach Marktlage erfolgt eine flexible Anpassung der Gewichtungen der jeweiligen Anlageklassen. Auf diese Weise wird eine hohe Flexibilität des Konzepts gewährleistet

  • Die konservative Grundausrichtung des Fonds (geringe Schwankungen bei angemessener Rendite) entspricht in Zeiten hoher Marktschwankungen den Bedürfnissen vieler Anleger

  • Investitionen in Aktien ermöglichen attraktive Dividendenerträge, die gegenwärtig höher ausfallen als die Verzinsung von Anleihen bester Bonität

  • Das niedrige Zinsniveau dürfte noch länger bestehen bleiben, sodass etwaige Zinssteigerungen moderat ausfallen sollten

Jetzt kaufen Beratungstermin

Deka-Euroland Balance CF

Aktuelle Fondsdaten vom 18.03.2019

ISIN DE0005896872
WKN 589687
Typ Mischfonds
Gesellschaft Deka Investment GmbH
Schwerpunkt Mischfonds flexibel
Währung EUR
Ausgabeaufschlag 3,00%
Laufende Kosten 1,02%*
Ausgabepreis 57,61 EUR
Rücknahmepreis 55,93 EUR
Veränderung Vortag +0,05% / +0,03 EUR

Wertentwicklung (EUR) in 12-Monatsperioden in %

Zeitraum Netto Brutto
15.03.2018 – 15.03.2019 +0,18 +0,18
15.03.2017 – 15.03.2018 +1,16 +1,16
15.03.2016 – 15.03.2017 +1,18 +1,18
15.03.2015 – 15.03.2016 -5,60 -5,60
15.03.2014 – 15.03.2015 +7,28 ** +10,50
Stand: 18.03.2019

Quelle: DekaBank

Die Bruttowertentwicklung (BVI-Methode) berücksichtigt alle auf Fondsebene anfallenden Kosten (z.B. Verwaltungsvergütung), die Nettowertentwicklung zusätzlich den auf Anlegerebene anfallenden Ausgabeaufschlag. Bei einem beispielhaften Anlagebetrag von 1.000 Euro würden neben den auf Fondsebene anfallenden Kosten zusätzlich die folgenden Kosten anfallen - Ausgabeaufschlag vom Ausgabepreis einmalig bei Kauf maximal 2,913% (= 29,13 EUR). Weitere Kosten können auf Anlegerebene anfallen (z.B. Depotkosten), die in der Darstellung nicht berücksichtigt werden. Bitte vergleichen Sie hierzu das Preisverzeichnis Ihrer depotführenden Stelle.
Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Bei Fremdwährungen kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen.

** enthält Ausgabeaufschlag

* Die hier angegebenen laufenden Kosten fielen im Geschäftsjahr des Fonds an, das im Dezember 2017 endete. Sie können von Jahr zu Jahr schwanken und enthalten weder Kosten für den An- und Verkauf von Wertpapieren (Transaktionskosten) noch ggf. anfallende, an die Wertentwicklung des Fonds gebundene Gebühren. Sie beinhalten jedoch alle Kosten, die bei der Anlage in andere Fonds anfallen, sofern diese einen wesentlichen Anteil am Fondsvermögen ausmachen.

Wesentliche Chancen


  • Marktchancen:
    Partizipation an positiven Marktentwicklungen sowohl im Aktien- als auch im Rentenbereich.
  • Dynamische Steuerung:
    Reduktion des Risikos durch dynamische Steuerung der Vermögensanlage in Aktien, Anleihen und Termingeld anhand eines technischen Modells.
  • Stabilität:
    Vermeidung sprunghafter Über- und Untergewichtungen einzelner Wertpapierklassen.

Wesentliche Risiken


  • Kursrisiko:
    Bei extremen kurzfristigen Kursverlusten bewirkt die Reaktionszeit des Modells, dass auch der Fonds Anteilpreisruckgänge hinnehmen muss. Eine negative Wertentwicklung ist möglich.
  • Marktrisiko:
    Kurseinbruche am Aktien- und Rentenmarkt wirken sich auch auf die Fondsperformance aus.

* Bitte beachten Sie: Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.
** Gemäß Produktprospekt ist eine Obergrenze von 30 Prozent festgelegt.

Rechtliche Hinweise
Alleinverbindliche Grundlage für den Erwerb von Deka Investmentfonds bzw. Zertifikaten der DekaBank sind die wesentlichen Anlegerinformationen, Verkaufsprospekte und Berichte für die jeweiligen Investmentfonds bzw. die Wertpapierinformationen der jeweiligen Zertifikate. Diese Dokumente erhalten Sie in deutscher Sprache bei Ihrer Sparkasse oder Landesbank oder von der DekaBank, 60625 Frankfurt und in diesem Internetauftritt beim jeweiligen Produktprofil. Diese Information kann ein Beratungsgespräch nicht ersetzen.
Aussagen gemäß aktueller Rechtslage, Stand: Januar 2018. Die steuerliche Behandlung der Erträge hängt von den persönlichen Verhältnissen des jeweiligen Kunden ab und kann künftig auch rückwirkenden Änderungen (z.B. durch Gesetzesänderung oder geänderte Auslegung durch die Finanzverwaltung) unterworfen sein.