Europäische Aktien

5 Gründe, warum die europäische Konjunktur so stark ist

Die Wirtschaft gibt den Rahmen für die Börsen vor. Deshalb sollten sich Anleger über Konjunkturaussichten informieren. In Europa stehen die Zeichen günstig. Gute Konjunkturzahlen stützen den positiven Trend an den Börsen.
 
Der Börsenaltmeister André Kostolany (1906 -1999) beschrieb den Zusammenhang zwischen Wirtschaft und Börse einmal so: „Damit verhält es sich wie mit dem Mann und seinem Hund beim Spaziergang. Der Mann läuft langsam und gleichmäßig weiter. Der Hund läuft vor und zurück. Aber beide bewegen sich in die gleiche Richtung. Der Mann ist die Wirtschaft, der Hund die Börse.“
 
Daraus folgt: Die Börse kann kurzfristig das Gegenteil von dem machen, was die Konjunktur vorgibt. Langfristig gehen aber beide in dieselbe Richtung. Deshalb ist es für Anleger wichtig zu wissen, welchen Rahmen die Wirtschaft vorgibt. Und der sieht für Europa aus fünf Gründen gut aus:
 

Konjunktur_960x540.jpg