Immobilienfonds

Eine beständige Anlage, die Ihr Geld trotzdem in Bewegung hält

Immobilienfonds können ein wichtiger und wertvoller Baustein sein, um Ihr Geld in Bewegung zu halten. Und sie können Jahr für Jahr einen vergleichsweise hohen und schwankungsarmen Renditebeitrag in Ihrem Depot leisten. Hierfür hält die Deka eine überzeugende Produktpalette an Offenen Immobilienfonds mit unterschiedlichen Regionen- und Anlageschwerpunkten für Sie bereit.

Nachhaltig Mehrwert schaffen

Bereits beim Ankauf einer Immobilie und auch im Bestandsmanagement spielen Nachhaltigkeitskriterien für uns eine zentrale Rolle. Durch eine aktive Reduzierung der Energieverbräuche in den Immobilien u.a. durch Einkauf von Ökostrom für alle deutschen Objekte, laufende Modernisierung und Gebäudesteuerung tragen offene Immobilienfonds bereits heute zum Klimaschutz bei. Auch die Erhöhung des Anteils an ökologisch zertifizierten Immobilien ist weiterhin Teil der nachhaltigen Ausrichtung der Immobilienfonds. Aktuell hat die Deka Immobilien bei offenen Immobilienfonds mit 75% die höchste Zertifizierungsquote im Wettbewerb.

Offene Immobilienfonds wieder in Bewegung

Die weltweiten Märkte und die Wirtschaft laufen wieder an und auch die offenen Immobilienfonds der Deka nutzen die Dynamik – wie z.B. Deka-ImmobilienMetropolen und Deka-ImmobilienNordamerika und für weitere Portfoliooptimierungen.

Immobilienfonds in der Übersicht:


Mann zeigt Smartphone, darauf ist Gebäude und Deka Logo zu sehen

Die Deka-Immobilien-App: Übersichtlich und aktuell

Die neue Deka-Immobilien-App bietet alle wichtigen Informationen rund um die offenen Immobilienfonds der Deka – für Android und iOS. So haben Sie Ihre Immobilienfonds immer und überall im Blick.

In der Deka Immobilien-App finden Sie alle wichtigen Informationen, News und Filme zu unseren offenen Immobilienfonds. Alle Zahlen und Fakten zu den Fonds sowie alle Objekte direkt verfügbar.

In der Mediathek können Sie sich die neuesten Videos zu Immobilienfonds ansehen und sind regelmäßig über die neuesten Entwicklungen informiert. Auf der interaktiven Objektkarte reisen Sie virtuell zu allen Immobilien in Deutschland, Europa und der Welt. Mehr Details zu jedem Objekt finden Sie im Immobiliensteckbrief.

Wollen Sie immer up-to-date sein? Dann aktivieren Sie die Push-Funktion auf Ihrem Endgerät – so verpassen Sie keine Neuigkeit zu unseren Fonds.

Falls Sie die Deka Immobilien-App noch nicht installiert haben, können Sie die neue Deka-Immobilien-App hier oder über den QR-Code kostenfrei in den App-Stores von Apple (iOS) und Google (Android) herunterladen:
 

QR-Codes_immo.png

Überblick

Immobilienfonds richten sich an Anleger mit:

  • geringer bis mittlerer Risikobereitschaft
  • geringer bis mittlerer Erfahrung in Vermögensanlagen
  • mittlel- bis langfristigem Anlagehorizont
  • dem Ziel Vermögensaufbau/ Vermögensoptimierung durch Einzelanlagen oder Sparpläne

Kennzeichen

Kennzeichen von Immobilienfonds sind:

  • Die Anlage erfolgt in Immobilien und somit in reale Werte
  • Die Fonds streben – durch die Investition in zahlreichen Immobilien in mehreren Ländern – eine breite Risikostreuung an
  • Mieterträge des Objekte werden i.d.R. einmal jährlich an den Anleger ausgeschüttet
  • Die Anteilspreisentwicklung von Immobilienfonds verläuft in der Regel schwankungsarm

Chancen & Risiken

Wesentliche Chancen

  • Ertragschancen
    Immobilienfonds ermöglichen attraktive Renditen durch regelmäßige Einnahmen der Fonds aus Mieten und aus möglichen Wertsteigerungen der Objekte.
  • Breite Risikostreuung
    Das Immobilienvermögen besteht aus mehreren Objekten. Damit verringert sich das Risiko von z.B. Mietausfällen deutlich gegenüber einer Direktanlage in eine Immobilie.
  • Stabilität
    Anleger können mit Immobilienfonds Depot „stabilisieren“, da die Anteilspreisentwicklung schwankungsarm und unabhängig von kurzfristigen Kapitalmarktschwankungen verläuft.
  • Teilweise steuerfrei
    Ein Teil der Erträge bleibt steuerfrei. Abhängig vom Fonds beträgt dieser Anteil 60% bzw. 80%.

Wesentliche Risiken

  • Immobilientypische Risiken:
    Negative Veränderungen an den Immobilien selbst oder in deren Umfeld können zur Minderung des Immobilienwertes oder der Mieten aus führen.
  • Währungsrisiko:
    Trotz der Absicherung von Kursverlusten besteht ein Restrisiko von Fremdwährungsverlusten bei Anlagen außerhalb der Euro-Länder.
  • Zinsänderungsrisiko:
    Bei der Anlage liquider Mittel oder bei fremdfinanzierten Immobilien besteht das Risiko von Wertverlusten aus sich ändernden Zinsen.
  • Konjunkturrisiken:
    Konjunkturzyklen können die Wertentwicklung der Immobilien positiv aber auch negativ beeinflussen.

Rechtliche Hinweise
Allein verbindliche Grundlage für den Erwerb von Deka Investmentfonds sind die jeweiligen Wesentlichen Anlegerinformationen, die jeweiligen Verkaufsprospekte und die jeweiligen Berichte, die Sie in deutscher Sprache bei Ihrer Sparkasse oder der DekaBank Deutsche Girozentrale, 60625 Frankfurt und unter www.deka.de erhalten. Diese Information kann ein Beratungsgespräch nicht ersetzen.
Aussagen gemäß aktueller Rechtslage, Stand: Juni 2020. Die steuerliche Behandlung der Erträge hängt von den persönlichen Verhältnissen des jeweiligen Kunden ab und kann künftig auch rückwirkenden Änderungen (z.B. durch Gesetzesänderung oder geänderte Auslegung durch die Finanzverwaltung) unterworfen sein.