Deka-BasisAnlage Dynamisch A70

Sportlich ans Ziel

An wen richtet sich Deka-BasisAnlage Dynamisch A70?

Deka-BasisAnlage Dynamisch A70 richtet sich an ...

  • Anleger, die gezielt Vermögen aufbauen oder ihr Vermögen optimieren möchten.
  • Anleger, die ihr Geld langfristig investieren wollen.
  • Anleger, die aufgrund der Möglichkeit, innerhalb einer Bandbreite von 0 bis 70 % in Aktien zu investieren, auch mal sportlich und mit höherer Antriebskraft unterwegs sein wollen.
  • Anleger, die die mit dem sportlichen Tempo einhergehenden Chancen nutzen wollen und im Gegenzug bereit sind, das Risiko höherer Wertschwankungen in Kauf zu nehmen.

Mit der Variante A70 gehen Sie es sportlich und mit höherer Antriebskraft an

Zur erfolgreichen Realisierung Ihrer Anlageziele wird die Aktienfondsquote innerhalb einer Bandbreite von 0 bis 70 % gemanagt.
 
Das bedeutet, dass das professionelle Fondsmanagement auf die aktuelle Marktsituation reagiert und die Ausrichtung des Fonds aktiv steuert. In einem positiven Kapitalmarktumfeld kann z. B. die Aktienfondsquote erhöht werden, um neue Höchststände zu erreichen. In schwierigen Marktphasen kann z. B. die Anleihen- und Liquiditätsquote erhöht werden, um Schwankungen möglichst gering zu halten.
 
Neben Deka Investmentfonds stehen auch Fonds namhafter Kooperationspartner der Deka-Gruppe zur Verfügung. Ihr Vermögen wird weltweit in unterschiedlichen Regionen, Branchen und Währungen angelegt.

Deka-BasisAnlage Dynamisch A70

Kreisdiagramm zur Deka-Basis Anlage: Anleihen und Liquidität, Aktien und neutrale Aktienquote.

Zum Vergrößern bitte klicken.
Quelle: DekaBank, Stand: Dezember 2018

¹ Bei den Sicherungskomponenten Kapitalerhalt und Höchststandsteuerung handelt es sich um angestrebte Ziele. Die Erreichung dieser Ziele kann nicht garantiert werden. Beide Ziele gelten als erreicht, wenn der Fondspreis mindestens 95 % des angestrebten Wertes nach neun Jahren erreicht oder überschritten hat. Der gezahlte Ausgabeaufschlag wird nicht eingerechnet.