Die Plugins senden Daten an ihren Hersteller, sobald sie angezeigt werden - deswegen aktivieren wir sie erst, wenn Sie noch einmal klicken.

Einverstanden?

Sie können die Freigabe jederzeit wieder rückgängig machen.

Bei den diesjährigen Lipper Fund Awards nimmt der Deka-Schweiz bereits zum wiederholten Male in seiner Vergleichsgruppe „Equity Switzerland“ eine Spitzenposition ein. 

Als bester Fonds über drei Jahre setzt sich der Deka-Schweiz gegenüber seinen Konkurrenten durch. Die kumulierte Wertentwicklung betrug 43,0 % (Betrachtungszeitraum 01.03.2013 bis 26.02.2016, Quelle: DekaBank, berechnet nach BVI-Methode) bei einer Volatilität von 12 %.

Das Fondsmanagement mischt bei dem 1994 aufgelegten Fonds Blue Chips mit kleineren und mittleren Unternehmen, die aus Sicht des Fondsmanagements überdurchschnittliche Ertragschancen erwarten lassen. Dabei stehen vor allem Unternehmen mit nachhaltig wachsenden Gewinnen im Fokus. Bei der Titelauswahl achtet das Fondsmanagement neben der Managementqualität, Bewertung und Gewinnentwicklung der jeweiligen Aktie, auch auf die Dividendenrendite potenzieller Investments.

Lipper prämiert in jedem Jahr diejenigen Fonds, die unter Berücksichtigung verschiedener Kriterien bei vergleichbarem Risiko in ihrer jeweiligen Vergleichskategorie über drei, fünf oder zehn Jahre den höchsten konsistenten Ertrag erzielt haben.

Quelle: www.lipperfundawards.com; From Thomson Reuters Lipper Awards, © 2016 Thomson Reuters. All rights reserved.
Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Mehr: Fondsinformation Deka-Schweiz

Lipper Fund Awards 2015