Die Plugins senden Daten an ihren Hersteller, sobald sie angezeigt werden - deswegen aktivieren wir sie erst, wenn Sie noch einmal klicken.

Einverstanden?

Sie können die Freigabe jederzeit wieder rückgängig machen.

Am 22. November wurden die renommierten FERI EuroRating Awards 2017 verliehen. Die Deka hat gleich in zwei Kategorien den begehrten ersten Platz belegt:

  • Als Gewinner in der Kategorie „Zertifikate-Emittenten: Primärmarkt“ konnte die Deka erneut als beste Emittentin überzeugen. Die von Scope übernommene FERI führt dabei in diesem Jahr auch die Reihe der Scope-Awards für das Zertifikateangebot fort.
    Die Deka emittiert seit 2013 Zertifikate im Retailbereich und erreichte bei Anlageprodukten per Ende September 2016 gemäß den Angaben des Deutschen Derivate Verbands einen Marktanteil nach Marktvolumen von 12,33 Prozent. Damit sind wir aktuell der größte Anbieter für Anlagezertifikate in der Sparkassen-Finanzgruppe.
  • Zudem wurde Deka-Nachhaltigkeit Renten CF (A) als bester Fonds in der Kategorie „Renten EURO“ ausgezeichnet. Neben einer quantitativen Betrachtung waren insbesondere auch qualitative Aspekte des Fondsmanagement für die Jury-Entscheidung ausschlaggebend.

Feri EuroRating vergibt die „Feri EuroRating Awards“ in diesem Jahr zum zehnten Mal und hat während des Nominierungsprozesses für Deutschland rund 3.000 Fonds und 200 Asset Manager analysiert. In insgesamt 13 Fonds- und 17 Asset Management-Kategorien werden die jeweils fünf besten Fonds bzw. Fondsgesellschaften anhand ihrer FERI Fondsratings und Performancedaten der vergangenen zwölf Monate bewertet. Nach einer sich anschließenden qualitativen Bewertung wurden die jeweiligen Gewinner ermittelt.

Hussam Masri, Managing Director bei der DekaBank:

Mehr Informationen finden Sie auf der Website der FERI EuroRating Awards

FERI EuroRating Awards 2016