Capital Fonds-Kompass 2021

5 Sterne beim Capital-Fonds-Kompass

Beim 19. Capital-Fonds-Kompass hat die Deka wieder die Höchstwertung von 5 Sternen erhalten.

Mit 76,9 Punkten erreichte die Deka beim diesjährigen Capital-Fonds-Kompass Platz 5 von 100 Gesellschaften im Gesamtranking. Bei den Universalisten schaffte die Deka den Sprung in die Top 3. Getestet wurde in vier Kategorien. Wie im Vorjahr hat die Deka das beste Ergebnis von allen Getesteten in der Kategorie Management mit 19,3 Punkten. Vor allem die langjährige Erfahrung und die geringe Fluktuation im Fondsmanagement tragen zu dem guten Ergebnis bei. In der Kategorie Service konnte die Deka ihr Vorjahresergebnis um 0,8 Punkte steigern und erhielt 21,3 Punkte.

Die Produktqualität wurde mit 31,5 Punkten bewertet, bei der Produktpalette hielt die Deka ihr Vorjahresergebnis von 4,8 Punkten.

Bewertet wurden die 100 wichtigsten Fondsanbieter in den Kategorien Fondsqualität, Service, Management und Produktpalette. Bei der Fondsqualität wurden 4546 Fonds aller Kategorien unter den Aspekten Performance, Volatilität und Wahrscheinlichkeit der Outperformance untersucht.

Der Capital Fonds-Kompass wird von Capital seit dem Jahr 2003 jährlich zusammen mit dem Fondsanalysehaus Scope Analysis und den Service-Experten von Tetralog Systems durchgeführt.
 

Quelle: Capital-Heft 03/2021

Auszeichnung des Capital Fonds-Compass 2019: Deka erhält Höchstnote als Top-Fondsgesellschaft