Altersvorsorge

Abwarten ist die falsche Strategie

32 Prozent der Menschen in Deutschland machen sich laut DSGV-Vermögensbarometer wegen der Niedrigzinsen verstärkt Gedanken um ihre Altersvorsorge. Doch nur etwa jeder Sechste ist bereit, mit höherer Risikobereitschaft bei der Geldanlage seine Renditechancen zu erhöhen. Klar ist: Auf bessere Zinszeiten zu warten, ist keine Alternative.