Über uns

Die DekaBank am Standort Luxemburg

Die DekaBank Deutsche Girozentrale Luxembourg S.A. ist eine hundertprozentige Tochter der DekaBank Deutsche Girozentrale mit Sitz in Frankfurt.
 
Die DekaBank ist das Wertpapierhaus der Sparkassen, gemeinsam mit ihren Tochtergesellschaften bildet sie die Deka-Gruppe. Als zentraler Dienstleister bündelt sie Kompetenzen in Asset Management und Bankgeschäft als Vermögensverwalter, Finanzierer, Emittent, Strukturierer und Depotbank. Mit Total Assets von rund 240 Mrd. Euro (Stand: 31. Dezember 2015) sowie über vier Millionen betreuten Depots ist die Deka-Gruppe einer der größten Wertpapierdienstleister in Deutschland.
 
Bereits 1971 hat die Deka-Gruppe als einer der ersten deutschen Finanzdienstleister die Vorteile des Standortes Luxemburg erkannt und zur Intensivierung des Europageschäfts hier ein Tochterunternehmen gegründet. In den folgenden Jahren wurden die Aktivitäten des Wholesale-Bankings um das Depot- und Verwahrgeschäft sowie 1992 um das Privatkundengeschäft ergänzt. Heute arbeiten über 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Deka-Gruppe im Großherzogtum.
 
Für den Erfolg bürgt neben der Erfahrung und dem Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter das solide Fundament der Bank: ihre Zugehörigkeit zur Sparkassen-Finanzgruppe.