Die Plugins senden Daten an ihren Hersteller, sobald sie angezeigt werden - deswegen aktivieren wir sie erst, wenn Sie noch einmal klicken.

Einverstanden?

Sie können die Freigabe jederzeit wieder rückgängig machen.

Die verstärkte Forcierung des Themas Nachhaltigkeit im Immobiliensektor wird von den verschiedensten Rahmensetzungen und Interessengruppen bestimmt. So orientiert sich die Motivation für eine stärkere nachhaltige Ausrichtung an dem Bekenntnis der Deka-Gruppe zu einer entsprechenden Geschäftsausrichtung. Gesetzliche, aber auch freiwillige Regelungen, Grundsätze und Kodizes etwa von Verbänden geben den Rahmen vor; Eigentümer, Anleger, Mitarbeiter, Mieter oder Medien sind nur eine Auswahl der verschiedensten Anspruchsteller an eine gesteigerte Wahrnehmung der Umwelt und damit an nachhaltigere Verhaltensweisen.
 
In diesem Kontext bewegen sich die immobilienspezifischen Anforderungen unseres Geschäftsbereichs. Im Lebenszyklus der Objekte sind etwa eine nachhaltige Bewirtschaftung und die Senkung des Energieverbrauchs bei Revitalisierungen von Bestandsimmobilien wichtige Eckpunkte für unser operatives Handeln.

Nachhaltigkeit ist nicht nur ein bloßer Trend! Eine aktuelle Studie der IRE|BS kommt zu dem Ergebnis, dass Nachhaltigkeit einen messbaren Mehrwert der Immobilie schafft.

Mehr zur Studie der IRE|BS

Zertifizierungen

In vielen europäischen Ländern werden diverse Verbrauchskennzahlen der Gebäude aufgrund rechtlich verpflichtender Energiepässe oder anderer Dokumentationspflichten bereits erfasst. Unsere Zielsetzung geht über die einfache Pflichterfüllung hinaus, und so streben wir sehr aktiv die Zertifizierung unserer Immobilien durch international anerkannte Anbieter und Verfahren an. Dazu gehören unter anderem die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB), Leadership in Energy and Environmental Design (LEED®) und Building Research Establishment Environmental Assessment Method (BREEAM*). Wir streben weiterhin Zertifizierungen in möglichst hoher Stufe an, immer unter Berücksichtigung auch der ökonomischen Seite.
 
Die Zertifizierung durch eine unabhängige Bewertungsinstanz ermöglicht es Anlegern und Mietern, neben ökonomischen Motiven auch ökologische und soziale Komponenten bei der Auswahl von Immobilienobjekten in Betracht zu ziehen. Für viele gewerbliche Mieter ist die Zertifizierung des Mietobjekts darüber hinaus Bedingung für den Abschluss eines Mietvertrags. Zudem hilft der Bezug eines entsprechend zertifizierten Objekts den anmietenden Unternehmen dabei, ihre eigenen Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.
 

Beispiele für Zertifizierungen in unseren Offenen Immobilienfonds

Zum 31.12.2015 haben wir den Bestand an zertifizierten Gebäuden deutlich erhöhen können. Insgesamt waren Immobilien mit einem Wert von über 15 Mrd. Euro zertifiziert. Bezogen auf das gesamte Immobilienvermögen der Deka-Fonds haben wir eine Zertifizierungsquote von rund 60 Prozent erreicht.

Zu den Objekten aus dem Bestand der Publikumsfonds gehört unter anderem das "Skylight" in der Frankfurter Innenstadt. Die Immobilie aus dem Bestand des WestInvest InterSelect wurde mit dem LEED-Siegel in Platin ausgezeichnet. Das "Skylight" ist eines der ersten Bürogebäude in Frankfurt, bei dem eine flächendeckende Ausstattung mit tageslichtabhängig gesteuerten LED-Leuchten in diesem Umfang erfolgt ist. Der Strombedarf wird dadurch um ca. 70 Prozent reduziert, das entspricht einer CO2-Einsparung von 190 Tonnen pro Jahr.

Unter den erfolgreichen Zertifizierungen unseres Publikumsfonds Deka-ImmobilienEuropa ist die Liegenschaft „ELEVEN“ in der Hamburger Innenstadt hervorzuheben. Um das avisierte Ergebnis zu erreichen, war neben den Investitionen in die Wassereffizienz und den Nichtraucherschutz auch die Mitwirkung des Mieters notwendig. 75 Prozent der Mieter nutzen öffentliche Verkehrsmittel und dokumentieren damit die Nachhaltigkeit des Standorts. Die Immobilie trägt das Nachhaltigkeitssiegel LEED mit der Ausprägung Gold.

Für das Objekt „Helfmann-Park 1“ in Eschborn hat der Fonds WestInvest ImmoValue ein solides BREEAM-in-Use-Zertifikat mit der Ausprägung „Good“ erhalten. Durch die Erneuerung der zentralen Kälteerzeugung in 2013 kann eine jährliche Energieeinsparung von 25 Prozent erzielt werden. Im Zuge der Fassadensanierung wurden Wärmelecks lokalisiert und die eindringende Feuchtigkeit beseitigt.
 

"The Edge" setzt nachhaltige Maßstäbe

Das Erscheinungsbild von "The Edge", das im Amsterdamer Stadtteil Zuidas steht, ist dem Sonnenverlauf angepasst und unterstützt dadurch die Nutzung von rund 1.800 m² Solarpanelen in der Fassade und auf dem Dach. Mit der gewonnenen Energie werden Elektroautos aufgeladen und die Geothermieanlage gespeist, die das Gebäude autark heizt und kühlt. Das Gebäude verfügt über ein innovatives Energiekonzept in den Innenräumen. Mithilfe ihrer Smartphones können die Mitarbeiter das Licht und die Temperatur an ihren Arbeitsplätzen individuell regeln. "The Edge" trägt das Nachhaltigkeitssiegel BREEAM mit der Ausprägung "Outstanding" und erzielte im Dezember 2014 die bis dato höchste Punktzahl für ein nachhaltiges Bürogebäude weltweit.

Weitere Infos dazu unter:


Externe Ratings bestätigen nachhaltige Ausrichtung

Auch von externer Seite werden unsere Nachhaltigkeitsbemühungen anerkannt. Bei der jährlichen Bewertung aller relevanten offenen Immobilienfonds in Deutschland durch die Ratingagentur Scope (Scope-Rating) wurde uns mit Rating vom 08.06.2016 erneut eine konstant hohe Nachhaltigkeitsausrichtung unserer Fonds eine im Branchenvergleich sehr hohe Zertifizierungsquote im Bestandsportfolio als werterhaltende und die Marktgängigkeit der Immobilien sichernde Maßnahme bescheinigt.

Skylight_960x960.jpg
LEED Platinum: "Skylight", Frankfurt, Germany, WestInvest InterSelect

Eleven_HH_960x960.jpg
LEED Gold: "Eleven", Hamburg, Germany, Deka-Immobilien Europa

Helfmann-Park_960x960.jpg
BREEAM*-in-Use "Good": Helfmann-Park 1, Eschborn, Germany, WestInvest ImmoValue

Edge_960x960.jpg
BREEAM "Outstanding": The Edge, Amsterdam, The Netherlands, Deka-ImmobilienGlobal

* BREEAM is a registered trademark of BRE (the Building Research Establishment Ltd. Community Trade Mark E5778551). The BREEAM marks, logos and symbols are the Copyright of BRE and are reproduced by permission.

Downloads