Immobilienkompetenz

Hotelimmobilien

Deka Immobilien gehört zu den führenden Hotel-Investoren in Europa. Hotels stellen mit rund 4 Mrd. Euro Investitionsvolumen die drittstärkste Nutzungsart in unserem Portfolio dar. Aktuell sind wir in 12 Ländern investiert. Unsere Hotel-Spezialisten verfügen über eine ausgezeichnete Expertise und sind bestens mit den Immobilien - wie auch hotelbetriebswirtschaftlichen Belangen der Betreiber vertraut. Das Team arbeitet eng mit über 30 nationalen wie internationalen Hotel-Marken partnerschaftlich zusammen.

Mit zahlreichen Investments in Deutschland, in europäischen Top-Standorten sowie in den USA haben wir uns in den vergangenen Jahrzehnten ein international breit diversifiziertes und hochwertiges Portfolio aufgebaut. Die Markenkategorien reichen von Budget bis Luxury. Als erfahrener, verantwortungsvoller Immobilienmanager sind wir an langfristigen Vertragsbeziehungen mit bonitätsstarken Pächtern in Kombination mit leistungsstarken Marken interessiert.

Vom königlichen Postamt zum Luxushotel

Einst wurde das repräsentative Gebäude am Münchener Hauptbahnhof als königliches-bayerisches Hauptpostamt erbaut.

Gut 100 Jahre später beherbergt das ehemalige Postgebäude das 5-Sterne-Luxushotel Sofitel München Bayerpost. Die Münchner Architekten ließen das denkmalgeschützte Gebäude im Stil der italienischen Hochrenaissance entkernen und das ursprüngliche Konzept der weiten Flächen und hohen Geschosse wiederherstellen. Anstelle des Nordflügels entstand ein imposanter Neubau, der rund die Hälfte der 339 Zimmer und 57 Suiten beherbergt und dessen obere Etagen den Blick bis zu den Alpen freigeben.

Gäste, die das Fünf-Sterne-Hotel durch die altehrwürdige Fassade betreten, finden sich in einem modernen Gebäude mit einer einmaligen Kombination aus Gründerzeit und designorientierter Einrichtung wieder. Herzstück ist das 27 Meter hohe Foyer, das die Lobby mit dem hinteren Gebäudeteil verbindet.

Anführungszeichen-schlamm2.png

„Wir freuen uns mit Accor und der Marke Sofitel einen Vertragspartner zu haben, mit dem wir die besondere Geschichte dieser hochkarätigen Immobilien in äußerst zentraler Lage gemeinsam gestalten und als Flagship auf dem Münchner Hotelmarkt positionieren können“

Muenchen_Sofie_960x540.jpg
Muenchen_Sofitel_1606_960x540.jpg

Einchecken im coolsten Hotel der niederländischen Hauptstadt.

Das W Hotel in Amsterdam befindet sich an der Spuistraat 175 – direkt am Königlichen Palast in absolut zentraler Lage. Wer den Tag mit Sightseeing verbringen und abends feiern möchte, ist darin perfekt untergebracht. Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten – wie zum Beispiel das Van Gogh Museum - und zahlreiche Restaurants und Bars sind nur wenige Schritte entfernt.

Das 5-Sterne-Hotel besteht aus zwei Objekten; einem ehrwürdigen ehemaligen Bankgebäude und einem früher als Telegrafenamt genutzten Haus. Beide Hotelgebäude haben heute Denkmalschutzstatus.

Das Hotel verfügt über 238 moderne Zimmern und Suiten. Die drei eigenen Restaurants, das Spa sowie die große Dachterrasse mit Pool und Aussicht über die Stadt bieten Lifestyle und Luxus pur. Das Designhotel W Amsterdam gilt als das Lifestyle Hotel der niederländischen Hauptstadt.

Anführungszeichen-schlamm2.png

„Der Reiz der Asset-Klasse Hotel liegt in der Vielfältigkeit, den Menschen und deren Professionalität sowie dem perfekten Zusammenspiel von Betreiber und Eigentümer.“

33_Amsterdam_W_Hotel_960x540.jpg
13_Amsterdam_W_Hotel_690x540.jpg
Den Haag-960x540.jpg

Wie aus einem Bürogebäude ein Luxus-Boutiquehotel wird

Die Geschichte des Bürogebäudes in der Paleisstraat im lebendigen historischen Zentrum Den Haags ist faszinierend: eine Umwandlung, deren Vorher-Nachher-Wirkung an Strahlkraft nur schwer zu übertreffen ist. Aus der nicht mehr marktfähigen Immobilie mit Büronutzung wurde mit dem Betreiber „Mövenpick“ ein repräsentatives Boutique-Hotel.

Erfahren Sie mehr...