Private Anleger

Sachwertanlagen mit soliden Renditen

In unseren Offenen Immobilienfonds bündeln wir die Finanzkraft von etwa einer Million privater Anleger.

Bereits mit kleinen Beträgen Ihres Vermögens beteiligen sie sich an einer Vielzahl von attraktiven Objekten. Für sie streben wir eine langfristig-stabile und kontinuierliche Wertentwicklung an.

Ihr Vermögen wird in Immobilien der Nutzungsarten Büro, Handel, Logistik und Hotel angelegt – die empfohlene Mindestanlagedauer der DekaBank liegt bei 5 Jahren.

Offene Immobilienfonds der DekaBank sind eine solide Langfrist-Anlage und somit ein Stabilisator für Ihr Depot.

26_Tower_185__Frankfurt_17_2_2018-960x540.jpg

Warum Sie in Offene Immobilienfonds der Deka investieren sollten:


  • Seit über 50 Jahren haben die Offenen Immobilienfonds der Deka zumeist positive Renditen bei geringer Wertschwankung erzielt (die frühere Wertentwicklung ist kein Indikator für die zukünftige Wertentwicklung).
  • Offene Immobilienfonds dienen als Stabilisator im Depot.
  • Ein Teil der Erträge aus Offenen Immobilienfonds ist steuerfrei.
  • Auch Sparpläne sind möglich.
  • Es stehen vier Produkte mit unterschiedlichen regionalen Schwerpunkten zur Auswahl:
    WestInvest InterSelect, Deka-ImmobilienEuropa, Deka-ImmobilienGlobal, Deka-Immobilien Nordamerika.

Übersicht unserer Produkte:

WestInvest InterSelect

Offener Immobilienfonds mit Anlageschwerpunkt in Deutschland und im übrigen EU-Raum.

Weitere Informationen...

Deka-ImmobilienEuropa

Offener Immobilienfonds mit Anlageschwerpunkt in Deutschland, im übrigen Europa und in Übersee.

Weitere Informationen...

Deka-ImmobilienGlobal

Offener Immobilienfonds, der weltweit investiert.

Weitere Informationen...

Deka-ImmobilienNordamerika

Erfolgreich in den USA, Kanada und Mexiko investieren – mit Deka-ImmobilienNordamerika.

Weitere Informationen...

Wesentliche Chancen

  • Durch die Investition des Fonds in attraktive Immobilien und ein professionelles Immobilienmanagement besteht für den Anleger die Chance auf die Erzielung attraktiver langfristiger Renditen und laufender Erträge.
  • Durch die breite Risikostreuung der Liegenschaften über Länder, Standorte, Mieter und Nutzungsarten soll die Rendite verstetigt werden.
  • Der Fonds bietet die Möglichkeit, bereits mit kleinen Beträgen flexibel in Immobilien zu investieren.
  • Ein Teil der Erträge aus Immobilienfonds bleibt steuerfrei – dank der sogenannten Teilfreistellung. Bei den Publikums-Immobilienfonds der Deka beträgt die Teilfreistellung 60 Prozent beziehungsweise bei Fonds mit überwiegend ausländischen Immobilien 80 Prozent.*

Wesentliche Risiken

  • Immobilientypische Risiken können zu Minderungen der Immobilienwerte oder laufenden Erträge des Fonds führen (z.B. Mietausfall, Vermietungsquote).
  • Bei Liquiditätsanlagen und fremdfinanzierten Immobilien besteht ein Zinsänderungsrisiko.
  • Bei Anlagen außerhalb der Euro-Länder bleibt trotz strategischer Absicherung ein Restrisiko von Fremdwährungsverlusten bestehen.
  • Gesetzliche Fristen und das Risiko der Rücknahmeaussetzung aufgrund nicht ausreichender Liquidität können die Rückgabemöglichkeiten bei fortlaufendem Anteilspreisänderungsrisiko beeinträchtigen.

*) Aussagen gemäß aktueller Rechtslage (Stand Oktober 2018). Die steuerliche Behandlung der Erträge hängt von Ihren persönlichen Verhältnissen ab und kann künftig auch rückwirkenden Änderungen (zum Beispiel durch Gesetzesänderung oder geänderte Auslegung durch die Finanzverwaltung) unterworfen sein.

Hinweise für Offene Immobilienfonds
Für Anteile an Offenen Immobilienfonds, die ab dem 22.07.2013 erworben werden, gilt eine Mindesthaltefrist von 24 Monaten. Möchten Sie Anteile zurückgeben, ist dies 12 Monate im Voraus anzukündigen. Freibeträge zur börsentäglichen Verfügbarkeit bestehen für Neuanlagen ab dem genannten Datum nicht mehr. Der langfristige Charakter der Anlageform wird damit unterstützt. Nähere Informationen, z. B. wie Sie eine Rückgabe ankündigen können, erhalten Sie in Ihrer Sparkasse.

Rechtliche Hinweise
Alleinverbindliche Grundlage für den Erwerb von Deka Investmentfonds bzw. Zertifikaten der DekaBank sind die wesentlichen Anlegerinformationen, Verkaufsprospekte und Berichte für die jeweiligen Investmentfonds bzw. die Wertpapierinformationen der jeweiligen Zertifikate. Diese Dokumente erhalten Sie in deutscher Sprache bei Ihrer Sparkasse oder Landesbank oder von der DekaBank, 60625 Frankfurt und in diesem Internetauftritt beim jeweiligen Produktprofil. Diese Information kann ein Beratungsgespräch nicht ersetzen.