Private Anleger

Offene Immobilienfonds - Ein solides Fundament.

Immobilienfonds eignen sich zur Beimischung in einem breit diversifizierten Portfolio. Als einer der größten Anbieter von Immobilien-Publikumsfonds in Europa liefern wir seit über fünf Jahrzehnten die passenden Lösungen. Deka Immobilien ist weltweit sowohl als Investor als auch Vermieter und Asset Manager aktiv und managt verantwortungsvoll unter Beachtung von Nachhaltigkeitskriterien den vielfältigen Immobilienbestand in allen Phasen des Immobilien-Lebenszyklus.
 
Neben der stetigen Reduzierung des Gesamtenergiebedarfs sowie Reduzierung des CO2 Ausstoß unserer Gebäude durch beispielweise Smart-Data-Technologien und Bezug von Ökostrom liegt unser Hauptaugenmerk auf der konsequenten Fortsetzung unserer Zertifizierungsstrategie. So gehört Deka Immobilien zu den größten deutschen Bestandshaltern von als nachhaltig zertifizierten Gebäuden. Weitere Informationen zur Nachhaltigkeitsstrategie.

Mit unseren Offenen Immobilienfonds bieten wir Privatanlegern die Möglichkeit, sich bereits mit kleinen Beträgen an einem aus vielen verschiedenen Immobilien breit gestreuten und von uns aktiv gemanagten Immobilienportfolios zu beteiligen. Unsere Erfahrung bündeln wir in fünf Immobilienfonds mit unterschiedlichen geografischen Investitionsschwerpunkten. Anleger können zwischen globalen und regionalen Konzepten mit Schwerpunkten auf Europa oder Nordamerika wählen. Als innovatives Konzept rundet der Deka-ImmobilienNordamerika aktuell als einziger deutscher Publikums-Immobilienfonds mit Fokus Nordamerika das Angebot ab

Video: In aktueller Situation gut aufgestellt.

Unsere Fonds für Privatkunden




Wesentliche Chancen

  • Durch die Investition des Fonds in attraktive Immobilien und ein professionelles Immobilienmanagement besteht für den Anleger die Chance auf die Erzielung attraktiver langfristiger Renditen und laufender Erträge.
  • Durch die breite Risikostreuung der Liegenschaften über Länder, Standorte, Mieter und Nutzungsarten soll die Rendite verstetigt werden.
  • Der Fonds bietet die Möglichkeit, bereits mit kleinen Beträgen flexibel in Immobilien zu investieren.
  • Ein Teil der Erträge aus Immobilienfonds bleibt steuerfrei – dank der sogenannten Teilfreistellung. Bei den Publikums-Immobilienfonds der Deka beträgt die Teilfreistellung 60 Prozent beziehungsweise bei Fonds mit überwiegend ausländischen Immobilien 80 Prozent *.

Wesentliche Risiken

  • Immobilientypische Risiken können zu Minderungen der Immobilienwerte oder laufenden Erträge des Fonds führen (z.B. Mietausfall, Vermietungsquote).
  • Bei Liquiditätsanlagen und fremdfinanzierten Immobilien besteht ein Zinsänderungsrisiko.
  • Bei Anlagen außerhalb der Euro-Länder bleibt trotz strategischer Absicherung ein Restrisiko von Fremdwährungsverlusten bestehen.
  • Gesetzliche Fristen und das Risiko der Rücknahmeaussetzung aufgrund nicht ausreichender Liquidität können die Rückgabemöglichkeiten bei fortlaufendem Anteilspreisänderungsrisiko beeinträchtigen.

Hinweise für Offene Immobilienfonds
*Aussagen gemäß aktueller Rechtslage, Stand: Juni 2020: Die steuerliche Behandlung der Erträge hängt von den persönlichen Verhältnissen des jeweiligen Kunden ab und kann künftig auch rückwirkenden Änderungen (z.B. durch Gesetzesänderung oder geänderte Auslegung durch die Finanzverwaltung) unterworfen sein.
 
Allein verbindliche Grundlage für den Erwerb von Deka Investmentfonds sind die jeweiligen Wesentlichen Anlegerinformationen, die jeweiligen Verkaufsprospekte und die jeweiligen Berichte, die Sie in deutscher Sprache bei Ihrer Sparkasse oder der DekaBank Deutsche Girozentrale, 60625 Frankfurt und unter www.deka.de erhalten. Diese Information kann ein Beratungsgespräch nicht ersetzen.