Track Record

Lokale Expertise und globale Perspektive bei Immobilientransaktionen

Wir sind aktuell in 27 Ländern auf fünf Kontinenten investiert. Die unterschiedlichen regionalen sowie sektoralen Investitionsstrategien unserer Fonds ermöglichen uns einen breiten Aktionsradius, um Chancen in ganz Europa, Amerika sowie im asiatisch-pazifischem Raum zu nutzen.

Unser Investmentprozess sowie unsere klare Aufstellung mit spezialisierten Teams je nach Region und Nutzungsart bietet hierbei die nötige Effizienz und Verlässlichkeit, um Transaktionen unterschiedlichster Größe und Komplexität in allen Phasen des Immobilienzyklus professionell abzuschließen. Außerdem ermöglicht unser globales Netzwerk die Identifizierung von Investitionsgelegenheiten abseits der öffentlichen Märkte, die über sogenannte Off-Market-Kanäle erfolgen.

Seit 2016 über 230 Immobilien für 19,6 Milliarden Euro erworben
In den vergangenen fünf Jahren (2016 bis 2020) haben wir durch An- und Verkäufe ein Transaktionsvolumen von rund 24 Milliarden Euro bewegt. In dieser Zeit sicherte sich Deka Immobilien durch Einzel- und Portfoliodeals insgesamt über 230 hochwertige Objekte bzw. Projekte im Gesamtvolumen von 19,6 Milliarden Euro.

Dabei nimmt die Erschließung neuer Märkte mit Wachstumspotenzial einen wichtigen Stellenwert in unserer Transaktionsstrategie ein. Investiert haben wir in 25 verschiedenen Ländern in Europa, in Nord- und Südamerika sowie im asiatisch-pazifischen Raum. Den Investitionsfokus richtete Deka Immobilien hierbei in den vergangenen fünf Jahren auf die europäischen Märkte Deutschland, die Niederlande, Frankreich, die Tschechische Republik sowie Irland und UK; außerhalb Europas erfolgten Immobilienankäufe vor allem in den USA sowie in Australien.

Unsere Investitionen im Zeitraum 2016 bis 2020 im Überblick



Before
After
Bewegen Sie den Schieberegler nach links oder rechts. 


Unsere Ankaufsbilanz 2020: Über 40 Immobilien im Volumen von 4,8 Milliarden Euro

Deka Immobilien hat auch das Jahr 2020 für zahlreiche Investmentchancen genutzt und für ihre Retailfonds sowie institutionellen Fonds ein Transaktionsvolumen von insgesamt 5,7 Milliarden Euro. realisiert.

Mehr als 40 Objektankäufe mit einem Volumen von 4,8 Milliarden Euro in 14 Ländern standen 11 Verkäufen mit einem Volumen von 900 Millionen Euro gegenüber. Investiert wurde vor allem in den Kernländern, allen voran Deutschland, Großbritannien und Frankreich.

Unsere Investitionen in 2020



Before
After
Bewegen Sie den Schieberegler nach links oder rechts.