Presseinformation

Veränderungen in der Geschäftsführung der Deka Investment

06.03.2019

Dr. Ulrich Neugebauer (51) ist vom Aufsichtsrat der Deka Investment zum stellvertretenden Vorsitzenden der Geschäftsführung berufen worden. Neugebauer ist seit 1998 bei der Deka und seit 2008 Mitglied der Geschäftsführung der Deka Investment. Er verantwortet das quantitative Asset Management und die ETFs. Neugebauer ist promovierter Physiker. Vorsitzender der Geschäftsführung ist Stefan Keitel.

Zudem ist Jörg Boysen (49) vorbehaltlich der Zustimmung durch die BaFin zum Mitglied der Geschäftsführung der Deka Investment bestellt worden. Boysen verantwortet das fundamentale Fondsmanagement Aktien- und Renten in der Deka Investment. Der Diplom-Volkswirt startete seine Karriere als Fondsmanager bei der Deka im Jahr 2001. Nach sechseinhalb Jahren bei der Union Investment als Senior Portfoliomanager Aktien und Risiko Consultant wechselte er 2012 zurück zur Deka und übernahm ein Jahr später die Leitung des fundamentalen Aktienfondsmanagements.

Beide Bestellungen erfolgen mit Wirkung zum 1. April 2019. 

Michael Rüdiger, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Deka Investment, sagt: „Die Bestellungen zweier interner Kandidaten bestätigen das hohe Potential des bestehenden Managementteams. Beide Kollegen sind langjährige Teammitglieder und haben maßgeblichen Anteil an der erfolgreichen Entwicklung der Deka Investment.“

Über die Deka

Die DekaBank ist das Wertpapierhaus der Sparkassen, gemeinsam mit ihren Tochter­gesellschaften bildet sie die Deka-Gruppe. Mit Total Assets in Höhe von rund 298 Mrd. Euro (per 30.06.2019) sowie rund 4,7 Millionen betreuten Depots ist sie einer der größten Wertpapierdienstleister und Immobilien-Asset Manager in Deutschland. Sie eröffnet privaten und institutionellen Anlegern Zugang zu einer breiten Palette an Anlageprodukten und Dienstleistungen. Die DekaBank ist fest verankert in der Sparkassen-Finanzgruppe und richtet ihr Angebotsportfolio ganz nach den Anforderungen ihrer Eigentümer und Vertriebspartner im Wertpapier­geschäft aus.

Ihre Ansprechpartner

Antje Kestler

Leiterin Pressestelle

T +49 69 7147 5121

antje.kestler@deka.de