Presseinformation

Neuer Deka MSCI World UCITS ETF an Börsen in Frankfurt und Stuttgart gelistet

04.10.2018

Die Deka baut ihr Angebot börsengehandelter Indexfonds aus: Der neue Deka MSCI World UCITS ETF (ISIN: DE000ETFL508) ist voll replizierend und richtet sich an Anleger mit einem globalen Aktienanlageschwerpunkt. Der dem ETF zugrunde liegende MSCI World Index spiegelt die Entwicklung von aktuell 1643 Einzelunternehmen aus 23 Industrieländern wider. Mit rund zwei Drittel sind US-amerikanische Firmen am stärksten vertreten.

Explizit aus dem Anlageuniversum ausgeschlossen sind Hersteller von Streubomben und Landminen. Als nachhaltig investierender Anbieter schließt die Deka diese Unternehmen in ihren ETFs und aktiv gemanagten Fonds generell aus. Ab dem 25. September 2018 ist der Deka MSCI World UCITS ETF an der Deutschen Börse und der Börse Stuttgart handelbar. Die Ausschüttung der Dividenden erfolgt vierteljährlich. Die Verwaltungsgebühr beträgt 0,3 Prozent p.a.

Über die Deka

Die DekaBank ist das Wertpapierhaus der Sparkassen, gemeinsam mit ihren Tochter-gesellschaften bildet sie die Deka-Gruppe. Mit Total Assets in Höhe von rund 288 Mrd. Euro (per 30.06.2018) sowie rund 4,5 Millionen betreuten Depots ist sie einer der größten Wertpapierdienstleister und Immobilien-Asset Manager in Deutschland. Sie eröffnet privaten und institutionellen Anlegern Zugang zu einer breiten Palette an Anlageprodukten und Dienstleistungen. Die DekaBank ist fest verankert in der Sparkassen-Finanzgruppe und richtet ihr Angebotsportfolio ganz nach den Anforderungen ihrer Eigentümer und Vertriebspartner im Wertpapiergeschäft aus. 2018 feiert die DekaBank Deutsche Girozentrale ihr 100-jähriges Jubiläum.

Ihre Ansprechpartner

Antje Kestler

Leiterin Pressestelle

T +49 69 7147 5121

antje.kestler@deka.de

Jürgen Fischer

stellv. Leiter Pressestelle

T +49 69 7147 1235

juergen.fischer@deka.de