Presseinformation

DekaBank finanziert Gasverteilernetz in Nordirland

04.10.2018


Die DekaBank hat gemeinsam mit zwei anderen Kreditgebern als Bookrunner, Mandated Lead Arranger und Hedging Bank eine Gesamtfinanzierung in Höhe von 209 Millionen GBP für den weiteren Ausbau und Betrieb des nordirischen Gasverteilernetzes der Firmus Energy-Gruppe arrangiert. Der Finanzierungsanteil der DekaBank beträgt 69,7 Millonen. GBP. Eigentümer von Firmus Energy ist der Infrastrukturinvestor iCON Infrastructure.
Firmus Energy besitzt und betreibt das zweitgrößte Gasverteilernetz in Nordirland, welches mit einer Länge von mehr als 1250 km die größten Städte außerhalb von Belfast, die sogenannten „Ten Towns“, versorgt. Die Gruppe stellt mehr als 37.000 Kunden jährlich über 160 Mio. Kubikmeter Gas zur Verfügung.

Über die Deka

Die DekaBank ist das Wertpapierhaus der Sparkassen, gemeinsam mit ihren Tochter-gesellschaften bildet sie die Deka-Gruppe. Mit Total Assets in Höhe von rund 288 Mrd. Euro (per 30.06.2018) sowie rund 4,5 Millionen betreuten Depots ist sie einer der größten Wertpapierdienstleister und Immobilien-Asset Manager in Deutschland. Sie eröffnet privaten und institutionellen Anlegern Zugang zu einer breiten Palette an Anlageprodukten und Dienstleistungen. Die DekaBank ist fest verankert in der Sparkassen-Finanzgruppe und richtet ihr Angebotsportfolio ganz nach den Anforderungen ihrer Eigentümer und Vertriebspartner im Wertpapiergeschäft aus. 2018 feiert die DekaBank Deutsche Girozentrale ihr 100-jähriges Jubiläum.

Ihre Ansprechpartner

Christian Pommée

Pressesprecher

T +49 69 7147 7761

christian.pommee@deka.de