Presseinformation

Deka Immobilien kauft fünftes Objekt für den Deka-ImmobilienNordamerika

29.11.2018

Die Deka Immobilien GmbH hat für rund 40 Mio. US-Dollar ein hochwertiges Büroobjekt in sehr guter Lage in Washington D.C. von einem Family Office erworben. Die Liegenschaft wird in das Portfolio des Offenen Immobilienfonds Deka-ImmobilienNordamerika (DINA) eingebracht.

Die 1961 erbaute und 2012 bis 2014 umfangreich renovierte Büroimmobilie „1100 Vermont“ umfasst eine vermietbare Fläche von mehr als 6.300 qm und 32 Parkplätze. Die über zwölf Stockwerke verteilten Flächen sind vollständig und langfristig an 21 Nutzer aus unterschiedlichsten Branchen vermietet. Das Objekt liegt im Herzen von Downtown Washington, im Teilmarkt East End, und bietet eine hervorragende Infrastruktur. Es ist in der Nähe des Weißen Hauses angesiedelt und verfügt über unmittelbaren Anschluss an alle sechs Metrolinien.

Mit dem fünften Investment für den DINA baut das Fondsmanagement den Büroanteil des Startportfolios mit einem Objekt aus, das von der positiven Entwicklung des Mietmarktes profitieren wird. Der im Jahr 2016 aufgelegte Fonds richtet sich an vermögende Privatanleger und notiert in US-Dollar. Der Investitionsfokus liegt auf Gewerbeobjekten in den USA. Darüber hinaus können Immobilien in Kanada und Mexiko beigemischt werden.

Über die Deka

Die DekaBank ist das Wertpapierhaus der Sparkassen, gemeinsam mit ihren Tochtergesellschaften bildet sie die Deka-Gruppe. Mit Total Assets in Höhe von rund 288 Mrd. Euro (per 30.09.2018) sowie rund 4,6 Millionen betreuten Depots ist sie einer der größten Wertpapierdienstleister und Immobilien-Asset Manager in Deutschland. Sie eröffnet privaten und institutionellen Anlegern Zugang zu einer breiten Palette an Anlageprodukten und Dienstleistungen. Die DekaBank ist fest verankert in der Sparkassen-Finanzgruppe und richtet ihr Angebotsportfolio ganz nach den Anforderungen ihrer Eigentümer und Vertriebspartner im Wertpapiergeschäft aus. 2018 feiert die DekaBank Deutsche Girozentrale ihr 100-jähriges Jubiläum.

Das Geschäftsfeld Immobilien bündelt die weltweite Immobilienkompetenz der Deka-Gruppe. Die Kapitalanlagegesellschaften Deka Immobilien Investment GmbH und WestInvest Gesellschaft für Investmentfonds mbH managen und betreuen gemeinsam mit der Servicegesellschaft Deka Immobilien GmbH ein Immobilienvermögen von rund 34 Mrd. Euro (per 30.06.2018).

Ihre Ansprechpartner

Christian Pommée

Pressesprecher

T +49 69 7147 7761

christian.pommee@deka.de