Presseinformation

Ratingagentur Telos gibt Deka Note 1 mit Ausblick auf 1+

27.02.2018

Das Master-KVG-Angebot der Deka Investment wurde von der Rating-Agentur Telos mit der Note 1/Ausblick 1+ (exzellent) bewertet. Die Deka konnte sich damit seit dem ersten Rating im Juli 2016 weiter verbessern.

Das qualitativ ausgerichtete Rating von Telos bewertet die Kriterien Management, Kunden, Produktion sowie Infrastruktur. Bei drei der vier Analyseblöcke erhielt die Deka im Vergleich zum Erstrating eine bessere Beurteilung.
 
„Das ausgezeichnete Rating von Telos belegt erneut, dass die Deka Investment zu den Top-Anbietern im Master-KVG-Geschäft gehört. Dazu beigetragen hat unter anderem der konsequente Ausbau unserer organisatorischen Strukturen, unsere enge Einbindung in die Deka-Gruppe sowie die professionelle Erweiterung der Produktpalette“, so Michael Schmidt, Geschäftsführer und Leiter Asset Servicing und Alternative Investments bei der Deka Investment.
 
Dr. Frank Wehlmann, Gesellschafter-Geschäftsführer der Telos GmbH ergänzt dazu: „Die institutionellen Kunden der Deka profitieren in erster Linie von der zielgerichteten Weiterentwicklung des Kundenservices und der individuellen Kundenbetreuung. Dazu kommt ein sehr hohes Niveau bei der System- und Prozessqualität mit sehr guten Ansätzen bei der Digitalisierung. Zusätzlich verfügt die Deka über ein breites Angebot auf dem Gebiet der Lösungen für nachhaltige Investments, angefangen von Reportingservices bis hin zur Erstellung von Nachhaltigkeitsanalysen. Ihr Rollenverständnis im Sinne eines Lösungsanbieters hat das Haus unter der Marke ‚Deka Institutionell‘ konsequent institutionalisiert.“

Über die Deka

Die DekaBank ist das Wertpapierhaus der Sparkassen, gemeinsam mit ihren Tochtergesellschaften bildet sie die Deka-Gruppe. Mit Total Assets in Höhe von rund 283 Mrd. Euro (per 31.12.2017) sowie über vier Millionen betreuten Depots ist sie einer der größten Wertpapierdienstleister in Deutschland. Sie eröffnet privaten und institutionellen Anlegern Zugang zu einer breiten Palette an Anlageprodukten und Dienstleistungen. Die DekaBank ist fest verankert in der Sparkassen-Finanzgruppe und richtet ihr Angebotsportfolio ganz nach den Anforderungen ihrer Eigentümer und Vertriebspartner im Wertpapiergeschäft aus. 2018 feiert die DekaBank Deutsche Girozentrale ihr 100-jähriges Jubiläum.

Das Geschäftsfeld Immobilien bündelt die weltweite Immobilien­kompetenz der Deka-Gruppe. Die Kapitalanlagegesellschaften Deka Immobilien Investment GmbH und WestInvest Gesellschaft für Invest­ment­fonds mbH managen und betreuen gemeinsam mit der Service­gesellschaft Deka Immobilien GmbH ein Immobilienvermögen von rund 32 Mrd. Euro (per 31.12.2017).

Ihre Ansprechpartner

Jürgen Fischer

stellv. Leiter Pressestelle

T +49 69 7147 1235

juergen.fischer@deka.de

Antje Kestler

Leiterin Pressestelle

T +49 69 7147 5121

antje.kestler@deka.de