Presseinformation

Deka Immobilien verkauft Bürogebäude in Frankreich

18.05.2017

Die Deka Immobilien GmbH hat das Bürogebäude Le Sémaphore bei Paris für rund 63 Mio. Euro veräußert. Die britische Fondsgesellschaft Europa Capital hat die Liegenschaft in einem Joint Venture mit dem lokal agierenden Partner Balzac REIM für ihren europäischen Immobilienfonds aus dem Bestand des Offenen Immobilien-Publikumsfonds Deka-ImmobilienGlobal erworben.

Das 1993 fertig gestellte Objekt umfasst eine vermietbare Fläche von fast 11.500 qm sowie 265 Parkplätze und liegt in Levallois-Perret im Großraum Paris. Nach einer Sanierung in den Jahren 2008/2009 war es zuletzt vollständig an BNP Financial Services vermietet.

Nach dem Auszug des Mieters im September letzten Jahres hat sich das Fondsmanagement für den Verkauf der Immobilie entschieden, um nach mehr als 13 Jahren erfolgreicher Haltedauer nun Projektentwicklungsrisiken zu vermeiden.

Über die Deka

Die DekaBank ist das Wertpapierhaus der Sparkassen, gemeinsam mit ihren Tochtergesellschaften bildet sie die Deka-Gruppe. Mit Total Assets in Höhe von rund 283 Mrd. Euro (per 31.12.2017) sowie über vier Millionen betreuten Depots ist sie einer der größten Wertpapierdienstleister in Deutschland. Sie eröffnet privaten und institutionellen Anlegern Zugang zu einer breiten Palette an Anlageprodukten und Dienstleistungen. Die DekaBank ist fest verankert in der Sparkassen-Finanzgruppe und richtet ihr Angebotsportfolio ganz nach den Anforderungen ihrer Eigentümer und Vertriebspartner im Wertpapiergeschäft aus. 2018 feiert die DekaBank Deutsche Girozentrale ihr 100-jähriges Jubiläum.

Das Geschäftsfeld Immobilien bündelt die weltweite Immobilien­kompetenz der Deka-Gruppe. Die Kapitalanlagegesellschaften Deka Immobilien Investment GmbH und WestInvest Gesellschaft für Invest­ment­fonds mbH managen und betreuen gemeinsam mit der Service­gesellschaft Deka Immobilien GmbH ein Immobilienvermögen von rund 32 Mrd. Euro (per 31.12.2017).

Ihre Ansprechpartner

Dr. Daniela Gniss

Pressesprecherin

T +49 69 7147 2188

daniela.gniss@deka.de

Christian Pommée

Pressesprecher

T +49 69 7147 7761

christian.pommee@deka.de